1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche: Kunden Verwaltung

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von JackRyan, 02.09.06.

  1. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Hallo Leute,
    ich suche derzeit ein Programm, mit dem ich meine Kunden verwalten kann. Im Prinzip brauche ich nichts weiter als ein Eingabe-Oberfläche, wo ich den Namen eingeben kann und das Programm mir dann, meine spezifischen Angaben zu dem Kunden anzeigt!

    Gibt es so etwas in der Art? Es sollte übrigens -natürlich;)- kostenlos sein!

    Danke und Grüße,
    Mario
     
  2. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Was spricht gegen Addressbook (das, das mit OS X mitkommt)? Oder musst Du ganz spezielle Funktionen haben?
     
  3. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Das Adressbuch ist auch sehr gut, nur ich habe vor, Passwörter meiner Kunden usw., die ich im Moment in einer Excel Datei habe, zu speichern. Das ist mir dann zu unsicher zumal ich die Daten auch mit dem Handy synchronisiere und wenn das mal geklaut würde... oh, oh ;)

    Mario
     
  4. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Habe gerade gesehen das das von mir empfohlene Programm MiniBüro recht teuer ist und ich nehme die Empfehlung zurück.
     
  5. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Allerdings kann mann auf Basis von FileMaker Pro sehr gute Anwendungen stricken und mit FileMaker Pro Advanced als eigenständige Anwendung ausgeben.
     
    #5 marcozingel, 02.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.06
  6. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Das klingt gut,... ist denn der Kauf von FileMaker sinnvoll. Ich habe jetzt schon oft gehört, dass das Programm gut sein soll nur was genau man machen kann weiß ich nicht?! Hast du eventuell Erfahrungsberichte? Ich schaue derweil mal auf der Apple Seite nach ;)

    Edit:
    Habe mir mal die Demo Version geladen... teste jetzt!

    Grüße und danke,
    Mario
     
  7. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Filemaker Pro ist ja eigentlich von Apple (Claris) und für mich seit 15 jahren ein Standardprogramm.

    Im Bereich Datenbak Software kenne ich keine Alternative.

    Dies soll keiner Werbung sein,aber ich habe schon viele nette kleine und auch große Anwendungen gestrickt.

    Mit Filemaker Pro 8.5 Advanced können daraus auch Stand Allone Applikationen entwickelt werden.

    Ich habe mit diesem mächtigen "Werkzeug" nur gute und produktive Erfahrungen gemacht.

    Schau nochmal bei www.filemaker-magazin. de vorbei.
     
  8. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    ...das klingt alles wirklich nicht schlecht und die Demoversion lädt bei mir noch, aber der Preis ist ja ganz schön happig!
     
  9. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    ...das klingt alles wirklich nicht schlecht und die Demoversion lädt bei mir noch, aber der Preis ist ja ganz schön happig![/QUOTE]

    Leider ja aber es kommt in der Tat darauf an,was man selbst machen will.
    Wie gesagt kann man damit eigenständige Anwendungen programmieren und diese auch vermarkten.

    Viele Anwendungen werden mit Filemaker Pro entwickelt.

    Was man damit machen kann,kannst du dir hier

    http://www.fileworker.de/

    mal anschauen.

    Ich selbst habe meinen kompletten Büroalltag damit organisiert und auch eine eigene Software im Gesundheits-und Sozialwesen entwickelt.
     
  10. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Die Anwendungen von www.deltaworx.de werden auch unter Filemaker Pro entwickelt und erstellt.
     
  11. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Suche: Über flüssige Leer Zeichen :p

    Ich kann dir empfehlen, eine eigene Datenbank zu bauen. Ist ganz einfach mit FileMaker, 4D (?) oder OpenOffice. Und du hast immer Möglichkeiten, alles genau auf deine Bedürfnisse anzupassen (z.B. durch Hinzufügen neuer Felder und Beziehungen).

    Edit: MySQL + Navicat als Frontend sollte auch schon super sein. Dann kannste dir einfach was zusammenklicken, musst nichtmal SQL beherrschen.
     
  12. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    (M)eine Eigenentwicklung kann dann zum Beispiel so aussehen wie bei mir:
     
    #12 marcozingel, 05.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.06
  13. Jogi

    Jogi Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    240
    Hallo,
    Da kann ich auch nur Filemaker empfehlen, ich habe damit meine Warenwirtschaft selbst "gebaut" ( eine ewige Beta :) ), damit geht einiges.
    Die normale Filemaker Version ist absolut ausreichend, schau mal ob du bei eBay nicht eine günstige Filemaker 7 oder Filemaker 6 bekommen kannst. Dann kannst du ein Update kaufen.

    grüße,
    jürgen
     
  14. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Ich könnte mir doch mit der Test Version "meine Lösung" zusammen bauen und dann als eigenständiges Programm sichern oder? Gut, ich könnte es nicht mehr ändern aber vielleicht muss ich das ja auch nicht!?

    Ist das möglich?

    Grüße,
    Mario
     
  15. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Das geht nur mit der Filemaker Pro Advanced Version.
    Nur aus dieser Version kann mann eigene (FM) Applikationen erstellen.
     
  16. Milli

    Milli Gast

    Hi,

    benutze doch die eingebaute MySQL-Datenbank von Apple!

    Dazu noch CocoaMySQL herunterladen: http://cocoamysql.sourceforge.net/

    Dann kannst Du eigene DBs anlegen und mit CocoaMySQL hat man einen schönen Editor.

    Milli
     
  17. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Diese Cocoa Sache schaue ich mir mal an!

    @ marcozingel:
    Muss ich dann also FileMaker installiert haben, um die "eigenständigen" Programme ausführen zu können?

    Grüße und danke,
    Mario
     
  18. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Mit Filemaker Pro Advanced können meines Wissens Standalone Anwendungen erzeugt werden,die als Runtime Version laufen (Eigenständige Anwendung.)
     
  19. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
  20. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    grüßSie,

    wollt fragen ob du dir diese geschichte im detail angeschaut hast und welche erfahrung du damit gemacht hast? ist das ding in kombiination mit MAMP auch für einen barfüßigen keine-ahnung-von-datenbanken-habenden macneuling handlebar?

    und: gibts in diese richtung tutorials (schon vorweg: bin auch am googlen...) für die ganze sache?

    anwendungszweck: beziehungsmanagement (auf neu-deutsch: customer relationship management) - weil alles was es da an gescheiter software gibt kostet geld; geld hab ich wenig, zeit am wochenende genug....

    thx für tips tricks und hints
    greetz
    noed
     

Diese Seite empfehlen