1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Speicher für MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von derhanfi85, 02.01.07.

  1. derhanfi85

    derhanfi85 Gast

    Will mir ein Macbook kaufen und zwar mit FSB 667MHZ, nun habe ich aber noch 2GB RAm , aber 533MHZ, ich will diese nun nicht unbedignt verkaufen. ICh weiß dass nun nicht FSB 1:eek: läuft. Aber mal ehrlich? Spürt man da einen Unterschied? Ich finde leider nichts im Internet dazu, nur die Desktop Core 2 Duo, die mit 1067MHZ laufen, aber da sollte es irgendwie keinen Unterschied gegeben haben. Danke für eure HIlfe. Stefan
     
  2. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Denk nicht, dass die 533er funktionieren werden.
     
  3. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Wenn mich nicht alles täuscht, betreibst Du die 533er RAM-Module dann außerhalb ihrer Spezifikation, also mit 667 Mhz. Denn der FSB dürfte sich kaum automatisch langsamer takten.
    Das kann funktionieren, im PC-Bereich ist es ja gang und gebe fleißig zu übertakten.
    Anzeichen, dass sie es nicht verkraften sind häufige Abstürze oder auch, dass das MacBook nicht bootet. Ob ich das meinem MacBook antun würde, weiß ich nicht.
    Beim Verkauf der Module in der Bucht und anschließendem Neukauf der richtigen dürftest Du aber auch nicht zuviel Verlust machen - das wäre jedenfalls der Weg, den ich gehen würde.
     
  4. derhanfi85

    derhanfi85 Gast

    Danke für die Antworten, dann werd ich denn mal verkaufen in der "Bucht" mal sehen, was der noch bringt. Hauptsache erstmal apple. Bin für das Macbook mit 2*2ghz und 1GB Ram
     

Diese Seite empfehlen