NordVPNBanner

Strafrechtliche Betrachtung zum SIM-Unlock beim iPhone

.holger

Borowitzky
Mitglied seit
13.09.04
Beiträge
8.970
erstmal VIELEN DANK für eure Antworten :)
Nur meine letzte Frage!
Dass ich es richtig verstanden habe, wenn ich das iPhone nur zum Telefonieren benutzen will und ins Internet nur über WLAN gehe und es auch als Routenplaner benutzen will, werde mit so einem Zusatzkarte (Turbokarte) keine Probleme bekommen sondern nur wenn ich über dem Anbieter ins Internet gehe, würde Probleme geben, richtig?
Doch, Du wirst Probleme haben, Du wirst Dich, ohne ins Internet zu gehen, nämlich nur auf einer grauen karte orten können, da die Karten übers Internet geladen werden - dies geht unterwegs - also während Du die Navigation benutzt, nur übers Handy-Netz (UMTS/GPRS).

Besser: Hol dir zur Navigation ein Navigationsgerät (TomTom), wenn Du schon nicht bereit bist dir ein offiziell freies iPhone oder eins mit dem entsprechenden Vertrag zu holen.
 

MacEvangelist

Martini
Mitglied seit
16.05.08
Beiträge
653
Eyecandy? Hast du die Schaufel noch oder hast du die .david gegeben? Ich habe gerade das dringende Bedürfnis im Boden zu versinken......

LG, die Eva :)
 

taunusstein.net

Erdapfel
Mitglied seit
27.11.08
Beiträge
3
Hier die rechtlich unproblematische Variante: iPhone aus einem EU Land ohne SIM-Lock kommen lassen (z.B. aus Italien). Das iPhone läuft dann jedenfalls mit jeder SIM Karte. Wenn die Karte offiziell freigeschaltet ist, dann gibt es da keine Probleme. Ebenfalls ok ist die Nutzung von Dual-SIM Adaptern, sofern die nicht irgendwelche gefakten Daten in das Netz des Providers senden. Das einzigen Problem bei Dual-SIM (digital) sind rein technischer Natur:

1. Funktioniert oft nicht mit UMTS/HSDPA
2. Passt mechanisch nicht richtig.

Die Grenze: Werden die übermittelten Datenpakete so geändert, so dass es zu Problemen beim Provider kommt, dann ist neben zivilrechtlichen Ansprüchen (Fehlersuche des Providers kostet ja auch Geld) auch noch u.U. eine strafrechtliche Relevanz gegeben. Die Störung von Telekommunikationsanlagen ist ein Straftatbestand (zu Recht). In der Praxis wird der Provider aber tatsächlich "nur" die IMEI sperren. Das ach so schöne iPhone ist dann nur noch ein sehr teurer Briefbeschwerer.
 

Stephan535

Stechapfel
Mitglied seit
18.10.08
Beiträge
163
Eigentlich handelt es sich beim Räuspern nicht um einen gutturalen Laut :-D
Entschuldigung - den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen. :-D

Nichtsdestotrotz habe ich meinen Eintrag gelöscht, weil er nämlich als unangemessene Reaktion auf den Eintrag von taunusstein.net entstand, den ich beim ersten Lesen vollkommen missverstanden habe.
Ich gelobe Besserung und zwar sowohl beim korrekten Lesen als auch beim Erstllen sinnvoller Einträge. Mein Eintrag wäre auch unsinnig gewesen, wenn das, was ich bei taunisstein.net meinte gelesen zu haben wirklich dort gestanden hätte.

Sorry.:(
 

eyecandy

Graue Französische Renette
Mitglied seit
08.12.05
Beiträge
12.209
Eigentlich handelt es sich beim Räuspern nicht um einen gutturalen Laut :-D
Entschuldigung - den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen. :-D
wenn das "wesen" nur zu solchen "äußerungen" fähig ist, kann auch das räuspern der gutturalen (kehligen) "artikulation" zugeordnet werden ;)
 

bwoi

Jonagold
Mitglied seit
12.04.05
Beiträge
21
iPhone 3G in Deutschland kaufen

Hallo,

klinke mich mal ganz kurz ein weil ich vor einer Kaufentscheidung stehe.

Hab fast alles verstanden was hier so geschrieben wurde, aber was ist wenn
ich jetzt bei Shop- Phoneria ein iPhone 3G ohne Vertrag und ohne Simlock/Netlock
aus Italien ( wohl dort gekauft) hier in Deutschland von diesem Shop
gekauft habe mit der Garantie ?

Eigentlich habe ich ja in Deutschland gekauft und so wäre doch Apple
dafür zuständig?

Gruß bwoio_O
 
Zuletzt bearbeitet:

MacEvangelist

Martini
Mitglied seit
16.05.08
Beiträge
653
Hallo ihr Lieben,

ich glaube wir können diesen Thread zu Grabe tragen.

ES IST VOLLBRACHT!!!

Yellosn0w is coming. Release date is New-Years-Eve.

Das Dev-Team hat es tatsächlich geschafft das 3G zu knacken!

Ich freu mich,

LG, Eva :)
 

michaelny

Akerö
Mitglied seit
18.08.08
Beiträge
1.808
lol .... dein optimismus in allen ehren aber das gilt nur fuer die kanidaten die nicht so voreilig waren ....

im klartext : BaseBand 02.28.00 .... wird nach wie vor nicht gehen !
: BaseBand 02.11.07 oder aelter wird gehen !
 

larkmiller

Saurer Kupferschmied
Mitglied seit
18.11.07
Beiträge
1.702
lol .... dein optimismus in allen ehren aber das gilt nur fuer die kanidaten die nicht so voreilig waren ....

im klartext : BaseBand 02.28.00 .... wird nach wie vor nicht gehen !
: BaseBand 02.11.07 oder aelter wird gehen !

Was heisst das auf Deutsch?
 

CrashZeRo

Idared
Mitglied seit
23.07.08
Beiträge
26
Zu den technischen Erklärungen:

@michaelny:
Was ich nicht ganz verstehe: Warum wird immer und immer wieder dieses request für den handshake signing gesendet? Und wie genau kommt es zu dem overhead traffic?

@MacEvangelist: Wenn doch ein falscher Country Code gesendet wird (wie in deinem Beispiel), warum wird dann überhaupt die Anfrage beim Provider akzeptiert?

Vielen Dank!
 

michaelny

Akerö
Mitglied seit
18.08.08
Beiträge
1.808
nimm es mir nicht uebel aber das habe ich hier bereits erklaert ...mehr als einmal,daher werde ich es nur kurz und knapp machen

1 - bei jedem zellwechsel wird ein signal gesendet welches dafuer sorgt das du von einer zelle in die naechste rutscht - in ballungsgebieten sind dies funkzellen kleiner als in laendlichen regionen,welches darin begruendet liegt das zb 5000 handys in einer einzelnen zelle auf dichtem raum schwierig wird um es genau und sauber zu splitten ( data & voicetransmission clarity ) daher werden in ballungsgebieten diese dinger aufgeteilt und somit hast du in den einzelnen zellen weniger einheiten die dort versorgt werden muessen ...... fuer jeden wechsel in dem bereich benoetigst du ein handshake signal womit dein geraet und du als teilnehmer erkannt wird .... ein iPhone mit added sim muss aber anhand seiner falschen IMEI immer ein doppelsignal senden damit es nicht aus dem system rutscht da diese daten nicht im temporaeren speicher abgelegt werden koennen .....sprich wenn du ein geraet voellig einwandfrei identifizierst mit der dazugehoerigen teilnehmerkennung und simkennung dann wird ein temp code in deinen tempspeicher geschrieben der immer abgegriffen wird wenn du dich durch die zellen bewegst .....eine added sim kann das nicht da dies zu einem konflikt mit der echten IMEI des geraetes fuehren wuerde also muss dieser temp code immer wieder und wieder geholt werden ( temp network code resolve )

2 - damit sind wir auch schon bei deiner zweiten frage , welche fast durch die erste beantwortet wird ..... stell dir vor in einem system sind nur normale geraete eingeloggt .... die haben den request einmal gesendet und nun holt sich das cell broadcast ID system diese info automatisch wenn es notwendig wird aus deinem temp speicher ....

bzp : so wir gehen nun davon aus das wir uns in einem 10 zellen umfassenden systemradius befinden in dem eine perfekte infrastruktur fuer eine perfekte dauerversorgung der sende und empfangsleistung anliegt

Geraet 1 ohne added sim -sendet einmal waehrend einer loginphase da die restliche zeit bis zum verbindgsverlust ( verlassen dieses 10 zellen grids ) nur ein one way ID lookup erfolgt ( sendemast sieht die nummer im temp speicher und laesst signal weiterlaufen )

Geraet 2 mit added sim - sendet erst original IMEI um das geraet aufzuschalten und sendet sofort danach eine falsche IMEI - dies wird aber nicht in den temp speicher geschrieben ( wie oben bereits erklaert ) das muss das geraet aber innerhalb des 10 zellen grids immer wieder machen das heisst also automatisch schonmal 20 x gesendet weil bei jeder abfrage ja die daten nicht im temp speicher verfuegbar sind ....

ergo - hast du mehrere geraete dieser natur in einer zelle erhoeht sich diese zahl potentiell welches zu leistungsschwankungen fuehrt - sprich 10 geraete produzieren einen traffic den sonst 200 normale geraete produzieren wuerden .....

fazit : wenn wir von 10 normalen und 10 nicht normalen geraeten ausgehen haben wir einen traffic von 210 geraeten obwohl eigentlich nur 20 geraete dort im systemgrid eingeloggt sind ....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: drlecter