1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Speedport 700V sendet nur mit halber Kraft

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von urmeli-hd, 15.01.07.

  1. urmeli-hd

    urmeli-hd Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    261
    Wegen Provider- bzw Tarifwechsel habe ich die Airport-Base durch dieses WLAN-Modem "Speedport" ersetzt.

    Erste Erfahrung: Das Ding hat ja eine absolut magere Sendeleistung. Das Ding steht im Flur (gleiche Stelle wie vormals der Airport), Entfernung ca. 6 m, eine Poroton-Wand dazwischen. Beim Balken für die Sendeleistung (Programm Internetverbindung) werden maximal drei Punkte angezeigt, Seitenaufbau und eMail so gut wie nicht möglich. Erst wenn ich den Speedport ca. 1,5 m in Richtung Rechner versetze, wird die Signalstärke gut (das ist aber nicht möglich, denn dann steht er Mitten im Raum)

    An einen Empfang auf der Terrasse oder im Schlafzimmer (drei Wände dazwischen) ist so überhaupt nicht zu denken.

    Was kann ich denn da machen? Oder ist das Ding wirklich so schwachbrüstig?
     
  2. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Ist es der router der Telekom? Bei mir arbeitet zur Zeit ein speedport W500V, der hat eine gute Sendeleistung, besser als die AEX.
    Hast du eventuell vergessen die Atnenne(n) anzuschliessen/aufzustecken?
     
  3. urmeli-hd

    urmeli-hd Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    261
    Es ist der Speedport 700V (t-com), die Antenne ist fest angebaut und aufgeklappt
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Reklamieren.
     
  5. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Mehr fällt mir auch nicht ein, geht nach meiner Erfahrung aber problemlos, die Telekom versucht es wohl tatsächlich mit eine Freundlich-Offensive :)
     
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Wir sind seit ca. 1988 Telekom Kunden. Bisher gab es noch nie Probleme und freundlich waren sie auch immer.
     

Diese Seite empfehlen