1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sound in 5.1

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Obstschale, 17.09.07.

  1. Obstschale

    Obstschale Jamba

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    55
    Hey Leute,

    ich habe mal ne Frage. Ich will im Januar einen iMac kaufen (mein erster mac) und frage mich ob ich mein 5.1 surround system anschließen kann? Also so ein System besteht ja bekanntlich aus 5 Lautsprechern und einen Subwoofer und hat 3 Stecker aber ein Mac hat normaler weiße keine Anschlüsse für ein surround System. Kann ich trotzdem irgendwie die Anlage mit dem Mac verbinden??

    Fände es cool mir jmd bei der Frage helfen könnte.
    danke euere Obstschale ;)
     
  2. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Hallo Obstschale (guter Nick!),

    Wenn das kein digitales Boxenset ist, wovon bei 3 Steckern auszugehen ist, brauchst Du für 5.1 am iMac eine externe Decoderstation, z. B. von Teufel, oder einen Surround-Receiver. Das Gerät schließt Du dann mit einem Toslink-Kabel an den iMac (3,5mm Adapter wird auch benötigt), dann schließt Du Deine Boxen dran an. Der iMac wird dann automatisch den Ausgang auf digital umschalten, den Rest übernimmt der Decoder respektive der Verstärker.

    Cheers,
    -Sascha
     
  3. Obstschale

    Obstschale Jamba

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    55
    Danke ;D Aber den Nick habe ich schon länger, bevor ich Mac kannte :D

    Hmm ok könntest du mir vielleicht mal nen Link zu so nen Decoder geben? Ich kenn das nämlich gar nicht. Aber ich bin wenigstens schon mal froh das ich auch mit dem Mac Surround-Sound haben werde :D
     
  4. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Ja, aber er paßt einfach zu gut in so ein Forum, Dein Nick. :D

    Die Decoder-Station von Teufel findest Du hier:

    http://www.teufel.de/de/PC-Systeme/decoderstation-3.cfm?id=1121

    Andere Hersteller bieten natürlich auch Decoder an. Such nach Geräten, die mindestens einen optischen Eingang haben, genug analoge Ausgänge, und Dolby Digital und / oder DTS decodieren können.

    Zum Surround-Sound am iMac: 5.1 und drüber funktioniert nur über AC3-Streams, z. B. von einer abgespielten DVD. Wenn Du MP3s auf mehreren Lautsprechern ausgeben willst, naja, da liefert der optische Ausgang nur ein Stereo-Signal (da die Quelle Stereo ist), der Decoder oder Receiver muß dann entsprechend z. B. PrologicII-Programme oder einen „alle Lautsprecher“-Modus bieten, damit auch was aus Deinen Teilen rauskommt.

    Cheers,
    -Sascha
     
  5. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367
  6. maherpra

    maherpra Gast

    Ich habe diese Terratec nun gekauft, doch mein iMac erkennt sie nicht und es funktionieren nur die vorderen Boxen. Was muß man da am iMac noch einstellen (bei Leopard)?
     
  7. Acronis

    Acronis Gast

    und gibt es schon eine Lösung? Gruß
     
  8. david_bru

    david_bru Erdapfel

    Dabei seit:
    27.01.07
    Beiträge:
    4
    hiho..

    braucht man denn nun wirklich eine decoderstation oder genügt eine externe soundkarte?

    terratec link verweist leider nur mehr auf die allgemeine soundseite-falls da also eh die soundkarte ausgewählt wurde sry :)

    edit:
    bzw hat mein macbookpro einen optischen ausgang?

    gruß
     
  9. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    ja, und zwar im gleichen ausgang wie der klinkenstecker reinkommt....

    gibt adapter im netz (für fast nix) der aus diesem 3,5er klinkenstecker nen "normalen" toslink-stecker macht (das ist der name des steckers für optische kabel...) und dann einfach ein optisches kabel dran, das merkt das book von selbst und dann schaltet es den ausgang auf optisch und digital um.....
     

Diese Seite empfehlen