1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Studentengrundausrüstung

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von MrNase, 29.07.07.

  1. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Huhu! :)

    Ich fange am 1.10. an zu studieren und da wir ja sicherlich einige Studenten unter uns haben könnt ihr mir doch sicherlich ein paar nützliche Dinge nennen die zur Studentengrundausrüstung gehören und die man auf dem Campus garantiert dabei haben sollte?!


    Grüße und Danke!
     
  2. xioxx

    xioxx Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    312
    Die Grundausrüstung besteht aus einem Block und einem Stift.
    Mehr brauchst du eigentlich nicht. ;)


    lg,

    Julax
     
  3. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
  4. HG Butte

    HG Butte Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    290
    Den Stift hab ich mir immer geliehen. Den brauch man nachher eh nicht mehr :D

    MfG
    Butte
     
  5. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    nudeln, kaffee, nen papier und/oder stift (kann man sicher aber gut leihen), ggf notebook

    mehr braucht man nich
     
  6. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
  7. marcoxyz123

    marcoxyz123 Empire

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    86
    ... Geld für den Kopierer ist wichtig... Vorallem wenn man keinen Stift hat
     
  8. derzabel

    derzabel Riesenboiken

    Dabei seit:
    07.04.04
    Beiträge:
    290
    also ich würde auch sagen Kaffee.... ohne geht´s nicht.
     
  9. Zareyja

    Zareyja Idared

    Dabei seit:
    07.09.05
    Beiträge:
    27
    Ich habe in der Uni immer mindestens folgendes dabei:
    Spiralblock, Kugelschreiber, Bleistift, Textmarker, Kleingeld zum Kopieren, alle Bibliotheksausweise (wir haben mehrere Bibliotheken), etwas zu essen und zu trinken (bzw. Geld um sich was zu kaufen) und natürlich die Bücher/Texte, die im Kurs behandelt werden.
     
  10. HG Butte

    HG Butte Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    290
    <Auf die Spitzetreib>

    Ja das war sehr ärgerlich in der Lehre hat ich noch zwei. Einen Bleistift und einen Unterstift. Leider hat mir der Unterstift den Bleistift geklaut, und ist mir ihm stiften gegangen

    </Auf die Spitzetreib>
     
  11. HG Butte

    HG Butte Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    290
    Nein, weil ich soviel Mist geredet habe, gibt es noch nen echten Tip.
    Nimm immer ne eigene Tasse mit zu Uni hin. Sonst hat die WG nacher 103 weisse Tassen mit Burschenschafts Logo.

    Ich träume heut noch von weissen Tassen

    MfG
    Butte

    edit: Ne eigene Tasse bietet sich unter anderem auch an, weil die Mensa-Tassen so schlecht isolieren, daß man sie als Blendgranaten für Wärmebildkameras nutzen kann
     
    #11 HG Butte, 29.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.07
    jonni4000 gefällt das.
  12. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Nee, voll übertrieben.

    Spiralblock, Kugelschreiber, Bleistift, Textmarker, Kleingeld zum Kopieren, alle Bibliotheksausweise (wir haben mehrere Bibliotheken), etwas zu essen und zu trinken (bzw. Geld um sich was zu kaufen) und natürlich die Bücher/Texte, die im Kurs behandelt werden.

    Ansonsten ist immer eine gute Zeitschrift oder ein Buch sinnvoll. Diese ganzen gratis Blätter, die so rumliegen sind auf Dauer nix um so manche Vorlesung überbrücken zu können ... ;)
     
  13. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Ich war schon immer eher der Ordnertyp. Hab also immer nen schmalen DIN-A4 Ordner dabei, Papier, nen Kuli, Textmarker, CopyCard der Uni, Den Studentenausweis (wegen Semesterticket für die Bahn), Geld für Pausen in den Cafeten.
    Ansonsten: Geh am Anfang zum Tutorium falls angeboten, lern Leute kennen, mach auch mal ne Uniparty mit.
    Zum Thema MacBook/Notebook: In den Vorlesungen eher verpönt (je nach Studiengang), in der Bib selbstverständlich.

    Ich wünsche Dir einen schönen Unistart - ein neuer Lebensabschnitt beginnt :)
     
  14. Zareyja

    Zareyja Idared

    Dabei seit:
    07.09.05
    Beiträge:
    27
    Bin eben vorbildlich :p.

    PS. Ja klar, der Studentenausweis muss natürlich auch mit!
     
  15. Stockwell

    Stockwell Jonagold

    Dabei seit:
    12.08.04
    Beiträge:
    18
    Da man sich mittlerweile viele Skripten selbst rausdrucken muss sollte man einen Drucker haben, bei welchem die Seitenpreise halbwegs bezahlbar bleiben. Duplex hat sich bei mir bezahlt gemacht, so schleppe ich nur halb so viel Papier rum und die Ordner bleiben dünner.
     
  16. bartlaby

    bartlaby Gast

    also nach nun einem Jahr hier in Münster gehört schlepp ich folgendes immer mit zur Uni:
    Macbook (zum Glück gibts bei uns (fast) überall WLAN), kleiner DIN A5 Block um auch mal was zeichnen zu können oder so, Kugelschreiber, Knirps-Regenschirm (! in Münster wirklich wichtig), Digicam (wenn man mal zu faul zum schreiben is ;) ), Ipod nano, Studentenausweis, Stadtplan (obwohl ich mich schon echt gut auskenne braucht man immer mal wieder), Taschenrechner, ein Buch um mal die langweiligeren Vorlesungen zu überbrücken, Studentenausweis, Mensacard, Bib-Karte, Rechenzentrumzugangskarte

    Zuhause in der WG ist folgendes extrem wichtig:
    im Unterhalt günstiger Drucker, Kaffeemaschine, Bierkiste, ausreichender Kühlschrankplatz, Büromaterialien (also Locher, Ordner, Regal,...), ein großräumiges Regal, bequemes großes Bett, ausklappbare Couch (wenn mal Besuch kommt und der/die übernachten will), Fahrrad

    ich hab sicherlich einiges vergessen aber dürfte doch einiges dabei sein was wichtig is
     
  17. Feriengott

    Feriengott Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    163
    Mal ne Frage: Darf man bei den Vorlesungen alles in sein Notebook tippen und ggf. ein Foto von Folien o.ä. machen?
    Ich stell mir grade vor, was los wäre, wenn ich das in der Schule machen würde. MacBook Pro weg und Digicam weg..
     
  18. phschneider

    phschneider Granny Smith

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    16
    Also ich weis ja nicht was ihr alles studiert aber als Informatiker sollte man einen USB-Stick immer Griffbereit haben. Bei uns hat allerdings jeder inzwischen ne kleine Externe Festplatte damit man untereinander so ein paar dinge tauschen kann ;)

    Ansonsten hab ich eigentlich immer mein Laptop dabei, falls mal langweilig wird oder ne Vorlesung ausfällt kann man dann surfen, mails checken und irgendwelche andere arbeiten machen.

    Bei unserem Studiengang ist eh fast alles digital... informatik halt
     
  19. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    Geduld, Ausdauer und Trinkfestigkeit. :)
     
  20. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Hm, die Grundausstattung kann man von Studienfach zu Studienfach auch noch variabel gestalten.;)
    Wenn Du z.B. in die Richtung Naturwissenschaften wie Physik, Mathe oder in Richtung Ingenieurwesen gehst, ist der Ti voyage 200 unerlässlich. ;) (Der ist in Mathe besser als ich!:p) Informiere Dich aber vorher, denn nicht jede Hochschule lässt ihn zu!
    Natürlich braucht man für die Uni dann noch die Standardutensilien, wie: Rucksack, Notebook, Block, Stifte, Erstiguide (für die Ersties; um sich auf dem Campus zurechtzufinden und über Veranstaltungen informiert zu sein), ein Buch zum lesen/ablenken, Semesterticket, Studentenausweis, Mensakarte, Bibausweis, …, und nützlichen Kleinkram nach Belieben.
     

Diese Seite empfehlen