1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Software zum Sync. von externer HDD und Macbook

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Lockenheld, 29.09.07.

  1. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Hallo

    Ich suche eine Software die folgendes für mich leistet:
    Ich hab eine externe Festplatte auf der ein Ordner mit einem Ordner auf dem Macbook synchronisiert werden soll. Dabei soll das Programm automatisch erkennen, was die neuere Datei ist. D.h. wenn sich Dateien auf der externen geändert haben, sollen diese Daten die alten auf dem Macbook ersetzen. An Dateien, die sich nicht verändert haben oder auf der HDD nicht existieren, dürfen nicht gelöscht werden. Eigentlich soll, das Programm dafür sorgen, dass die Ordner immer die Gleichen Dateien enthalten. Wenn eine Seite weniger hat, sollen die Dateien die auf der Quelle nicht vorhanden sind, auch nicht auf dem Ziellaufwerk gelöscht werden, sondern bestehen bleiben.
    Ich hoffe ihr kömmt euch vorstellen, was ich erwarte.
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das Problem ist technisch nicht zu 100% lösbar. Das Problem dabei ist, daß Software nicht entscheiden kann wie es mit Dateien umgehen soll die auf beiden Seiten geändert wurden. Was bei einer reinen Text Datei noch machbar ist, ist bei komplexeren Datenformaten oder Bildern/Tönen/Filmen unmöglich. Such' einfach mal nach sync auf MacUpdate! Da wird sich sicherlich was finden.
    Gruß Pepi
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich persönlich würde von Restrospect dringend abraten! Erstens taugt es für Synchronisationen nicht sondern ist für "Backups" gedacht. Zweitens sind es meiner langjährigen Erfahrung mit Retrospect nach viel zu oft Einwegbackups aus denen man nie wieder etwas restoren kann.
    Unter 8.6 war Restrospect noch ein halbwegs brauchbares Produkt zu dem es noch dazu kaum Alternativen gab. Seit Mac OS 9 bzw. Restrospect 5 ist es immer schlimmer geworden. Unter Mac OS X ist Restrospect für Daten eher als Gefahr einzustufen, denn als hilfreiches Werkzeug.

    Setzt Du Retrospect selbst ein? Dann würde mich wirklich interessieren was Du daran gut findest und warum.
    Gruß Pepi
     
  4. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Hallo
    Was ist denn so der Klassiker unter der Sync.software? Gibt's da nicht nen Freewareklassiker?
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Klar gibts sowas: /usr/bin/rsync
    Gruß Pepi
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    die beschriebene Aufgabenstellung paßt auf DejaVu. Ist wahlweise bei Toast enthalten oder als preiswerte Shareware einzeln zu bekommen.

    Gruß Stefan
     
  7. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Hallo vielen Dank für die Antworten.
    Da ich meinen Mac jetzt noch kein ganzes Jahr habe, kann ich mit dem bloßen Befehl der da oben steht nix anfangen. Ich soll ich da draus ein Skript basteln?

    Gruß
     
  8. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Joa, mit einem Script geht das ganz bequem mit rsync, mit man rsync kriegst du die ganzen Parament die rsync so versteht. Wenn du lieber was buntes oben drüber haben willst, schau dir mal arRsync an
     
  9. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Also ich hab mir Arsync jetzt mal runtergeladen. Das sieht auch ganz sauber aus, nur gibt es da irgendwo ne Anleitung oder ein Forum um Fragen zu klären. Z.B. gibt es drei verschiedene Sync.Modi, wenn mich nicht alles täuscht. Weil wenn ich jetzt was falsch einstelle ist nachher alles futsch.
     
  10. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Dabei ist das doch eh so simpel...

    Biderektionale Synchronisation sorgt dafür, daß beide Ordner nach Möglichkeit immer den gleichen Inhalt haben.
    Was auf einer Seite gelöscht wurde, wird auch auf der anderen Seite gelöscht.

    Unidirektionales Backup macht ein Backup, also eben immer nur in eine Richtung, daher Unidirektional genannt.

    Bidirektionales Merge führt die Inhalte zusammen ohne irgendwo irgendwas zu Löschen. (Ist also nicht das was Du möchtest.)

    In den Optionen solltest Du unbedingt die "Extended Attributes" aktivieren und auch die Zugriffsrechte erhalten.
    Gruß Pepi
     
  11. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ich denke, das alles sollte auch mit ChronoSync machbar sein, oder?

    Dabei hoffe, ich habe dich richtig verstanden.

    Das kann man in ChronoSync so einstellen, dass eben nicht gelöscht wird.
     
  12. alex070182

    alex070182 Carola

    Dabei seit:
    18.07.07
    Beiträge:
    112
  13. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Also bis jetzt bin ich mit arrsync zufrieden. Denn bidirektionale Merge ist das was gesucht haben. DIe Inhalte beider Ordner verschmelzen, ohne das auf irgendeiner Seite was gelöscht wird.
    Vielen Dank für die Hilfe
     

Diese Seite empfehlen