1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Startton mal da mal nicht

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Kasom, 09.09.05.

  1. Kasom

    Kasom Gast

    Mein iMac G5 zeigt ein etwas merkwürdiges Verhalten bzgl. des berühmten Apple Starttons beim Hochfahren: Obwohl ich weder an der Lautstärke noch an sonstigen Systemeinstellungen herumgebastelt habe, spielt er den Startton mal ab und mal wieder nicht. Und das schon seit etlichen Wochen. Ist zwar nichts, was mein Wohlbefinden sonderlich beeinflusst aber merkwürdig ist es schon...
    Aufgefallen ist mir das erst nachdem ich Tiger installiert hatte.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Gruss,
    Kasom
     
  2. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Ist der Startton nicht fest verdrahtet auf dem Mainboard? Das würde bedeuten, dass das System nicht viel Einfluss darauf hätte... Also eher Hardwarefehler?
     
  3. Alpspitz

    Alpspitz Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    302
    @ KASOM: Ich will Dich nicht auf den Arm nehmen, aber es könnte auch daran liegen, dass die Lautstärke beim iMac auf null gestellt ist. Das geht mir manchmal so, dass ich den iMac mit "Null-Lautstärke" ausschalte und mich dann wundere, dass er beim Einschalten keinen Startton von sich gibt. Nichts für ungut.
     
  4. Kasom

    Kasom Gast

    Nein, die Lautstsärke ist unverändert. @ hochstammapfel: Ein Hardwarefehler schliesse ich eigentlich aus, mein komplettes Mainboard wurde gerade vor einer Woche aufgrund eines Garantiefalls ausgetauscht. Das Startton-Dings war vorher schon vorhanden und ist es jetzt auch noch. Es wäre also schon ein doller Zufall, wenn zwei Mainboards genau den gleichen Fehler hätten.
     
  5. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    NVRam resetten:

    Neustart mit gedrückten Tasten bis ein Prompt erscheint:
    Befehl (Apfel) + Alt + o + f
    Das ist der OpenFirmware Modus
    dann Eintippen von:
    reset-nvram
    3. Eintippen von:
    reset-all

    Dann müsste es wieder gehen.

    Gruß Schomo
     
  6. Zareyja

    Zareyja Idared

    Dabei seit:
    07.09.05
    Beiträge:
    27
    Sag mal, hat das geklappt? Habe das Problem nämlich auch...
     

Diese Seite empfehlen