1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spotlight vs. Apfel + F

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Burn, 10.12.06.

  1. Burn

    Burn Stechapfel

    Dabei seit:
    20.04.06
    Beiträge:
    158
    Hallo,

    Ich frage mich schon seit längerer Zeit wo genau die Vorteile von Spotlight
    gegenüber der Finder Suche liegen.
    Habe sie für mich bis jetzt nicht ausmachen können. Ich finde Apfel +F irgendwie
    praktischer da, ich immer noch den Pfad einer Datei angezeigt bekomme.

    Aber irgendwas muss ja an Spotlight dran sein? Ich hab es nur noch
    nicht mitbekommen :(:eek:. Bitte klärt mich doch auf, sonst habe ich das Gefühl was zu
    verpassen.(Habe die Suche schon benutzt aber nichts ähnliches gefunden)

    ciao

    Burn
     
  2. Flobidde

    Flobidde Carola

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    111
    Wenn ich das richtig sehe, ist die Findersuche nichts anderes als Spotlight. Da steht die selbe Technik hinter… o_O
     
  3. Burn

    Burn Stechapfel

    Dabei seit:
    20.04.06
    Beiträge:
    158
    Wirklich?? Zwei Programme mit der selben Funktion auf einem Betriebssystem,
    find ich schon komisch, aber na ja es gibt schlimmeres.

    Thanx anyway

    Burn
     
  4. ich nutze apfel+f z.b. auf websites um in einem riesen text das zu finden, was ich suche
     
  5. Flobidde

    Flobidde Carola

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    111
    Es sind eben keine zwei Programme. Die Spotlight-Funktionalität wird doch von Apple in fast allen Programmen genutzt. Überall, wo du ein Suchfeld siehst. Und immer durchsuchst du was anderes bzw. hast andere Funktionen.

    Dein Spotlight rechts oben in der Statusleiste ist quasi die Mutter von allen anderen Suchfeldern auf deinem Mac. Und die Findersuche ist deshalb so ähnlich, weil sie – genau wie das Kern-Spotlight – den ganzen Rechner nach allen Dateitypen durchsucht. Je nach Einstellung eben.

    Ich hoffe, das was ich hier schreibe, stimmt so einigermaßen. :D
     
  6. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.525
    es stimmt komplett!
    spotlight durchsucht deine festplatte nach allen daten! wenn du oben rechts suchst zeigt er dir passende daten an! wenn du nun auf alle einblenden klcikst wird dir alles gezeigt inklusive dateipfad.
    der finde rnutzt dieses kleine suchfeld ebenfalls, genau wie alle andere applikationen wie iCal, iTunes, Adressbuch ect. nur das die Information je Applikation anders angezeigt werden und auch anders abgefragt werden.! So wirst du gemerkt haben das du mit dem Adressbuch nicht nach Musik suchen kannst, aber mit dem Finder kannst du nach Kontakten suchen, es sei denn du deaktivierst dies!
     
  7. Burn

    Burn Stechapfel

    Dabei seit:
    20.04.06
    Beiträge:
    158
    Ahhh, das mit Apfel +F auf Web Seiten kannte ich noch nicht.

    @Flobidde
    so ganz habe ich die Erleuchtung noch nicht erlangt aber es lichtet sich,
    danke für deine Bemühungen.

    ciao

    Burn
     
  8. Flobidde

    Flobidde Carola

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    111
    Freue mich, wenn ich ein bisschen helfen konnte. Zumindest brauchst du keine Angst zu haben, dass du was doppelt hast oder was verpasst wenn du das eine oder das andere Suchfeld nutzt. Apple gibt dir die Freiheit zu entscheiden, wie, wann und wo du Spotlight nutzen willst. Ob als zentrale Suche im Finder, in iTunes etc. oder eben direkt über die Statusleiste.

    Apfel + F bzw Strg + F (am Windows-Rechner) funktioniert zum Bleistift auch in Textdokumenten und auch sonst meist da, wos was zum Suchen gibt. ;)
     
  9. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    also wenn du im SPotlight (blaue Lupe) den Mauszeiger länger auf eine Datei hältst, dann zeigt er dir den Pfad auch an und bei gedrückter Apfel-Taste und klick, navigiert er sogar den Finder zu der Datei.
     
    Flobidde gefällt das.
  10. Burn

    Burn Stechapfel

    Dabei seit:
    20.04.06
    Beiträge:
    158
    Cool, kannte ich auch noch nicht

    also noch mal danke an alle:-D

    Burn
     
  11. Flobidde

    Flobidde Carola

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    111
    Das mit dem Pfad und der Apfeltaste war mir auch neu. Danke an svn! :)
     
  12. Syncron

    Syncron Gast

    und nochmal für alle:

    Die blaue Lupe und das Suchfeld im Finder... das alles IST Spotlight. Es greift alles auf den systemweiten Index zurück, der ja anfangs und später immer wieder angelegt wird. Es ist wurscht ob man mit Apfel+F oder mit der blauen Lupe sucht. Man erhält immer in sekundenbruchteilen die Ergebnisse des systemweiten Index.
     
  13. dertex

    dertex Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    192
    Hab auch noch Fragen zu den Finderfenstern bzw. das integrierte Spotlight:

    Wenn ich das richtig verstanden habe durchsucht das dann die gesamte Festplatte...egal in welchem Verzeichnis man sich gerade befindet.

    Ist es auch möglich nur die Dateien im aktuell angezeigten Ordner zu filtern?
    Beispiel: Man sucht bei Urlaubsfotos im entsprechenen Ordner eine bestimmte Person (Fotos wurden mit Schlagworten versehen), oder ähnliches. Dann wäre es praktisch nur den aktuellen Ordner zu filtern, denn man hat durch die Auswahl des Verzeichnisses die Suche ja eigentlich schon bewusst eingegrenzt. Andere Fotos dieser Person aus anderen Ordnern interessieren in dieserm Fall ja nicht...

    Und wie sieht es dann - falls dies möglich ist - mit den Unterordnern aus? Kann man auswählen das diese auch durchsucht/nicht durchsucht werden?
    Das wäre eine sehr praktische Funktion.

    MFG
    dertex
     
  14. Flobidde

    Flobidde Carola

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    111
    Das ist ganz einfach. Dazu brauchst du nicht einmal Apfel + F! ;)

    Einfach das Suchfeld rechts oben im Finderfenster bemühen. Es durchsucht automatisch zuerst den aktuellen Ordner. Die Einstellungen für die Suche kannst du später noch ändern. Oder die Suche speichern.
     

Diese Seite empfehlen