1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Suche Thema für Abschlussprüfung in Technik (Realschule)

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von jonni4000, 12.01.07.

  1. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Hallo,:)
    Ich suche dringend ein Thema für meine Technik-Abschlussprüfung dieses Jahr. Am besten wären Ideen von Leuten die schon eine Abschlussprüfung in einer Realschule gemacht haben...Das Modell sollte auch nicht zu schwierig sein Mir fällt wirklich kein Thema ein was ich nehmen könnte...o_O

    Gruß jonni
     
  2. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Darf ich fragen für welche technischen Themen du dich interessierst, die im Zusammenhang mit deiner Prüfung stehen?

    :)
     
  3. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    ...naja intressieren:p ich könnte mir vorstellen ein kleines Häuschen zu bauen mit eine Alarmanlagenschaltung.. evtl. mit Hilfe eines MOS-FET Transistors...
     
  4. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Also willst du einmal 'Sicherheitsexperte' werden. ;)

    …hört sich doch schon schau an. Welche Sensorik?
     
  5. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Nein nein ;)

    Nur so als Beispiel... ;)
    Ich kenn mich mit der Technik nicht so recht aus, deswegen wollt ich mal einfach hörn was die anderen so für Themen hatten..:-D
     
  6. mcjojo

    mcjojo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    171
    Vielleicht ein kleines Microcontroller-Projekt? Mit einem AVR-ATMega und ein paar Bauteilen für ein paar Euro kann man viele schöne Sachen machen.
    Unter http://www.arduino.cc gibt es eine Entwicklungsplatine für 20.- EUR und ganz viele Ideen, was man da so alles mit treiben kann.
     
  7. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    So hab gerade meinen Technik-Ordner zur Hand genommen und geschaut was da alles so drin ist:

    -MOS-FET
    -Kondensator
    -Wiederstände
    -Sensoren-Schaltungen mir LDR, NTC... etc.
    -Die Sensortaste
    -LEDs

    alle diese Themen haben etwas mit dem MOS-FET zu tun, dieser sollte auch wenn möglich in dem Modell verbaut sein.

    EDIT: Ich hab auch den Conrad Katalog zur Hand... also wenn jemand gute Sachen daraus kennt könnt ihr mir die gern mitteilen ;)
    Hab auch schon paar intressante Schaltungen gefunden.. Kann mich erst heute abend wieder damit beschäftigen...
    ciao
     
  8. lutz123

    lutz123 Ontario

    Dabei seit:
    14.02.06
    Beiträge:
    343
    servus jonni, also ich habe selbst schon die prüfung in technik der realschule hinter mir, ist auch schon 4 jahre her, da ich danach eine technische ausbildung gemacht habe und auch jetzt auf der technischen oberschule bin, kenne ich mich aber noch gut mit dem thema aus. vorab, die prüfung ist nicht so schwer, ist echt machbar, wobei das auch wieder ganz auf dein technisches verständnis und auch etwas davon abhängt wie gut dein lehrer ist.
    außerdem wäre es noch gut zu wissen, falls du das noch nicht erwähnt hast, welche note du anstrebst und auf welcher du stehst.
    ich habe damals für eine 1 eine schaltung die sich "wechselblinker", oder auch "astabilewechselstufe" nennt gemacht, aber anstatt den birnchen oder leds, habe ich kondesnsatoren mit einer sehr kleinen kapazität genommen. daher wechselt die schaltung so schnell, dass diese "vibration" einen ton erzeugt, der an dem angeschlossenen lautsprecher einen ton erzeugt. nun mußte ich nur noch ein paar parallelschaltungen mit unterschiedlich eingestellten potenziometern und tasten aneinanderschalten, und es gab unterschiedliche töne. das ganze habe ich ins selbstgebaute holzgehäuse eingebaut und schon war mein klavier fertig.
    aber ich muß sagen dass dieses projekt ein 1er thema bei uns war und nicht ganz so einfach zu erklären ist, doch wenn man sich etwas in das thema hineindenkt ist auch das kein problem.
    schaltpläne gibt es sicher sehr viele im netz, schau am besten mal unter dem begriff "miniorgel" oder so, da sollte etwas kommen.
    viel spaß und glück



    gruß lutz
     
    jonni4000 gefällt das.
  9. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    #9 jonni4000, 12.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.07
  10. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
  11. Red Fox

    Red Fox Tokyo Rose

    Dabei seit:
    04.12.04
    Beiträge:
    67
    Über LEDs kann man auch schön referieren... sogar ahnungslose Leute wie ich haben da n guten Schnitt gemacht, im Internet gibts genügend Seiten wo man sich einen guten Vortrag raus schreiben kann.
     
  12. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Eine Microdrone!
    [​IMG]
     
  13. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Ja, aber mit LEDs kann man meiner nach kein beeindruckes Modell bauen oder? Was hast du gebaut?
     
  14. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Ich hab mich jetzt nochmal intensiver in Google darüber informiert und gemerkt, dass mich das intressiert... Meine Frage ist jetz wo du die Bauteile herbekommen hast..

    Gruß jonni
     
  15. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
  16. lutz123

    lutz123 Ontario

    Dabei seit:
    14.02.06
    Beiträge:
    343
    so ähnlich wie dein bild hat meine orgel auch ausgesehen, außer dass ich einen flügel gebaut habe, mit scharnieren usw, hat wirklich schön ausgesehen.
    was die bauteile angeht, die habe ich in einem geschäft eines stadtteils von heidelberg gekauft, ich weis jetzt aber auch nicht mehr wie das hieß, die waren für solche elektronischen bauteile spezialisiert und auch die beratung war super, der verkäufer hat sich meinen schaltplan angekuckt und hat mir genau gesagt was ich brauche. natürlich kann man die teile auch bei conrad usw. kaufen, doch da fehlt eben die beratung, die gerade dann hilft wenn man sich nicht so gut über das ganze auskennt. vielleicht fragst du mal eure techniklehrer ob sie nicht ein solches elektronikfachgeschäft kennen.
    was die kosten für die bauteile betrifft, das sind ein paar euro, vielleicht 5€, ich empfehle dir aber alles oder zumindest empfindliche bauteile wie transistoren mehrfach zu kaufen, da diese beim zu heißen verlöten sehr schnell zerstört werden.
    ansonsten gibt es nicht so viel zu beachten, vielleicht solltest du bevor du mit dem ganzen anfängst ein paar lötübungen machen, denn löten ist einfach nur übungssache, es geht wirklich von mal zu mal besser.


    gruß lutz
     
  17. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Also Löten ist kein Problem. Seit diesem Schuljahr löten wir auch auf Platinen...

    Aber ich bräuchte dafür einen Bauplan bzw. Anleitung weil ich ja nicht so begabt bin aber mir das Modell jedoch zutraue.. :-D
     
  18. lutz123

    lutz123 Ontario

    Dabei seit:
    14.02.06
    Beiträge:
    343
    ich werde morgen mal in meinem uralten technikgram suchen, ich hoffe dass ich das aufgehoben habe, dann kannst du meinen alten schaltplan + erklärung haben.
    ich kann aber nicht versprechen dass ich das noch alles habe



    gruß lutz
     
  19. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Wenn das klappt... :-D Das is ja nett von dir...:)

    Gruß jonni
     
  20. lutz123

    lutz123 Ontario

    Dabei seit:
    14.02.06
    Beiträge:
    343
    hallo jonni, ich habe leider schlechte nachrichten, habe eben nach meinem alten technikordner geschaut, doch leider konnte ich die schaltung von meiner prüfung nicht darin finden, ich glaube nicht dass ich diese noch habe. tut mir leid.
    ich hoffe, dass ich dir dennoch bei der entscheidung eines prüfungsthemas helfen konnte.
    am besten wäre es wenn du eure techniklehrer oder vielleicht besser noch deinen physiklehrer nach einem solchen plan fragst. oder du druckst dir einen aus dem netz aus und lässt ihn von deinem physiklehrer kontrollieren. ich rate dir zum physiklehrer zu gehen, da dieser in den meisten fällen viel mehr ahnung über das thema hat, der kann dir dann auch relativ sicher sagen ob die schaltung funktioniert oder nicht.
    viel glück noch


    gruß lutz
     

Diese Seite empfehlen