1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Surfspuren löschen

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von aPuschel1972, 01.06.07.

  1. aPuschel1972

    aPuschel1972 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    830
    Hallo,

    gibt es unter OS X ein Tool, welches ´Surfspuren´ löscht, also z.B. Alle Cookies, Suchanfragen usw.

    Unter Windows z.B. von der Firma Steganos

    Gruß,

    Martin
     
  2. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    es gibt ein app namens onyx. aber das programm ist mit vorischt zu genießen, da es ins system eingreift.

    wenns nur um cookies geht, geht das auch manuell über den cookie-ordner oder über den browser.

    gruß,
    fant

    EDIT: beim FF kannst du einfach in den einstellungen unter "Datenschutz" bestimmte cookies löschen
     
  3. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Wenn du mit Safari surfst kannst du auch den Modus "Privates Surfen" aktivieren (unter Menüpunkt Safari). Hier speichert der Browser nichts während des Surfens.

    Mario
     
  4. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    In Camino gibts auch ne Reset Funktion und tada in Firefox gibts auch eine Funktion die die Daten löschen kann..
     
  5. braegel

    braegel Elstar

    Dabei seit:
    04.03.07
    Beiträge:
    72
    Mit der Vorratsdatenspeicherung ists dann eh zu Ende mit "privatem Surfen" ... sorry, konnte mich nicht zurückhalten ....
     
  6. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Unter FireFox einfach "Daten löschen" und unter Safari "Privates surfen" aktivieren. So mache ich es.
     
  7. CoxOrange

    CoxOrange Alkmene

    Dabei seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    35
  8. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
  9. Sluter

    Sluter Granny Smith

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    12
    JaanPatteRson aftersurf cuRRently... unavailable

    Hallo,

    ich habe Aftersurf im Einsatz gehabt. Nachdem ich dann das System auf Leopard (10.5.1) geupdated habe schliesst sich Aftersurf nach dem Starten immer sofort wieder und es wird ein "unerwarteter Fehler" angezeigt. JaanPatterson's Internetseiten bieten leider keine Hilfe!!!
    Hat jemand von Euch das gleich Problem - oder besser: eine Lösung?!?!?

    Ergänzung: Ich habe JaanPatterson geschrieben und eine Antwort bekommen. AfterSurf wird nicht mehr unterstützt (sprich weiterentwickelt für 10.5). SEHR SCHADE!!!!!


    Gruß
    Suter
     
    #9 Sluter, 04.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.08
  10. braegel

    braegel Elstar

    Dabei seit:
    04.03.07
    Beiträge:
    72
  11. applemac68

    applemac68 Gast

    Hi Martin,
    wenn Du einfach auf "Safari" in der Browserleiste klickst, erscheint der Menüpunkt "Safari zurücksetzen". Dann kannst Du bestimmen was Safari machen soll. Cache leeren, Cookies löschen, Verlauf leeren usw. Nachdem Du dann auf "Zurücksetzen" geklickt hast, werden die von Dir ausgewählten Aktionen ausgeführt.
    Viele Grüße
    Frank
     
  12. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Im Safari einfach im Programmmenü auf „Reset Safari …“ klicken.
     

Diese Seite empfehlen