1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Speicher aus MBP in Centrino...??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Moriarty, 07.09.06.

  1. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Hallo!

    Also: Meine Frau hat ein Centrino-Notebook und ich ja bekanntlich ein MBP! (Wenigstens beide intel, immerhin;) )

    Ich habe zwei 512er-Riegel drin (667Mhz) und meine Liebste nur einen DDR2-3200er mit 256 MB.

    Jetzt dachte ich, ich kaufe mir 2x1 GB und baue die beiden 512er in das Centrino-Notebook ein. Ein erster Test lief auch, und das Ding flitze richtig mit 1 GB, nur möchte ich gern wissen, ob die unterschiedliche Taktung auf Dauer zu Problemen führen kann.

    Meines Wissens sind Speicherriegel abwärtskompatibel, ich hatte zu DDR1-Zeiten auch in meinem Powermac 2x256 MB 2700er und 2x512MB 3200er... es klappte also problemlos... (übrigens mit No-Name-RAM)

    Ist auch DDR2 abwärtskompatibel? Dann könnte ich nämlich das Geld für die Aufrüstung des Cantrino sparen und somit für meine Aufrüstung mitverwenden... Und wir beide wären zufrieden!

    Weiß da jemand mehr?

    Gruß
    Dennis:)
     
  2. JayEs

    JayEs Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    241
    wenns von der kerbe her passt,
    dann kannste das ausprobieren!
     

Diese Seite empfehlen