1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steve Jobs und die Geschichte eines aussergewöhnlichen Unternehmens

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von m00gy, 20.03.06.

  1. m00gy

    m00gy Gast

    Hallo zusammen,

    ich dachte, ich lass mal einen Buchtipp an Euch raus. Ich lese seit ein paar Tagen mit Begeisterung, Verwunderung und Erstaunen das Buch:

    Steve Jobs und die Geschichte eines aussergewöhnlichen Unternehmens

    Die sog. "inofizielle" Biographie von His Steveness. Wenn man davon absieht, dass das Buch m.E. nach teilweise schlecht, teilweise schlampig übersetzt worden ist und wenn man sich vor Augen hält, dass vielleicht nicht alles der ganzen Wahrheit entspricht, dann bleibt bei mir bis jetzt doch hängen:

    - Ich möchte Steve Jobs weder zum Freund noch zum Feind haben
    - So einige Ungereimtheiten an Apples Firmenpolitik werden plötzlich klar
    - Ein Mensch mit Visionen muss nicht unbedingt ein Sympath sein
    - Wir alle sind manipulierbar. Und wenn's nur ein Shirt mit nem Apple-Logo drauf ist

    Hat noch jemand das Buch gelesen und teilt meine Meinung? Oder will mich vom Gegenteil überzeugen?

    Ich find's allemal empfehlenswert.

    Gruß,
    m00gy
     
  2. apfelfreak

    apfelfreak Gast

    Ich habe es mir auch gekauft und schon mit lesen begonnen. Nun bin ich aber erst auf Seite 20 oder so, momentan fehlt mir einfach die Zeit...

    Freut mich aber zu hören, dass es empfehlenswert ist. Dann werde ich mir wohl wieder einmal ein bisschen mehr Zeit nehmen (müssen). ;)
     
  3. m00gy

    m00gy Gast

    Zumindest für mich als "Nicht-Manager" ist es interessant. Vielleicht mögen Wirtschaftswissenschaftler und Co denken "Ja, klar - so läuft's da draussen halt". Aber ich find's einfach interessant.
     
  4. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Nur mal so:
    Wo kriege ich eigentlich Apple Shirts her? Ich möchte gerne so ein schwarzes Apple Shirt für die nächste LAN Party...
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

    Ich sag mal so... es soll Apple Mitarbeiter geben, die ab und an Ihre Shirts und Kulis und so bei eBay verticken...

    Im freien Handel gibbet die jedenfalls nicht.

    Und meine geb ich nicht her ;)
     
  6. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    :) ich kann dir EIN neues/ungetragenes Shirt anbieten mit dem Apple Ipod Schriftzug.
    Habe ich selbst letzte Woche bekommen, kann damit aber eigentlich nichts anfangen ;)
     
  7. Mac_MjTom

    Mac_MjTom Gast

    Als angemeldeter und zahlender Apple Entwickler bekommt man auch ab und an ein Shirt. Ich weiss nicht, ob ich meins beim Umzug verarbeitet habe, oder ob es noch im Schrank liegt. Es war ein Spotlight Shirt, also ein mit Scheinwerfer beleuchtetes X. Wenn Du interesse hast, sende mir doch eine PN.
     
  8. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Was man so liest, muss Herr Jobs auch immer alleine mit dem Aufzug fahren: Niemand traut sich mit ihm so lange in einem Raum eingesperrt zu sein ;) Kein Witz! Seine cholerische Anfälle sind allgemein gefürchtet.

    Gruß,

    .commander
     
  9. m00gy

    m00gy Gast

    DAS wiederum ist doch ganz angenehm. Gibt es unangenehmere Situationen als mit 8 Mann in einem Aufzug zu stehen und JEDER versucht krampfhaft, irgendwo hin zu schauen, wo er die anderen nicht ANschauen muss ;) ?
     
  10. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    Ist das die übersetzung von iCon ?
    Das buch kann ich nämlich nur empfehlen, sehr gut geschrieben und echt interessant.

    CU ChrissLI
     
  11. m00gy

    m00gy Gast

    Ja. Der Originaltitel ist "iCon. Steve Jobs"

    Hätt ich mir ja eigentlich auch das Original holen können...
     
  12. mytrell

    mytrell James Grieve

    Dabei seit:
    12.12.04
    Beiträge:
    139
    Hi Leute...

    Kann moogy uneingeschränkt recht geben. Ein spannendes, gut zu lesendes Buch, dass einem recht schnell zeigt was hinter der Fassade dieses Mannes steckt.
    Ob Wahrheit oder Dichtung ist dabei denke ich irrelevant, da die "Mainfacts" (scheiß Anglizismen) zu stimmen scheinen.

    Ach ja, als angehender WiWiler unterschreibe ich das: So läufts...
    Heute besteht das Wirtschaftsleben nunmal zu einem großen Teil aus Manipulation, Charisma und ausbooten des Gegenübers o_O
    How ever, ich les jetzt noch nen bissle.

    Und für die Leutz die an das gute im Menschen glauben und einen Hang zu Biographien haben empfehle ich hier noch schnell "Losing my Virginity" von Richard Branson ( Ex CEO und Founder von Virgin). Das Buch ist wirklich ungeschlagen ;)

    grüßle
    Malte
     
  13. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Das Buch habe ich leider noch nicht gelesen. Ich hatte es vor kurzer Zeit in nem Buchladen in der Hand, hab mich dann aber doch entschieden es nicht zu kaufen. Wenn ich dem Buch das nächste mal über den Weg laufe, werde ich es aber mitnehmen.

    Zu den Apple T-Shirts: Wenn du sie nicht verkaufen möchtest und Geld damit machst, kannst du dir die Dinger doch einfach selbst drucken. Apple Logos mit der ausreichenden Auflösung findet man zu genüge im Web.
     
  14. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Das Buch ist Welt. Wie heißt es da so schön: Er ist ein Bastard. Ein genialer aber dazu oder so ähnlich. Sehr interessant zu lesen. Auf jeden Fall hat sich Steve ja anscheinend schonmal ein wenig verbessert. "Es ist ein Mannschaftssport". Hab mir danach direkt nochmal die MacWorld 2000 reingezogen. ;)
     

Diese Seite empfehlen