1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Übersetzungstools/ CAT/ Translation Memory

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von buddylotion, 11.04.06.

  1. Hallo,
    als angehender Übersetzer bin ich als Macianer auf der Suche nach einem Translation- Memory Tool, das auf meinem iBook läuft. Trados funktioniert ja leider nur unter Windows....Habe schon einmal die Suche hier bemüht und den Hinweis auf ApppleTrans gefunden. Kennt noch jemand hier entsprechende Software für den Mac, und für den Fall, dass hier Übersetzer im Forum sein sollte, wie arbeitet ihr unter Mac?

    Danke schon einmal für Eure Antworten!:-[
     
    letta gefällt das.
  2. letta

    letta Morgenduft

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    168
    Hallo buddylotion!

    Bin auch bald Übersetzerin und Dolmetscherin und finde Deinen Beitrag deshalb sehr interessant! Das einzige -was ich kenne- ist, dass du das Simulationsprogramm verwendest. D.h. auf deinem Mac läuft simultan Windows und du kannst zwischen Mac und Windose hin und her wechseln.

    Kurze Frage, wenn du erlaubst: In welchem Fachgebiet bist du tätig?

    Viele Grüße, Violetta
     
  3. Hallo letta,
    danke für Deine Antwort. Du meinst, ich solle Windows emulieren, und dann dort beispielsweise Trados verwenden? Wie machst Du denn das ganze?
    Zu Deiner Frage: Fachgebiet eher technisches, Medien und Computer - und Du?

    Grüße
     
  4. letta

    letta Morgenduft

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    168
    Bisher habe ich noch nicht mit Translation-Memory gearbeitet, deshalb hatte ich dieses Problem nicht.
    Es gibt Virtual PC, hier der link

    http://www.microsoft.com/germany/mac/virtualpc/intro.mspx

    Funzt, wenn du genug RAM hast (700 irgendwas).
    Mein Fachgebiet ist Naturwissenschaften mit Schwerpunkt Medizin. Hast du ein Wörterbuch, das auf Mac läuft?

    Viele Grüße!
     
  5. letta

    letta Morgenduft

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    168
    Und: Natürlich herzlich Willkommen im Apfeltalk!
     
  6. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Oder besser noch mit der gerade angepriesenen parallels VM innerhalb von Mac OS X - da kanns Dir wurscht sein, wenn XP mal wieder abkackt ;)

    Amsonsten schauts leider eher düster aus, Nischenanwendungen finden sich momentan (leider) noch auf der wackeligen Win Plattform....#

    Gruß,

    .commander
     
  7. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Dem kann ich mich nur anschliessen!

    Gruß,

    7

    .commander
     
  8. Danken ihr beiden- was heißt "parallels VM" - was ist das genau?
     
  9. letta

    letta Morgenduft

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    168
  10. letta

    letta Morgenduft

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    168
  11. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
  12. Danke- achso, damit ist einfach nur Virtual PC bezeichnet....Danke erst einmal :)
     
  13. letta

    letta Morgenduft

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    168
    Danke auch für den Link, Commander, wird mir sicherlich auch mal nützen!

    Grüße
     
  14. vapt-vupt

    vapt-vupt Empire

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    87
    Hallo Buddylotion und Letta,

    schön, daß Kollegen im Forum sind!
    interessieren würde mich ja noch, welche Sprachen ihr abdeckt. Ich mache hauptsächlich Portugiesisch, manchmal ein bischen aus dem Spanischen oder Englischen.
    Ich bin von einem Monat auf mac geswitcht, eine angenehme Überraschung war, daß die Rechtschreibkontrolle in MS Office 2004 für alle angegebenenen Spachen funktioniert, die Jungs können also, wenn sie wollen.
    Mein Problem sind noch die einsprachigen Wörterbücher auf CD-Rom, die ich benutze, (Aurélio und Houaiss) die gibt es nicht für OSX, ich hab es mit Crossover versucht, aber die Installation hat nicht geklappt. Jetzt werde ich mir wohl Parallels holen müssen, auf Dauer kann ich nicht ohne die Wörterbücher arbeiten. Für TM-Software war ich bisher zu faul, man muß sich ja erstmal einarbeiten, außerdem habe ich mich bei Trados etwas eingeengt gefühlt. Ist TM inzischen an den Unis im Lehrplan angekommen?
    Gruß Frank
     

Diese Seite empfehlen