1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

syncen des mini *extrem* langsam: was ist kaputt?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von dalas.revo, 18.02.06.

  1. dalas.revo

    dalas.revo Gast

    Hi,

    ich habe einen iPod Mini, 2. Generation mit 4 GB. Weil der rechte Kanal extrem leise war im Vergleich zum linken, habe ich ihn auf Garantie reparieren lassen.
    Seit kurzem (ich bin nicht sicher, ob es _genau_ seit der Reparatur ist), ist das Übertragen von Musik zum iPod extrem langsam. "Extrem langsam" heisst, dass teilweise für ein einziges Lied mit 4 MB über drei Minuten oder so gebraucht werden. Ich benutze das mitgelieferte USB-Kabel an meinem iMac G5 iSight (am Computer selbst, nicht an der Tastatur).
    Wenn man am angesteckten Stecker wackelt, geht es manchmal etwas schneller. Ich habe aber noch nicht rausfinden können, ob der Fehler im Kabel oder im iPod selbst (also dem Anschluss) liegt.
    Und das ist mein Problem: Wenn ich den iPod auf Garantie einschicke, geht das ja nur ohne das Kabel, und dann kriege ich vielleicht einen heilen iPod wieder zurück, der aber schon vorher heile war, und nur das Kabel war verwichst. Und ich hab nichts gewonnen. Ich könnte natürlich auch ein Kabel für lockere 20 Euro kaufen, nur um festzustellen, dass der iPod selber kaputt ist. Oder ich könnte den "kostenlosen" (selten so einen guten Witz gehört. Ich hab kein Festnetz sondern nur Handy, da hat mich ein Telefonat wegen einer kaputten Tastatur mal 25 Euro gekostet) Service von AppleCare in Anspruch nehmen. Was würdet Ihr mir raten?

    Gruss und Danke schonmal,
    Daniel
     
  2. marikk

    marikk Gast

    kabel kaufen,wenns ned geht einfach zurückgeben und ipod einschicken.
     
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Schick einfach das Kabel mit ein, mit dem Vermerk, dass Du vermutest, dass das Kabel auch defekt ist.
     
  4. dalas.revo

    dalas.revo Gast

    grummel, die kostenlose 0180er hotline hat mich an meinen örtlichen Apple-Händler verwiesen, der aber mehr als unwillens ist, sich des Problems mit mehr als halber Kraft anzunehmen.
    Sie: "Ja, das kann unser Kollege machen, aber der kommt erst am Montag wieder (ich hab' das Teil am Mittwoch hingeschafft)"
    Ich: "Wenn Sie mir ein Kabel geben, setz' ich mich schnell an den iMac im SHowroom, um es mal durchzutesten"
    Sie: "Nein, da brauchen wir ausführliche Tests, so einfach geht das nicht."
    Ich: "Was denn für ausführliche Tests? Entweder das Kabel oder der iPod sind im Eimer, was gibt's da so lange zu testen?"
    Sie: "Und ausserdem müssen wir eine Gebühr berechnen."
    Ich: "Was für eine Gebühr in der Garantiezeit?"
    Sie: "Na für den Test."
    Ich:"Hallo? Garantiezeit? Apple Service Partner? Was für eine Gebühr? Und meinetwegen teste ich es ja auch selber."
    Sie: "Ach, Garantie? Naja, das kann jedenfalls nur der Kollege am Montag testen."
     
  5. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    krass, wo warst du denn mit deinem iPod?

    von gravis in dortmund kenne ich das anders, die reissen sich fast ein bein aus um einem zu helfen!

    bei gravis in bochum allerdings lassen die dich erstmal dum stehen, auch wenn du der einzige kunde im laden bist. da muss man das personal förmlich an den haaren zu sich ziehen wenn man was erklärt haben will.
     
  6. dalas.revo

    dalas.revo Gast

    langsam wird es echt lustig. die leute haben es immer noch nicht geschafft, sich die 3-4 minuten zeit für meinen ipod zu nehmen. ich warte jetzt heute nachmittag auf einen anruf... bin mal gespannt.
     
  7. dalas.revo

    dalas.revo Gast

    Aber der Techniker war echt nett.
    Und aus irgendeinem Grunde geht der iPod jetzt wieder. Er hat niichts dran gemacht, mein Kabel ist das alte, der iPod ist der alte, aber er füllt sich jetzt wieder mit Musik. Und zwar so hurtig, wie sich das gehört.
    Er hat (was ich auch schon vorher daheim gemacht habe) den iPod einfach zurückgesetzt.

    Tja, Apple-Produkte haben wohl ihr eigenes Leben...
     

Diese Seite empfehlen