1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Symboltasten" gehen nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MikeZ, 08.01.06.

  1. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Einen wunderschönen guten Morgen,
    seit ein paar Tagen funktionieren die Ton- und Helligkeits-Regulierungstasten nicht mehr! Ich hab nichts besonderes gemacht (außer mal einen Neustart ;))! Die reagieren einfach nicht, wenn man was drückt. Woran kann das liegen?

    Bye, Mike
     
  2. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Gehts denn, wenn du fn dabei hältst?

    Falls ja, deaktiviere mal: Systemeinstellungen > Tastatur & Maus > [ ] Mit den Tasten F1-F12 Software-Funktionen steuern.
     
  3. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Funktionieren sie denn, wenn du die "fn" Taste gedrückt hältst? Du kannst in der Systemsteuerung|Tastatur einstellen, ob die Funktionstasten sich wie Funktionstasten verhalten sollen, oder ob sie eben Hardwarefunktionen steuern sollen. Wenn letzteres der Fall sein soll, dann muss der Haken raus.
     
  4. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Ne, das hab ich schon versucht, geht nicht :(
     
  5. maceagle

    maceagle Gast

    Versuch mal folgendes:
    PRAM zurücksetzen mit Apfel+Atl+P+R (gedrückt halten, bis Startton nocjmals ertönt),
    dann in die Open Firmware starten mit Apfel+Alt+O+F, dann in die Befehlszeile fogendes eingeben: "reset-nvram", "set-defaults", "reset-all" (Bindestrich auf ß-Taste). Danach bootet der Rechner neu. Dann Rechner ausschalten (so lange wie möglich, am besten über Nacht), Akku entfernen. Hatte das Problem auch mal. Bei mir hat danach wieder alles normal funktioniert.

    Gruß maceagle
     
  6. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Und dabei gehen sicher keine Daten verloren?
     
  7. maceagle

    maceagle Gast

    Nein, persönliche Daten nicht. Du musst wahrscheinlich die Uhrzeit neu einstellen und Helligkeit/Lautstärke.

    Gruß maceagle
     
  8. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Ich hab das vorhin mal gemacht (und das iBook nur ein paar Stunden weggelassen) und musste tatsächlich die Zeit neu einstellen, aber mit Helligkeit und Ton... nix :/
     
  9. maceagle

    maceagle Gast

    Also wenn die Tasten weder nach der ganzen Prozedur noch mit der "fn"-Taste funktionieren, gibt´s da wohl doch ein größeres Problem. :(
    Ich würde in diesem Fall doch mal ´nen Apple-Techniker aufsuchen.
     
  10. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Och ne *heul* Gibt's doch net. :( Naja, dann wird mein Anruf bei Apple am Montag wohl etwas länger ;) (abgeriebene Tasten + Symboltasten...)
     
  11. maceagle

    maceagle Gast

    Na dann viel Erfolg!
     
  12. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    So, ich hab jetzt (*lol* Montag, nur ne Woche später) mit Apple telefoniert. Ergebnis: In einem Systemhaus bei Stuttgart (50 km!) die Tastatur auswechseln innerhalb der Garantiezeit... Problem: Ich hab morgen und am Samstag wichtige Vorträge, bei denen das iBook unentbehrlich ist. Und meine Garantie geht noch genau 2 Tage... So, was mache ich jetzt :( Apple Care lohnt sich für mich glaub net.
     

Diese Seite empfehlen