1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speicher + Festplatteneinbau im MacBook - Erfahrungsberichte !

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von marillion151, 25.05.06.

  1. marillion151

    marillion151 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    268
    Hi, ich würde mich über Erfahrungsberichte beim Speichereinbau / Festplatteneinbau in den MacBooks freuen.

    Wichtig ist vor allem :

    1.) Welche "Riegel" sind verbaut worden ?
    2.) Gab´s in den Tagen danach irgendwelche Stabilitätsprobleme ?
    3.) Wo wurden die "Riegel" bestellt ?
    4.) Ist ein merklicher Geschwindigkeitsunterschied feststellbar ?
    5.) Für den Festplatteneinbau, Dito : Welche, Woher, etc.....

    Das war´s auch schon, hoffe meins kommt nächste Woche - werde dann ebenfalls hier berichten.
    Grüße, Marc
     
  2. marillion151

    marillion151 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    268
    Hat noch niemand neue Speicherriegel verbaut ?!?
     
  3. DennisMK

    DennisMK James Grieve

    Dabei seit:
    25.01.06
    Beiträge:
    139
    Anscheinend nicht, aber schau mal in der Macbook Anleitung unter Kapitel 4: Hinzufügen von Speicher zu Ihrem Macbook. Sieht wirklich Ikea-mäßig einfach aus.
     
  4. Skysurfer

    Skysurfer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    144
    wollte eigentlich jetzt anfangen. wo krieg ich denn so Uhrmacherschraubendreher her?
     
  5. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    aus einem Uhrmacherfachgeschäft...:D:D:D
     
  6. Maddin

    Maddin Gala

    Dabei seit:
    26.04.06
    Beiträge:
    51
    Habe vorhin von 512 MB auf 2 GB RAM aufgerüstet!
    War sehr sehr einfach hat 5-10 min gedauert! Einfach Metallblende abschrauben, alten Speicher raus ,neuen rein, Blende wieder drauf, Fertig!
    Festplatte geht auch super einfach raus!
    Lob an Apple!:)
     
  7. Skysurfer

    Skysurfer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    144
    Hab auch gerade den Arbeitsspeicher getauscht. (@domian: Die Uhrmacher wollten Ihr Werkzeug nicht verleihen...)
    Ich fands nicht ganz so einfach. Man muss schon sehr sehr stark drücken um die Dinger zum reinklicken zu bewegen! Hab ich mich zuerst nicht getraut. Und wenn sie dann drin sind sollte man beim anschrauben der Blende mit einem spitzen Gegenstand die Isolierung ein bisschen reindrücken, damit diese wieder bündig anliegt.
     
  8. Skysurfer

    Skysurfer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    144
    mist, der erkennt die festplatte nicht! was tun?
     
  9. Skysurfer

    Skysurfer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    144
    übrigens war bei mir auch eine Seagate Momentus 5400 60GB drin.

    Ich hab jetzt die ST9120821AS Momentus5400.2 120GB HDD sATA eingebaut. Ist doch richtig, oder? Warum erkennt der die nicht? Habt Ihr die Platte auch so stark reingedrückt?
     
  10. Fastjack

    Fastjack Gast

    Hi!

    War eben auf dem Quest for more RAM. Leider nur mittelmaessig erfolgreich. Mein gutes Stueck soll 2GB bekommen. Konnte aber leider nur einen 1GB Riegel von G.Skill auftreiben. Einbau hat hoechstes 10 Minuten gedauert. Die Schrauben sind echt uebelst klein. Zum Glueck hatte ich noch so Frickelwerkzeug. Der original verbaute Speicher ist bei mir von Hynix. Habe jetzt einen Original und den neuen G.Skill Riegel drin. Laeuft problemlos mit den 1,25GB. Wenn auch mom nicht im Dual Channel. Das kommt dann, sobald der andere Riegel da ist. ALso hoffentlich irgendwann naechste Woche.

    1GB G.Skill PC2-667 CL4 bei K&M

    Ach ja, einen zumindest mal subjektiven Geschwindigkeitsvorteil konnte ich sofort feststellen. Alles laedt sehr, sehr schnell und es gibt keine kurzen Haenger mehr, wie das mit den 512MB der Fall gewesen ist. Kann es uebrigens sein, dass sich der GMA650 mehr vom Ram abzweigt, wenn mehr drin ist? iStat nano zeigt irgendwas von wegen wired 158MB an. Das war vorher glaube ich nicht so. Bin mir aber auch nicht 100%ig sicher.

    Eine groessere Platte komme dann nach dem Speicher. Peile die Seagate 100GB SATA an. In dem Macbook ist eine Seagate 60GB SATA drin und in meinem alten iBook ne Toshiba 80GB IDE.

    cu FJ
     
  11. Skysurfer

    Skysurfer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    144
    an alle die genau so dumm waren, wie ich:
    man muss die Platte natürlich erst mit dem Festplattendienstprogramm formatieren, bevor sie in der Volumeliste erscheint...
     
  12. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    zum Einmilliardstenmal --> es gibt keine Dualchannelunterstützung bei jedweder Art von MacBook oder MacBook pro...

    :innocent:
     
  13. lamy

    lamy Cox Orange

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    98
    Mal so ne Frage:

    Welche Festplatten habt ihr so verbaut?
    Bin mir nicht sicher ob ich mir die 100 Gigabyte-7200 -Umdrehungen-Alternative von Apple holen oder selbst ne Festplatte einbauen soll - hab keine Ahnung was da rein muss!

    Links sind also erwünscht :>
     
  14. Janney

    Janney Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    323
    Rein muss 2,5 Zoll und Serial ATA. Der Rest ist Geschmackssache. Ich würde den Kompromiss aus Geschwindigkeit und Lautstärke wählen mit einer 5400er-Festplatte.
     
  15. Hi, kannst Du nochmal im Detail beschreiben, wie Du die eingebaute Platte zum starten bekommen hast? Schätze doch mal mit der dem MacBook beiliegenden OSX-DVD oder?? o_O
     
  16. lamy

    lamy Cox Orange

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    98

    Warum unbedingt eine 5200er Platte?
    Die Geschwindigkeit macht sich doch deutlich bemerkbar?
     
  17. ses

    ses Riesenboiken

    Dabei seit:
    25.09.04
    Beiträge:
    290
    Hallo,

    mal eine Frage zum von Apple verbautem Ram... ist der CL4 oder CL5?

    Gruß Sebastian
     
  18. marillion151

    marillion151 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    268
    Gute Frage - wer kennt sich aus ?
     
  19. Jo, aber es geht auch um Stromverbrauch und Lautstärke oder? ;)
     

Diese Seite empfehlen