1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speicherplatz: Update auf Version 10.4

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Bastian, 28.05.06.

  1. Bastian

    Bastian Riesenboiken

    Dabei seit:
    08.05.04
    Beiträge:
    293
    Moin zusammen,

    ich habe eben das Update auf Version 10.4 gemacht.
    Kommend von Version 10.3.9

    Ich habe dabei mal die Größen verschiedener Ordner verglichen und erstaunliches festgestellt:

    Ordner Programme:
    vorher 7,01 GB
    nachher: 8,86 GB

    Ordner System:
    vorher 1,47 GB
    nachher: 1,52 GB

    Ordner Library:
    vorher 2,76 GB
    nachher: 4,47 GB

    Ordner Benuzter:
    vorher 22,94 GB
    nachher: 10,79 GB

    Ist das normal so?
    Kann ich da auch Sachen löschen, die ich nicht haben möchte und kann ich diese dann später nach installieren?
    z.B. benutze ich GarageBand nicht und werde es wohl auch sobald nicht benutzen, daher würde ich es gerne löschen.

    Besonders irritiert mich, dass der Benutzer-Ordner DANACH kleiner ist als vor dem Update - wie geht das?

    Gruß,
    Bastian
     
  2. Bastian

    Bastian Riesenboiken

    Dabei seit:
    08.05.04
    Beiträge:
    293
    *häh*?

    Ich checks nicht.

    Ich habe eben mal alle Ordner der Festplatte markiert, die Info aufgerufen und alles zusammengezählt.
    Da kam ich auf einen verbrauchten Speicherplatz von 17,77 GB für alles.
    Wenn ich aber die Festplatte markiere, sagt er mir es seien 29,13 GB belegt.

    Wie kommt der auf die Zahlen??

    Gruß,
    Bastian
     
  3. Hairfeti

    Hairfeti Gast

    1. Gibt es gar kein Update von 10.3.9 auf 10.4, denn 10.3 ist Panther und 10.4 ist Tiger. Wenn alle updaten könnten, warum kostet jede neue volle Version etwa 150 €?

    2. hast du nicht nur sichtbare Verzeichnisse, sondern auch im Finder unsichtbare, z.B. usr, bin, sbin, tmp, var, etc und weitere. Da kommen einige GB zusammen.

    3. sollte dein User-Home-Verzeichnis nicht kleiner als vorher sein. Wenn es dennoch so ist, hast du wohl versehendlich was gelöscht.
     
  4. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Du widersprichst dir selber, merkst du das nicht? Er kann doch die Vollversion von TIger (= 10.4) gekauft haben und über sein Panther (=10.3.9) drübergespielt haben, also ein Update durchgeführt haben? Ich sehe da an sich keinen Logikfehler.
    Das mit dem Speicherplatz kann ich mir allerdings auch nicht erklären, allerdings gibt es hier ja einige, die sich damit besser auskennen ;)

    Gruß
     
  5. Bastian

    Bastian Riesenboiken

    Dabei seit:
    08.05.04
    Beiträge:
    293
    Danke für die Antworten zu so später Stunde.

    Ich habe die Vollversion über die alte drüber installiert.

    Das mit den versteckten Verzeichnissen ist ein guter Hinweis, daran hatte ich nicht gedacht.
    Vor allem nicht, dass da irgendwo dann knapp 10 GB herumliegen.

    Gelöscht habe ich im User-Verzeichnis ganz sicher nichts.
    Denn ich habe ein BackUp gemacht und dann direkt danach das Update installiert - der Papierkorb war leer.

    Gruß,
    Bastian
     
  6. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Das hatte ich mal irgendwo anders erklärt. Eine Datei verbraucht nie die den gleichen Festplattenplatz, wie sie groß ist (booah, ein grammatikalisches Highlight. Egal). Eine Datei verbraucht Cluster auf der Festplatte. Wenn die Clustergröße 512 kb ist und die Datei 630 kb groß ist, hat sie auf der Festplatte 1024 kb (gleich 2 mal 512 kb) verbraucht, weil sie nicht in einen Cluster passt. Deshalb kann Dateigröße nicht gleich verbrauchten Festplattenplatz sein.

    Gruß,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen