1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Programm mit dem man Bilder korrekt ausdruckt!

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von delete, 11.02.06.

  1. delete

    delete Cox Orange

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    101
    Hallo

    da leider ein anderer Thread geschlossen wurde, muss ich wohl anders Fragen:

    Ich suche ein Programm(welches einfach zu bedienen ist), mit dem ich Bilder die ich vorher eingescannt habe (eigenes Gedankengut und auch Materialgut) so auszudrucken, dass es ein bestimmtes Format hat später auf dem Papier!

    MFG

    Delete
     
  2. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moin,

    Bleichgesicht spricht mit gespalterer Zunge. :p

    Welches Format soll denn das Bild haben? Im Zweifelsfall kannst Du das einfach mit
    Vorschau machen, sofern Du das Bild entsprechen bemaßt.

    Salve,
    Simon
     
  3. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Da dürfte eigentlich schon der Graphic Converter ausreichen. Falls nicht mit Mac mitgeliefert, ist der auf www.lemkesoft.de als Shareware zu finden.

    Gruß, zause
     
  4. delete

    delete Cox Orange

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    101
    Naja es hat fasst die Größe einer DIN A4 Seite!
     
  5. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Wehe wehe aber, wenn das Format des Endproduktes ca. 12cm mal 12cm ist. Dann wird Dein Computer sich abschalten und sich in graues Pulver aufloesen.

    Ups. Sorry ;)
     
  6. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    *lach*

    also ich würde das unter Photoshop machen und dann einfach beim Bildformat die richtigen Maße in Zentimeter bestimmen und dann das Blatt als Orginalausdruck ohne Verzerrung oder Streckung drucken lassen.
     
  7. delete

    delete Cox Orange

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    101
    Nee hat 18,5 x 27,1!
     
  8. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
  9. KayHH

    KayHH Gast

    Moin delete,

    nun also doch noch mein Beitrag wie ich das immer mache.

    Man nehme RagTime. Dort eröffne ich mir eine Tabellenkomponente. Die Abmessungen einer Tabellenzelle wähle ich dann entsprechend der zu bedruckenden Schachtel bzw. des Einschiebers. Oft benötige ich auch noch eine Beschriftung am schmalen Rand der Verpackung. Dafür wähle ich die Abmessungen der benachbarten Zelle entsprechend. Den Textfluss dann einfach um 90 Grad drehen. Die Tabellenränder drucke ich mit aus, so das ich gleich weiß wo ich schneiden muss. In die große Tabellenzelle schiebe ich dann einfach das Bild rein. Je nach Größe noch entsprechend skalieren und fertig ist das Cover. RagTime ist für den Privatgebrauch kostenfrei.

    Einfach ist natürlich relativ. Wenn man RagTime sonst nicht braucht ist es zu kompliziert. Ansonsten kann man das Dokument als Vorlage speichern und immer wieder verwenden. Das ganze lässt sich noch beliebig verfeinern, z.B. das die Beschriftungen aus einer Tabelle eingelesen werden. Ein Beipiel für so ein Cover, das ich mal für einen AT'ler gemacht habe findest du hier.


    Gruss KayHH
     
  10. delete

    delete Cox Orange

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    101
    Habe mir mal den Thread ausgedruckt fals er wieder gelöscht werden sollte...

    Vielen Dank für die Antworten bisher!
     
  11. KayHH

    KayHH Gast

    Moin delete,

    in Safari speichern reicht, spart Papier und schont die Umwelt.


    Gruss KayHH
     
  12. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    @pete: Eben, warum so kompliziert. Du wirst dsa doch irgendwie eingescannt haben. Da scannst du eben mit 100%. Und mit der Vorschau (umsonst und schon auf dem Rechner) druckst du das einfach aus. Und alles ohne Photoshop, GraphicConverter, RagTime, ...
     

Diese Seite empfehlen