1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Startproblem Powerbook OSX

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von oswaldegger, 07.05.06.

  1. Hallo zusammen, tut mir leid ... ich bin neu bei Apple und wohl etwas unbedarft.

    Mein Problem ist: beim Starten meines Powerbooks geht alles problemlos, bis zu Masle Mac OSX, wo man username und password eintippen müsste, aber ersten geht das gar nicht un zweitens ist die Maske an mehrren Stellen mit den Buchstaben AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAA vollgeschrieben.
    Bitte - kann mir jemand helfen? Ist es ein Virus, ein Hardware-Problem.
    Besten Dank im voraus
    Oswald Egger
     
  2. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ganz banal: Hast du etwas auf der Tastatur liegen?


    edit: Hallo und herzlich willkommen hier im Forum.
     
  3. hinzugefügt: Oder ist vielleicht die Taste defekt (mal TextEdit öffnen und ein paar Mal "a" drücken und schauen, ob die Taste da vielleicht spinnt).

    Auch von mir: Willkommen! :)
     
  4. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Das dürfte nicht funktionieren, da er sich ja nicht anmelden kann.
    Aber die Tastenklemmidee ist keine schlechte.
     
    1 Person gefällt das.
  5. zu 1: upps, mal wieder "zu flott" gelesen, danke

    zu 2: auch danke
     
  6. vielen Dank erfstmal. Aber nein, so einfach ist es eben nicht: diese A's sind der Maske integriert, in die Grafik, es steh ANSTATT "PAsswort" : AAAAAAA, ANSTATT "User" AAAA usw.

    Schon kniffliger, denke ich
    Aber danke erstmal für die Promptheit der Antworten! - OE
     
  7. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Okay, das habe ich dann tatsächlich falsch verstanden. Kannst du dich aber anmelden? Vielleicht ist irgendeine Sprache eingestellt, dessen Schrift nicht installiert ist.

    Oder es liegt überhaupt ein Schrift-Problem vor.
     
  8. nein, ich kann mich eben nicht anmelden. Gestern abend den Powerbook ausgeschalten, und heute beim Starten ... so eben.

    Einen befremdliche Maske und keinen Möglichkeit, in die Felder was einzutippen. Maus funktioniert, und die Buttons zum Ausschalten.

    Schon blöd, gell?

    Grüße und Danke, O.
     
  9. Hallo ... danke für den Tipp! ich habe jetzt meinen Frau gefragt (weil ich mich erinnert habe, dass sie gestern - vergeblich - versuchte, eine Schrift zu installieren ... das könnte es also gewesen sein) Frage: kann man das rückgängig machen oder reparieren, ohne dass die Dateien pfutsch sind?
    Danke, Oswald
     
  10. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Hast du eine externe Tastatur zur Verfügung? Versuch es mal damit.
     
  11. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Zum Thema Schrift: Starte mal von CD/DVD und versuche da die Schriften zu "bereinigen".
     
  12. ok, ich probiers .. merci einstweilen, o.
     
  13. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    wie sieht es aus, wenn du mit der shift taste startest?
     
  14. ... ne, klappt nicht, hmm, shift geht nicht, alles gleich

    und tastatur hab ich nur vom alten pc
     
  15. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Von CD starten und Rechte reparieren...
     
  16. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    An der Tastatur scheint es ja wohl nicht zu liegen. Da hilft wohl erstmal nur von der Systemscheibe (CD/DVD) zu starten. Dann unter System/Library/Fonts/ mal die Systemschriften abchecken. LucidaGrande.dfont, Helvetica.dfont, Monaco.dfont sollten da unbedingt und unbeschädigt drin liegen. Weiß jetzt nicht genau, ob man die so ohne weiteres 1:1 durch Drag'n'Drop von der Systemdisk kopieren kann.
     

Diese Seite empfehlen