1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sowas wie AdBlock Plus für Safari?

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von felixdacat, 12.05.07.

  1. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Hi

    So langsam aber sicher kackt mich der Firefox an... Er will einfach nicht das, was ich will... und langsam ist er auch. Deshalb bin ich gerade wieder am zurück zu Safari switchen. Leider gibt es ein einziges unverzichtbares AddOn für den Feuerfuchs und zwar AdBlock bzw. - Plus.
    Ich hab mich enifach dran gewöhnt, keine Flash-Werbung mehr zu sehen, und wenn die jetz wieder kommen würde... :eek:

    Gibts da was für den Safari?

    Danke im Voraus

    €dit: Ich hab jetzt schon Saft gefunden, leider ist das ja nicht ganz kostenlos.
    Gibts weitere?
     
    Hani90 gefällt das.
  2. mac48

    mac48 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    375
    Hallo

    Bei Safari habe ich folgende Zusatz-Programme (alles Freeware) in Verwendung:

    http://pimpmysafari.com/plugins/safariblock-112 - SafariBlock - Werbungsblocker
    http://hetima.com/safari/stand-e.html - SafariStand - zusätzliche Einstellungen
    http://www.pozytron.com/acidsearch#download - AcidSearch - Suchen (+Kontextmenü) mit Info-Seiten
    http://www.schubert-it.com/pluginpdf/ - PDF-Seiten im Browser öffnen
    http://www.flip4mac.com/ - Windows Media® Komponente für QuickTime
    http://perian.org/ - unterstützt QuickTime

    Für SafariBlock musst du in "User/Library" den Ordner „InputManagers“ anlegen und das Dateibundle hinein verschieben - die Liste für die zu blockierende Werbung habe ich mir aus AdBlockPlus hinein kopiert.
     
  3. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    PithHelmet.
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    In Safari kannst Du eine eigene CSS-Datei einbinden. Das hat den Vorteil, dass Du nichts (Programm) installieren musst. Da es eine einfache Textdatei ist kannst Du sie selbst auch leicht erweitern.

    Ich hab' die css-Datei mal über meine Seite verlinkt.
    http://pub.macperlen.de/download/AddBlocker.css.zip
    Falls jemand einen Link zur Original-Quelle hat, her damit, dann ändere ich das hier ab.


    Gruss KayHH
     
  5. macsterzel

    macsterzel Meraner

    Dabei seit:
    18.09.04
    Beiträge:
    230
    Hier gibt es ganz viel.
     
  6. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Privoxy wäre noch ein werbefilternder Proxy.
     
  7. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Danke, sehr nett, ich werd mir das alles genauer ansehen.

    Edit: irgendwie funktioniert das bei mir nicht... eigentlich sollte ja "SafariBlock Image" kommen wenn ich auf ein Bild rechtsklicke, kommt aber nicht. Auch sonst seh ich keine Anzeichen dafür, dass das ding installiert ist... hmm.. :(

    Danke, auch das werde ich mir genauer ansehen.

    Warum sind deine Postings immer so kompliziert? :):p
    Ich hab mir die css-Datei runterlgeladen und in Safai geöffnet, dann kommt einfach der Text in einem Safai Fenster. Ist das jetzt irgendwie "installiert" oder wie muss ich das angehen?
    Kenn mich gar nicht aus mit css :innocent:

    Danke für den Link.

    Mal ansehen, danke.

    Ich kann mir ja auch alle aufs mal installieren, danke für eure Antworten :)
     
    #7 felixdacat, 14.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.07
  8. mac48

    mac48 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    375
    Sollte dann so aussehen

    [​IMG]

    dann müsste der Rechtsklick auf`s Bild funktionieren
     
  9. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Aso ich hab den SafariBlock.nib kopiert und nicht den anderen. Danke.
     
  10. kullerhamPster

    kullerhamPster Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    309
    Hey, das gefällt mir, wenig Overhead, gute Wirkung ;)
    In der Datei wird übrigens oben noch eine URL genannt, möglich, dass das der Ursprung der Datei ist, aber irgendwie ist die Seite unter dieser URL komisch.

    @alle die nicht wissen, wie das funktioniert: Einfach die verlinkte Datei entpacken, die Datei "AdBlocker.css" irgendwo hin kopieren (z.B. nach "Dokumente") und in Safari dann unter "Advanced" bei "Style Sheet" diese Datei auswählen.

    Erzielt recht gute Ergebnisse, scheint mir :)
     
  11. Maksi

    Maksi Gast

    SafariBlock liefert keine Listen mit. Die Listen sind ja der ganze Witz an den Blocksachen. Ohne sie müsstest Du halt jedes Bild bzw. per Wildcard (*) sehr viele Bilder einzeln blocken.

    Nachtrag: Du öffnest also die Safarieinstellungen, klickst auf den Reiter SafariBlock und importierst z.B. folgende Datei: http://maltekraus.de/Firefox/adblock.txt (solltest sie vorher lokal speichern glaube ich).
     
    #11 Maksi, 21.06.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.06.07
  12. ike Entell

    ike Entell Tokyo Rose

    Dabei seit:
    08.05.07
    Beiträge:
    67
    Einfachste und wirkungsvollste Lösung ist schon empfohlener
    PithHelmet.

    Kleiner Tip: Nach dem Runterladen in den Safari-Einstellungen bei PithHelmet den Haken auf: Ich habe bezahlt setzen. :p
     
    #12 ike Entell, 23.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.07
  13. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Man kann viel Werbung auch mit einer eigenenr proxy.pac unterbinden.
     
  14. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Ja das geht. Ich habe es auch gemacht. Aber nachdem Safari gecrasht ist und alle Einstellung von Safari weg waren und ich alles neu einstellen durfte habe ich PithHelmet wieder gelöscht. Das war die Strafe dafür, dass ich da nen Häckchen gemacht habe. Ich werde auch nie wieder auf diesen dummen Gedanken kommen.

    Jetzt benutze ich Safariblock. Gibt es nicht schon irgendwo eine vorgefertigte Datei wo massig Links von Flash enthalten sind, die geblockt werden sollen? Alles alleine, manuel immer zu machen nervt mit der Zeit.
     
  15. ike Entell

    ike Entell Tokyo Rose

    Dabei seit:
    08.05.07
    Beiträge:
    67
    PithHelmet läuft bei mir - mit Häkchen - seit zwei Jahren ohne Probleme und Links von Flash der geblockt werden soll, kannst Du Dir von AdblockPlus / Firefox in SafariBlock reinkopieren.
     
  16. mac48

    mac48 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    375
    Mit der angefügten Liste bin ich zufrieden

    [FirefoxWiki Adblock]
    /(?!thumb\/a)[/\-_\.](?:l(?:ash|ink|ayer)|adaos)?\-?ads?(?:knowledge|tech)?\d*[/\-_\.]/
    /(?:double|euro(?:s4)?)click/
    /(?:mediavantag|flexxgames\.d|overtur)e/
    /(?:tradedouble|sponso|\/laye)r/
    /(?:werbung|usenext|zedo)/
    /^http://(?:rcm-\w{3}|g-images)\.amazon/
    /^http://(?:us|themis)\.(?:geocities|a1\.yimg)\.com/
    /^http://bs(?:eue)?\d{2,3}\.(?:gmx|1und1)/
    /a(?:n(?:alytic|zeige(?!fehler)[^n]|ners?[^\w-])|d(?:b(?:utler|rite)|v(?:ert|iew)|image|click|serv|farm))/
    /co(?:nnextra|de-server)/
    /f(?:a(?:lkag|stclick)|irstload)/
    /g(?:oops:oglesky|igacash)/
    /i(?:n(?:die|tellitxt)|vwbox|cemania\.org/(?:flash/head_|teaser))/
    /p(opularix|r(?:emiawin|omo))/
    */ad/*
    */ads/*
    */adv/*
    */adverts/*
    *adserv*
    *adtech*
    *doubleclick*
    *falkag*
    [Ende]
     
  17. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Danke. Das ist ein sehr guter Tipp.

    Danke auch dir. Werde aber von ike die Methode nutzen.

    EDIT: Habe auf der Adblock-Seite die ganzen Links zu den Abos gefunden.

    http://adblockplus.org/de/subscriptions

    Habe mir eines ausgewählt, welches Werbung auf deutschen Seiten blockt und eines, das amerikanische blockt. Einfach die txt Dateien mit Safariblock öffnen. Jedoch sollte man aufpassen und die ganzen Filter durchgehen, da mitunter die Titel der einzelnen txt Dateien und der Name von dem Hersteller des Filters mit unter den Filtern aufgezählt wird, was zu Fehlfunktionen in Safari führen kann. Hat man alles, was nicht zu den Filtern gehört gelöscht, dann läuft auch alles einwandfrei.

    Ich danke euch nochmals für den Tipp mit Adblock und alle, die Safariblock (eine gute Freeware) verwenden, sollten sich mal die Firefox Adblock Filter angucken und ggf. verwenden. Eine günstigere Alternative zu Adblock für Safari gibt es nicht.

    Nach einer Woche testen kann ich ohne Zweifel Sagen, dass diese Lösung einwandfrei funktioniert. Keine Probleme, alles wird geblockt, bis auf diese kleinen Fragezeichen Bildchen von Apple, die anstelle von Bildern stehen. Aber das nervt mit der Zeit nicht sonderlich.
     
    #17 inglewood14, 23.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.07
  18. Kipfi

    Kipfi Gast

  19. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
    Finde ich nicht schlecht. Allerdings vermisse ich noch die zusätzliche manuelle Kontrolle per Rechte Maustaste mal eben etwas SELBER und SCHNELL zu blocken.

    Auch etwas was normalerweise keine Werbung ist ( z.b. bei einigen Foren die riesigen Header Logos, etc. ) - bei Adblock Plus ( Firefox ) geht es super einfach - rechte Maustaste -> block dieses element fertisch.

    Automatismus ist schön - aber ich will selber noch bestimmen was ich zusätzlich geblockt haben will bzw. sehen können was geblockt wurde.

    Alle Adblockers die es bislang für Safari gibt kommen auch kombiniert noch nicht an Adblock Plus für Firefox ran - leider.

    Zudem es keinerlei Kontrolle gibt eigene Filter anzuwenden bei Adblock für Safari

    " How do I modify Safari AdBlock's filters?
    You don't.
    How do I whitelist a particular website?
    You can't (for now)."
     
  20. Kipfi

    Kipfi Gast

    stimmt

    hast recht - leider. Wenn Dinge zu einfach sind, ist es auch nicht toll. Immerhin lässt sich Safari Adblock schnell ein. und ausschalten.
     

Diese Seite empfehlen