• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Star-Wars Game für iMac 2017 ?

StillMacUser

Fießers Erstling
Mitglied seit
14.12.16
Beiträge
126
Huuiii - Star Wars Squadrons sieht ja schon schick aus; aber leider auch nix MacOS - verdammte Axt. Na dann muß halt noch Windows auf eine Partition....Schafft das so ein alter i7 / 4.2GHz denn überhaupt?
Danke euch allen erstmal für die kleine Einführung ins STAR-WARS Gaming :) 👍🏻
 

Zug96

Holsteiner Cox
Mitglied seit
28.01.13
Beiträge
3.179
Huuiii - Star Wars Squadrons sieht ja schon schick aus; aber leider auch nix MacOS - verdammte Axt. Na dann muß halt noch Windows auf eine Partition....Schafft das so ein alter i7 / 4.2GHz denn überhaupt?
Danke euch allen erstmal für die kleine Einführung ins STAR-WARS Gaming :) 👍🏻
Wie gesagt schau dir die Oculus Quest zumindest mal an...

Mit deinem Mac sollte Squadrons schon laufen, aber am Mac ist das generell so ne Sache auch mit Windows. Erwarte dir einfach nicht zu viel. Das Teil wird hochdrehen wie Sau und halt nicht auf allzu hohen Einstellungen laufen.
 
  • Like
Wertungen: Martin Wendel

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
44.273
Schafft das so ein alter i7 / 4.2GHz denn überhaupt?
Ja, das sollte schon klappen. Nicht in der nativen Auflösung, aber wird schon hübsch sein.

Ansonsten kann ich @Zug96 beipflichten: Oculus Quest ist schon ein super-teil. Und gerade wenn man noch recht VR-Unerfahren ist, ist "Vader Immortal" schon sehr, sehr beeindruckend. Wenn da mal Darth Vader in lebensgröße direkt vor dir steht... sehr furchteinflößend. Und bei der Quest brauchst du keine zusätzliche Hardware, nur das VR-Headset (da ist alles "drinnen", was man braucht). Klar ist die Grafikqualität damit nicht so gut wie auf einem Highend-Rechner, aber die Immersion durch VR macht das ganz gut wett.

 
  • Like
Wertungen: Zug96