1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ssh über ftp aktivieren?

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von helix, 28.01.07.

  1. helix

    helix Gast

    Hi Leute

    Bei meinem iBook g3 ist seit 2 Wochen die Grafikkarte defekt. (könnte zwar auch was anderes sein, aber weder der externe noch der interne display funktioniert ):-c.

    Vom einem Kollegen hab ich einen Pentium 2 PC gekriegt und fluxbuntu installiert. Ich möchte jetzt über ssh auf das iBook zugreifen ,was aber nicht funktioniert. Ich meinte zwar, ich hätte es eingeschaltet, doch das ist offenbar nicht der Fallo_O. Nur Ftp funktioniert

    Gibt es eine möglichkeit ssh über ftp zu aktivieren? und das ohne admin Account?

    Auf dem iBook ist Mac OS X 10.4.8, alle security updates und folgende Einstellungen:
    Firewall: an
    Dienste: Ftp, Printer Sharing, ?ssh?
    Firewall Protokoll: an, Rechte für meinen Benutzer auf read gesetzt
    Stealth mode: an :eek:

    Hoffe jemand weiss einen Weg
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ist es ein iBook mit Firewire? Im Firewire-Target-Modus kannst Du eventuell an die Konfigurationsdateien ran. Und nur zum Daten überspielen sowieso.
     
  3. helix

    helix Gast

    hab ich schon versucht, aber fluxbuntu kennt kein hfs+ :(.

    Ich habe aber eine andere Idee:
    Wenn ich ein script schreibe und dem ibook sage, es soll dieses script beim starten ausführen dann geht das vielleicht.
    Das Problem, das ich jetzt habe ist, wie ich dem script es sage, dass es sich als root einloggen muss.
    ("login root" und dann kommt eine Eingeaufforderung für das Passwort. Wie kann ich dem script sagen, dass es das passwort "eingeben" soll?)
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Dann musst Du Dir halt einen neuen Kernel mit HFS-Unterstützung compilieren. Die Firewire-Verbindung klappt ansonsten?

    Ich verstehe immer noch nicht den Sinn der ganzen Geschichte. Willst Du Daten überspielen? Oder soll das iBook grafiklos irgend eine andere Funktion erfüllen. "Dem iBook sagen, es soll dieses Skript beim Starten ausführen" geht nur mit root-Rechten, egal was in diesem Skript drinsteht. Und Passwörter durch Skripte eintippen lassen geht glaube ich nicht so ohne weiteres.
     
  5. helix

    helix Gast

    Jo, die Verbindung klappt... Dann mach ich mich mal ans lesen, wegen dem neuen Kernel o_O.

    Der Sinn ist eigentlich, dass das iBook nicht nur herumsteht, sondern noch etwas macht ;). Und wegen Skript: Das soll dann starten, wenn der Benutzer sich einloggt (was bei meinem iBook automatisch geschieht). Dann Brauche ich keine Root-Rechte
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ich seh grad in Deinem Profil, dass Du noch einen Mac mini besitzt. Stimmt das? Dann leg Dir doch darüber ein AppleScript in die Startobjekte, das den ssh-Zugang freischaltet.
     
  7. helix

    helix Gast

    Ups... Den hab ich verkauft, ich sollte mal mein profil updaten :eek:.
     
  8. helix

    helix Gast

    Also ich habs jetzt hingekriegt, die hfs+ partitionen von linux aus zu mounten.:)

    Ich kann aber nirgens eine hilfreiche konfigurationsdatei finden...
    Die müsste doch irgendwo in /etc sein !?
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    In dem Fall ist wohl das MLBD gestorben, leider eine bekannte Todesursache für iBook G3 Modelle. Die Erweiterten Garantieprogramme dafür sind allerdings soweit mir bekannt schon ausgelaufen. Es ist also sehr fraglich ob Du die Kiste überhaupt stabil zum Laufen bekommen wirst. Mit oder ohne Bild.

    Mit HD Ausbauen bekommst Du auf alle Fälle die Daten runter. Mit Glück auch mit dem iBook im Target mode wenn es den noch macht. Um HFS+ Unterstützung in Deinem Linux mußt Du Dich allerdings selbst kümmern, so wie stk es schon vorgeschlagen hat.
    Gruß Pepi
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Die Einstellungen von Systemeinstellungen->Sharing->Dienste werden anscheinend in der Datei /Library/Preferences/com.apple.sharing.firewall.plist abgelegt. Unter "firewall"->"Remote Login - SSH" muss man den Schlüssel "enable" auf 1 setzen, um SSH (beim nächsten Systemstart in Deinem Fall) zu aktivieren.
    [​IMG]
    Edit: Frag mich jetzt aber nicht, wie man die Datei unter Linux vernünftig bearbeitet...
     
    #10 quarx, 28.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.07
  11. helix

    helix Gast

    Hey cool, danke quarx.
    :)
    Mal schauen ob ichs hinkriege...
     
  12. helix

    helix Gast

    Guten Morgen allerseits

    Ich habe jetzt wohl mit allen möglichen Text- und Hexeditoren versucht, irgendwie diese datei zu verstehen - ohne Erfolg. Apple hat da wieder mal ein kryptisches format erfunden, das man nur mit den Apple Developer Tools bearbeiten kann (Bestenfalls noch mit TextEdit).

    Ich weis nicht wie es euch geht, aber ich würde es begrüssen, wenn Apple die Unix Prinzipien etwas ernster nehmen würde, da sind nämlich alle Config Dateien als reine ascii Dateien abgelegt...o_O


    Naja ich werd dann eben mal schauen, dass ich die datei auf einem mac von einem Kollegen bearbeiten kann. Das Skript, das die alte .plist-datei dann mit der Neuen ersetzen soll, hab ich schon fertig. (Dummerweise kann ich es nicht richtig testen ;))

    So ich wünsche euch allen noch eine Schöne Mittagspause :)
    helix
     
  13. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Unfug.

    plutil -convert xml1 com.apple.sharing.firewall.plist
    macht es aus dem Binärformat XML. OS X kann mit beidem umgehen.

    Man kann mit plutil zwischen beiden Formaten wechseln. Das Binärformat wird wegen besserer Geschwindigkeit verwendet.
     
  14. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709

Diese Seite empfehlen