1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Symbole auf Schreibtisch weg und löscht alles direkt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von oldrabbit, 05.04.07.

  1. oldrabbit

    oldrabbit Alkmene

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    34
    N'abend

    1. Problem
    Seit einger Zeit werden mir die Symbole auf dem Schreibtisch net mehr angezeigt. Nützt auch nichts wenn ich Finder neustarte :-[

    [​IMG]

    2. Problem
    Wenn ich etwas löschen will gehts nicht mehr in den Papierkorb, sondern wird direkt gelöscht, ausser ich lösch was von nem memo stick

    [​IMG]


    Hab nichts irgendwie an den einstellungen rumgefummelt, war einfach plötzlich so!
    Über Hilfe würd ich mich sehr freuen.
     
  2. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Hmm, hast du vielleicht mal deinen Home-Ordner umbenannt ?
    Eventuell hilft es auch, mal mit dem Festplatten Dienstprogramm die Rechte zu reparieren.
     
  3. oldrabbit

    oldrabbit Alkmene

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    34
    Hat nichts geholfen :(
     
  4. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Wie ich sehe, hast Du sehr viel zusätzliche Software installiert. Vielleicht hat eine der vielen Spielereien irgendwas zerschossen? Mach mal einen safe-boot (beim Start die Shift-Taste drücken und halten) und berichte dann, ob sich was verändert hat.
     
  5. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Vorsicht, sowas nimmt der Onkel persoenlich... :D

    Von einer der "Spielereien", naemlich der mit dem Google-Eingabefeld und dem iMac-Bildchen daneben, kann ich jedenfalls bestimmt sagen, dass so etwas noch nicht aufgetreten ist oder dem Hersteller zumindest nicht berichtet wurde.

    Es waer' auch technisch kaum nachzuvollziehen, und selbiges gilt im Uebrigen auch fuer MenuMeters. Kaum moeglich, dass solche Programme das System in dieser Art beeinflussen.

    Diese Frage hingegen ...

    ... ist noch unbeantwortet; und die Antwort wuerde mich auch interessieren. Und ja, es koennte auch eine Rechte-Problem sein, aber daran wuerde das klassische Rechte-Reparieren nichts aendern, weil jenes -- soweit ich mich erinnere -- den Benutzerordner nicht bearbeitet.

    Einfacher Test: Man lege einen neuen Benutzer an und schaue nach, ob der dieselben Probleme hat.
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Finder Menü „Einstellungen | Allgemein | Diese Objekte auf dem Schreibtisch anzeigen:“.

    Daten auf Netzwerkplatten werden häufig sofort gelöscht, da dort oft ein anderes Dateisystem verwendet wird, welches den Papierkorb so nicht kennt.

    Ansonsten einfach mal die Preferences vom Finder (/Users/DEIN_NAME/Library/Preferences/com.apple.finder.plist) löschen.


    Gruss KayHH
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Vielleicht ein wenig Offtopic... aber was ist das eigentlich ganz oben links in der Ecke? Das sieht so aus, als ob man da umblättern könnte --> ein Desktop-manager vielleicht?
     
  8. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    PopChar. Sehr unwahrscheinlich, dass das was damit zu tun hat.
     
  9. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    @Peter Maurer:

    Dass die Software vom "Onkel" bestens funktioniert, konnte ich selber schon feststellen :) Aber sag mal, vielleicht ist ja bei oldrabbit auch "Desktop Courtain" installiert? :oops:
     
  10. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Das waer' in der Tat eine moegliche Erklaerung fuer den wenig auskunftsfreudigen Schreibtisch. Aber dann wuerd's mich ueberraschen, wenn er von diesem Effekt ueberrascht waere. Es sei denn, jemand hat ihm einen Streich gespielt. :D

    Jedenfalls laesst sich das mit einem Rechts- bzw. Control-Klick auf den Schreibtisch leicht klaeren.
     
  11. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Expose -> Schreibtisch zeigen waere wohl noch bissl schneller, oder?
     
  12. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Eine mögliche Ursache der Probleme wurde schon von KayHH genannt:
    Die com.apple.finder.plist.

    Tools, welche einen leeren Schreibtisch simulieren können, arbeiten oft mit einem zusätzlichen Eintrag (Create Desktop) in diese Plist.
    Ausserdem sind dort auch einige Trash-Optionen festgelegt.

    Aus dem Forum und auch von anderer Stelle weiss ich, dass "unglückliche Umstände" die Werte der Plist durcheinander bringen können.

    Da dein Desktop ja eh nicht so voll war, kannst Du diese löschen, oder aber (in deinem Fall) von Hand in den Papierkorb befördern und erstmal nicht löschen, sondern nur den Finder neustarten. War es das nicht, kannst Du sie wieder zurückverpflanzen.

    Ein weiterer neuralgischer Punkt ist die DS_Store Datei des Desktop. Verfahre ebenso mit ihr.
    Dazu am einfachsten das Programm Terminal öffnen. Diese Zeile hier abkopieren, dort einsetzen und return drücken:
    Code:
    rm ~/desktop/.DS_Store
    Gruss
     
  13. oldrabbit

    oldrabbit Alkmene

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    34
    Vielen vielen Dank! Jetzt gehts wieder!!

    Aber das Papierkorb Problem besteht immer noch. Es löschts auch direkt, wenn ich etwas auf den Papierkorb ziehe...
     
  14. oldrabbit

    oldrabbit Alkmene

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    34
    bump

    Also, Papierkorb krüppelt immernoch. Wenn ich einen neuen Benutzer anlege ist aber alles normalo_O
     
  15. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Terminal öffnen. Eingeben:
    Code:
    chmod -R u+rX ${HOME};
    Und das nächste mal, wenn du nichts machst: mach es besser etwas vorsichtiger nicht.
     
  16. oldrabbit

    oldrabbit Alkmene

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    34
    Danke aber geht immer noch nicht :(

    chmod: /Users/xxxxxxxx/.Trash: Permission denied
     
  17. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Du bist dir sicher, das genau so eingegeben zu haben?
    Na, dann hast du das wohl richtig ver...
    Code:
    sudo chown -Rh ${UID}:${UID} ${HOME}
    (vorher, dann das obige noch mal...)
     
  18. oldrabbit

    oldrabbit Alkmene

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    34
    Hammer, vielen vielen Dank!
     
  19. oldrabbit

    oldrabbit Alkmene

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    34
    Bäääää

    So, Problem mit dem leeren Schreibtisch besteht erneut und die bereits genannten Lösungen helfen diesmal nicht :(
    Jemand noch ne Idee?

    edit. Geht wieder, TinkerTool war schuld
     
  20. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Vielleicht mal den Finder neustarten. Alt+Cmd+Esc, dann den Finder wählen und den Button clicken.^^

    [​IMG]

    Habe das Problem auch hin und wieder unter Tiger, da hilft der Neustart des Finders eigentlich immer.
     

Diese Seite empfehlen