• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Stapelverarbeitung: Ordner umbenennen

Meiggel

Ingrid Marie
Mitglied seit
28.12.06
Beiträge
268
Hallo Leute,

ich habe für mein Fotoarchiv über die letzten Jahre alle Ordner nach folgendem System angelegt:

2020.04.21 Shooting xyz

Jetzt hat sich nur leider erst spät bei mir die Erkenntnis eingestellt, dass

2020-04-21 Shooting xyz

in Lightroom wesentlich besser lesbar ist.

Gibt es eine Möglichkeit, Ordner im Finder per Stapelverarbeitung um zu benennen, so dass die Punkte gegen striche ausgetauscht werden?
Mit dem Automator oder so?

Falls jemand was weiß, würde ich mich freuen :)

Viele Grüße
Michael
 

Keef

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
17.07.09
Beiträge
3.041
Versuche es mal mit der Funktion „Umbenennen“.

Zum Testen zwei Ordner markieren, Kontext „Umbenennen“ und anschließend „Ersetzen“ auswählen.
In das erste Feld kommt der (.), in das zweite der (-).
 

Marcel Bresink

Maschanzker
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
6.718
Stapelverarbeitung ist nicht nötig. Der Finder kann das inzwischen selbst.

Problem hier in diesem speziellen Fall ist allerdings, dass der Punkt auch das Suffix-Trennzeichen ist. Ein Suffix ist eigentlich immer vorhanden, auch wenn man den Finder oder die betroffenen Dateien so eingestellt hat, das zu verbergen. Dieses Problem kann man aber durch einen zweiten Schritt lösen.

Unter der Annahme, dass die Endungen immer "jpg" sind:

1. Alle Dateien auswählen.
2. "Ablage > Umbenennen …" aufrufen.
3. "Ersetzen:" "." durch "-".
4. "Ablage > Umbenennen …" aufrufen.
5. "Ersetzen:" "-jpg.jpg" durch ".jpg".