1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Strategie Spiel ?

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von Toulouse, 18.09.05.

  1. Toulouse

    Toulouse Gala

    Dabei seit:
    12.03.05
    Beiträge:
    48
    Kennt jemand vielleicht ein gutes Strategie Spiel, das ähnlich wie Age Of Empires und/oder Caesar ist? Es ist egal in welcher Zeit es spielt, es sollte nur mehrere Völker, Volksklassen, usw. geben und ungf. so wie die oben genannten Spiele aufgebaut sein. Allerdings sollte es kein reines Fantasy Game, und auch nicht allzu kompliziert sein. Ich bin dankbar für jeden Tipp, wenn also jemand ein gutes Spiel kennt, bitte melden! Danke!

    Das Spiel sollte auf einem G4, mit MAC OS X 10.4.2 laufen!
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
  3. derzabel

    derzabel Riesenboiken

    Dabei seit:
    07.04.04
    Beiträge:
    290
    also ich kann Civilization III empfehlen (www.civ3.de).
    Ist zwar rundenbasiert -was ja nicht jedem gefällt- aber es ist meiner Meinung nach ein echter Klassier der Spielewelt.
    Suchtfaktor! Schau mal auf die Seite.
     
  4. knolle

    knolle Gast

  5. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Wie sieht's bei diesen Spielen mit Mehrspielermodus aus? LAN-faehig? Wieviele Spieler?

    Und kennt jemand Starcraft und Alpha Centauri? Taugen die was? Warum?

    Gruesse, Tom
    hat gerade mal paar Erfahrungen mit AoE II gesammelt (Age of Kings, keine Erweiterung). BTW, ist die "Gold"-Erweiterung ein Upgrade wert?
     
  6. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    StarCraft rockt einfach. Ist zwar schon einen Tag älter aber es mach immer noch Spass. Ich hab das früher immer unter Win gezockt.
     
  7. Cassius

    Cassius Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    179
    Alpha Centauri ist in der Liste meiner ewigen Lieblingsspiele immer noch ganz oben mit dabei und für Leute mit etwas Geduld absolut empfehlenswert.

    Im Prinzip handelt es sich dabei um eine Fortsetzung des klassischen Civilization von Sid Meier. Der einzige Unterschied ist, daß statt der Erde der Planet Alpha Centauri besiedelt wird. Daher verzichtet man auf die klassische technische Menschheitsentwicklung wie bei Civilization, hat ansonsten aber das gleiche Spielprinzip. Trotzdem (trotzdem deshalb, weil ich an sich wenig von Fantasy-Szenarien halte) ist Alpha Centauri für mich bis heute der beste Civilization-Titel und liegt noch deutlich vor Civ 3.
    Das liegt an den viel interessanteren und verschiedenartigeren Möglichkeiten. Civ 3 hat zwar einige richtig gute Neuerungen eingeführt (m.E. vor allem die strategischen Ressourcen), liegt aber beim Spielspaß immer noch hinter dem älteren Alpha Centauri, das in den Bereichen Technik, Gesellschaft und vor allem Diplomatie klar vorne liegt.

    Durch die Erweiterung Alien Crossfire wird Alpha Centauri nicht nur erweitert sondern erhält noch ein zusätzliches Konzept zweier Außerirdischenrassen, was bei Civ natürlich schon szenariobedingt nicht möglich ist.

    Der einzige Nachteil des Spiels ist: Es erfordert ein wenig Geduld beim Einstieg, und noch etwas mehr Geduld, wenn man nie Civilization oder Colonization gespielt hat. Aber dafür bekommt man - wenn man durchhält und es gefällt - ein Spiel das man auch Jahre später gerne spielt, und nicht nach drei Wochenenden "durch" hat.

    Noch ein Hinweis: Wenn man alle Texte und Zitate gut verstehen möchte, sollte man sehr gut Englisch können, da die Sprache aufgrund der verwendeten Zitate diverser Philosophen etc. teils sehr kompliziert wird - oder man greift gleich zur deutschen Version, die ausgezeichnet lokalisiert wurde :)
     
  8. Frantic

    Frantic Jamba

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    56
    Mal zu Starcraft. Gibts das für den Mac? Normalerweise hat Blizzard ja, vorbildlicherweise, immer Dual Versionen auf den CDs. Ist bei Diablo 2 und sogar Warcraft 2 so. Warum aber bei Starcraft nicht? Hab im Netz Brood Wars für Mac gefunden ... nur das Hauptprogramm nicht ... komisch, nich? :D
     
  9. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Starcraft gibts für den Mac. Guck mal bei Arktis.de oder laß mal bei Google suchen. Ich hab es auf jeden Fall für den Mac gesehen. ;)
     
  10. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
  11. forever_techno

    Dabei seit:
    11.02.05
    Beiträge:
    86
    ich kann "age of empires II", "rise of nations" (unbedingt spielenswert) sowie "stronghold" empfehlen. "stronghold", weil man unbegrenzt einheiten erstellen kann und in meinen augen der wirtschaftsfaktor sehr wichtig ist. bevor man nämlich überhaupt einheiten erstellen kann, muss man den wirtschaftskreislauf erst mal in gang bringen (nicht so aufwändig wie bei "die siedler", aber trotzdem knifflig).

    bei "age of empires II" und "rise of nations" hat man zwar epochen zu durchlaufen, aber dafür geht den beiden der wirtschaftsfaktor ab: außer holz, gold und nahrung muss man ansonsten nicht viel mehr sammeln ...
     
  12. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Starcraft gibts für Mac, ich habs nämlich. Ich spiele es auch immer wieder gern.
    Man kann es als Singleplayer (3 Rassen, jeweils etwa 10 Missionen, mit Broodwar nochmal so viel) oder im lokalen LAN oder im Internet (battle.net) spielen. Es gibt auch viele zusätzliche Kampagnen und Karten herunterzuladen.
    Computergegner sind möglich, auch zusammen mit "echten" Gegnern.
    Ein Nachteil ist sicherlich die Auflösung von (ich glaube) 640*480, die man nicht ändern kann.
    Aber es ist trotz seines Alters ein fesselndes Spiel...

    Gruß, zause

    EDIT: Weiterer Nachteil: Macversion nur auf Englisch, so schlimm ist das aber nicht...
     
  13. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    warcraft 3
     
  14. Nick

    Nick Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    26.02.05
    Beiträge:
    387
    Age of Mythology!
    Ist Age of Empires ziemlich ähnlich (von den gleichen Machern).
    Und dazu noch in 3D.

    Dann gäbe es noch HomeWorld 2.
    Ist aber eher Weltraum-Action-Strategie.

    Gruß
    Nick
     
  15. Erik74

    Erik74 Roter Delicious

    Dabei seit:
    03.05.05
    Beiträge:
    91
    Alpha Centauri läuft nicht unter Mac OS X.
    (Bei Classic stürzt es bei mir immer ab)

    Trotzdem eines der besten Spiele der Welt.
    Nur macht es extrem süchtig.
     
  16. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Starcraft ist ja immer noch erstaunlich aktuell, in Asien noch einer der e-sports Reißer schlechthin. Und es läuft natürlich im LAN. Wobei ich mir nur schwer vorstellen könnte heutzutage noch damit anzufangen, es fällt grafisch doch reichlich ab (Auflösung 640x480 - Schlagt mich, so es nicht stimmt). Mir persönlich war es immer zu stressig, ob der verbreiteten Hektik...

    Statt Alpha Centauri würde ich lieber Civilisation III in Erwägung ziehen. Neuer, schöner, komplexer und inhaltlich davor angesiedelt.

    Als Fan der Reihe leicht zu beantworten: Na Klar lohnt das. Objektiv betrachtet (sofern möglich ;)): Du bekommst ein paar neue Völker (Koreaner, Maya, Azteken, Spanier und noch irgendwas, was mir grad nicht einfällt. Ach doch, ich glaub die Hunnen, ganz witzig - die müssen keine Häuser bauen, sondern haben von Anfang an das volle Bevölkerungslimit).

    Desweiteren gibt's noch ein paar Karten und eine Kampagne (oder zwei (?) so genau erinnere ich mich nicht mehr).

    In der Windows-Welt kamen auch noch ein paar kleinere Verbesserungen dazu, z.B. automatisches einsähen der Felder, meines Erachtens eine gewaltige Erleichterung). Ob das beim Mac genauso war weiß ich nicht, da ich für diesen nur die Gold-Version besitze.

    [edit]Huch, jetzt habe ich da was durcheinander gebracht. Ich meinte die Conquerers-Erweiterung. Die Gold-Edition enthält ja sowohl AOE II sowie die Conquerers-Expansion. Das bedeutet, du hättest das eigentliche Spiel zweimal. Lohnt sich dann wohl nur, wenn man es wirklich günstig schießt.[/edit|
     
    #16 Phunky, 11.10.05
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.05
  17. Cassius

    Cassius Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    179
    Bei mir läuft es unter Classic einwandfrei. Und es gibt auch ein OS X-Update, mit dem es direkt unter OS X laufen soll.
    Stimmt so also beides nicht.


    Der Rest trifft es dafür genau ;)
     
    #17 Cassius, 12.10.05
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.05
  18. Ram

    Ram Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    286
    Stronghold-kanst einheiten auf mauern und türmen plazieren
    Rise of Nations
    AOE natürlich
    und leider nur unter windows-KNIGHTS of HONOR
    koh bietet lange Spielspaß.
     
  19. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    ich bin irgendwie an Warcraft 3 interessiert... aber ich bin eher der Gelegenheitsspieler, wäre es trotzdem was für mich?

    Und kann mir mal jemand das Spiel kurz zusammen fassen? Ich versteh nämlich nicht ganz den Spielaufba, bzw. was man da eigentlich treiben muss, bzw. ob eben von-oben-herab-Strategie, oder einen Charakter strategisch ausbilden?! oder wie? *hm*

    danke ;)
     
  20. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Moin Cyrics,

    also man kann auch als Gelegenheitsspieler mit Warcraft 3 glücklich werden. Ich finde den Einstieg zwar etwas stressiger als bei Age of Empires II oder Age of Mythology, aber die Schwierigkeitsgrade sind natürlich wählbar und es geht recht moderat los.

    Im großen und ganzen ist Warcraft 3 ein recht typisches Echtzeitstrategie-Spiel. Man baut sich eine Basis auf, baut verschiedene Ressourcen ab, um immer mehr Einheiten zu schaffen, sowohl zivile (für immer weiteren Ressourcenabbau) als auch militärische.
    Es gibt verschiedene Ressourcen, von denen man einige in der Nähe der Basis hat, andere aber über die Karte verteilt sind. So muss man sich immer weiter ausdehnen und kommt früher oder später mit dem/den Gegner(n) in Kontakt. Das heißt, man haut sich (ganz wie im richtigen Leben ;)).

    Angesiedelt ist das ganze in einem Fantasy-Universum. Die Grafik ist 3D so ziemlich Vogelperspektive und hübsch Comicmäßig.

    Als Besonderheit hat jedes Volk (Menschen, Orks, Untote, Nachtelfen) nicht nur unterschiedliche Einheiten, sondern es gibt auch noch einzelne Helden, die durch Kampf Erfahrungspunkte sammeln und so die ein oder andere Zauberei beherrschen, und auch sonst sehr stark sind.

    Das ist wohl das Grundprinzip, so läufts im Multiplayer oder im "Geplänkel" gegen Computer gesteuerte Gegner.
    Für Einzelspieler gibt es noch Kampagnen, die entweder auf dem oben genannten Prinzip beruhen oder aber so geartet sind, dass man bestimmte Einheiten zur Verfügung und mit diesen Aufgaben zu lösen hat.

    Man könnte sich sicher die finger blutig schreiben, denn es gibt noch viel mehr, aber so im großen und ganzen ist es das wohl.

    Ich mag lieber die Age of Empires Reihe, es geht ein bisschen weniger hektisch zu und der zivilisatorische Aspekt ist ausgeprägter.
    Aber Warcraft 3 macht auch ne Menge Spaß. Wer Strategie(oder eher Taktik)spielchen mag, sollte es schon haben. Zumal es ja auf Hybrid-CD daher kommt und in jedem PC-Laden zu PC-Preisen verramscht wird.
     

Diese Seite empfehlen