1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Spuckt Laufwerk beim Booten aus!!!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von cheffe, 10.11.06.

  1. cheffe

    cheffe Gast

    Hallo Community,

    bin neu hier..
    Ich hab ein massives Problem und hoffe jemand weiss rat.
    Mein PowerMac G4 spuckt bei jedem Start das CD/DVD Laufwerk aus.
    Ich habe ein neues Pioneer Superdrive gekauft, doch das Problem bleibt bestehen.
    Somit wird es mir unmöglich OSX neu zu installieren und von der CD zu booten, denn mein blöder Mac streckt mir ja bei jedem neustart die "Zunge" raus...

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    ich bin am verzweifeln....

    nettes hallo an alle
    cheffe
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Hmmmm, haste beim Neustart die c-Taste gedrückt gehalten? o_O ;)
     
  3. cheffe

    cheffe Gast

    ja, dann macht er anstalten von CD zu booten, und schwups... wieder Zunge raus!

    habe auch gerade PRAM und NVRAM zurückgesetzte.

    unverändert.

    gibt es vielleicht die möglichkeit C (also System Platte) zu formatieren ohne von CD booten zu müssen? vielleicht würde das helfen...
     
  4. speumanes

    speumanes Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.03.04
    Beiträge:
    558
    Hmmm... Und wenn Du mal die Alt-Taste beim Booten hällst? Da sollte sich auch die CD auswählen lassen.

    Ach ja. Mein olles Pioneer 107D in einem USB/Firewire Gehäuse hat ebensolche schlechten Manieren ("Zunge" rausstecken und so). Auch noch keine echte Lösung gefunden.
     
    #4 speumanes, 10.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.06
  5. cheffe

    cheffe Gast

    Bringt leider alles nix, ALT, C beim starten: er spuckts aus!!!

    ich werde wohl um ein externes Firewire Laufwerk nicht drum rum kommen?
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Must resist, must resist...

    Wie wäre es mit Anschrauben?

    Schon geschaut ob Deine Firmware aktuell ist?
    Gruß Pepi
     
  7. cheffe

    cheffe Gast

    ...Sehr witzig :(


    Ich habe sie geupdetet. Wo genau kann ich schauen ob sie nun aktuell ist?
     
  8. Philippus

    Philippus Gast

    Ha, ha! :-D :p
    War auch mein erster Gedanke. Ein auswerfbares Laufwerk is cool. ;)

    Aber nu Ernst: Wenn ein Laufwerk das Medium (CD oder DVD) sofort wieder auswirft, wurde es nicht als gültiges Medium erkannt.
    Gründe wären:
    - CD/DVD verkehrt herum eingelegt
    - Laufwerk kaputt (Laserdiode beschädigt, Laufwerk dejustiert wegen hartem Ende eines freien Falls, schlechte Rohlingsqualität, ...)
    - CD/DVD ist nicht normgerecht (sprich: Kopierschutz vorhanden)

    Wenn das Laufwerk das nur beim Anschalten/Booten tut, könnte es sein, daß das Laufwerk auf ein Reset-Signal reagiert, daß von einem (schlechten) Treiber während des Bootens erzeugt wird. Oder ein Hardware-Problem (schlechte Kabelverbindung, ...) zwingt das Laufwerk in einen langsameren Interface-Modus, was der Treiber mit einem Restet quittiert, oder, oder, oder.:mad:

    Falls das Laufwerk im normalen Betrieb funktioniert, bleiben eigentlich nur ein marodes Kabel als behebbares und diverse unbekannte Bootprobleme als praktisch nicht behebbare Probleme übrig.
    Ein (geliehenes) externes Laufwerk wäre dann einen Versuch wert.

    Gruß
    Philippus
     
  9. Hoschy

    Hoschy Fuji

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    38
    Hatte das selbe problem, einfach beim booten tastatur ausziehen
    oder eine andere anschliessen... ;)
     
  10. cheffe

    cheffe Gast

    nochmal danke Hoschy :)
     

Diese Seite empfehlen