1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sony TFTs (HS95): X-Black ein Muss?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von Kwoth, 21.08.05.

  1. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Moin!

    Ich wollte mir einen 19" TFT zulegen und habe mich für einen SDM-HS95B entschieden. Das Teil gabs für 329,- bei Amazon und ich dachte ich bestells mir ma. Das Design gefällt mir recht gut und der Preis ist auch in Ordnung. Hoffe mal, dass das ganze nich wieder zurückgehen muss und es mir gefällt, wenn ichs die nächsten Tage erhalte... :)

    Zur eigentlichen Frage: Ich habe nur einen richtigen Test über den TFT gefunden der das Gerät recht positiv darstellte und frage mich nun, ob diese teils hochgelobte X-Black Technologie ein Muss bei Sonys Monitoren ist? Der Preis beträgt fast das doppelte, was mir nicht ganz gerechtfertigt scheint und somit eh nicht in Frage kommen würde. Irgendwie find ichs wahnsinnig ein Vermögen für ein Bildschirm auszugeben (jetzt auf den Freizeitbereich bezogen).

    Hat noch jemand einen HS95 oder vllt. einen HS75? Oder würdet ihr nie nen Sony TFT ohne X-Black kaufen? Und wenn nich: Was ist an X-Black sooo toll bzw. warum gehts nich auch ohne?

    Gruß
    Kwoth!
     
  2. AmishBit

    AmishBit Gast

    Habe ein Sony-TFT mit X-Black. Die farben erscheinen deutlich satter und schwarz ist wirklich schwarz und nicht grau ;) und im ausgeschalteten zustand sieht es einfach besser aus.
    nachteil: der bildschirm spiegelt stark
     
  3. ich habe mir neulich das sdm hs75 für 220,- gekauft. ich benutzte es als zweites display, nachdem ich schon einige zeit das hs73 habe.
    ich bin damit voll zufrieden damit.
    und das schwarz ist auch top, wenn man's richtig einstellt...
     
  4. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Also eben die 17" Variante meines Neuerwerbs. Aber gut zu wissen, dass du damit zufrieden bist! Sollte dann wohl auch bei mir der Fall sein...
    Scheiß auf X-Black!!! :p
     
  5. master452

    master452 Macoun

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    120
    da muss ich mich auch mal zu Wort melden:


    Ich hab den Sony SDM-HS94P - mit X-black

    Ich kann nur sagen, dass ich schon viele Monitore gesehen hab, aber auch im MM sticht ein solcher Sony förmlich hervor! Die Farben sind wirklich viel satter, strahlender und reiner! Ich sage, das das Bild einfach Kristallklar ist. Gerade für den Einsatz an einem Mac (wo man auch Bilder anschaut) ist er eigentlich kaum wegzudenken.

    Außerdem hat mich schon fast jeder verblüfft darauf angesprochen, besonders wenn sie bei mir Bilder anschaun =D

    Das Bild ist wahrlich eine Pracht und Schwarz ist Schwarz.

    Die Nachteile sind die starke Spiegelung bei ungünstigen Bedingungen (Lichtquelle auf den Screen - Lame stört aber nicht) und was hier einfach gesagt werden muss, die Farbverläufe sehen teilweise LEICHT/minimal stufig aus, was aber nur die die Photoshopprofis sehen und villeicht stören wird. Im Normalbetrieb ist es wunderbar.

    Ich habe damals (die x-Black Technologie war neu) 700€ für meinen 19 Zöller bezahlt - bereuhe es im Nachhinein aber keine Sekunde....
     
  6. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Naja... aber von 329,- zu 700,- ist das schon ein netter Unterschied! Die Frage ist eben: Ist der HS95 ohne P (also ohne X-Black) wirklich deutlich schlechter? Und eben wie dieser dann im Vergleich mit anderen 19" in dem Preissegment aussieht?
     
  7. iLex

    iLex Allington Pepping

    Dabei seit:
    20.09.04
    Beiträge:
    194
    Darf ich raten? Du bist durch deinen iPod mini auf dieses Forum gestossen?
     
  8. master452

    master452 Macoun

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    120
    Ja er ist - ich kann jedem nur empfehlen den TFT mal neben Anderen zu vergleichen - einfach mal im MM vorbeischaun. Besonders bei Bildern ist der Unterschied enorm, aber auch sonst riesengoß. Dagegen wirkt alles Andere wie hinter einer Milchscheibe.

    Mir war er damals einfach das Geld wert - denn es war damals die Gelegenheit für mich von meinem CRT abzukommen und da wollt ich gleich was Gutes - Nun ist Meiner natürlich für ca. 400? zu haben, aber was hätt ich in der Zwischenzeit gemacht, und der Zeitpunkt war ideal. Ich bereus jedenfalls nicht. (Bin aber kein Geldrausschmeißer und hab auch nicht viel, da Schüler)

    Ich urch meinen iPod Mini? Oder meinst wen Anders?
     
  9. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ich denke mal, dass ich gemeint bin. Und ja: Rrrrischtig! Schlimm? Ich denke nein... zumal ich in Kürze ein iBook haben werde! :)

    Abgesehen davon ist dein Beitrag arg unnütz :p
     
  10. iLex

    iLex Allington Pepping

    Dabei seit:
    20.09.04
    Beiträge:
    194
    Nein hab schon Kwoth gemeint.
    Nein ist nicht schlimm, hatte auch zuerst meinen iPod & dann erst den mini gekauft. ;)
     
  11. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Hey ho!

    Also der TFT is gestern bei mir eingegrudelt und machte beim auspacken schonmal einen spitzenmäßigen Eindruck. Angeschlossen blieb dieser Eindruck zunächst bewahrt bis es gegen Abend zusehends dunkler wurde. Ich musste feststellen, dass doch ein beträchtliche hell/dunkel Verschiebung gibt. Fällt jetzt nicht permanent auf, aber gerade Blautöne lassen dieses Effekt recht krass erscheinen. Bin nun am überlegen: Gerät behalten oder wieder zurückgeben. Prinzipiell bin ich ja zufrieden damit (was jetzt Reaktionszeit, Farbdarstellung etc. betrifft) aber dieses heller-werden im unteren Bereich nervt... und vllt gibt es ja doch ne bessere Lösung, die sich im Bereich von 350€ befindet...

    Auch wenns jetzt nicht mehr der Threadüberschrift entspricht: Hat jemand DIE empfehlung für nen 19" der keine Lautsprecher integriert haben darf und eben so im (vernünftigen) Rahmen von ca. 350€ liegt. o_O

    Thx
    Kwoth
     
  12. master452

    master452 Macoun

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    120
    Welchen hast denn jetzt??
     
  13. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Den Sony SDM-HS95B ... wie schon erwähnt. ;)
     
  14. Hab in letzter Zeit ein wenig mich umgeschaut wg. TFT's im allgemeinen. Es kommt immer auf den Anwendungsbereich an. Die X-Black-Displays schauen im LAden im Vergleich zu den Billigdingern (die stehen ja auch noch absichtlich daneben) sicher super aus. Aber bei Sony kommt natürlich beim Preis auch immer noch der Name zum tragen.


    Ich hab bei meinen Vergleichen feststellen müssen, dass es eigentlich nur einen Hersteller gibt, der bei der Qualität den höheren Preis rechtfertigt: Eizo. Ich würde mich an Deiner Stelle also gegen den Sony und für den Eizo entscheiden, die Ersparnis reicht dann noch für ne neue Festplatte oder ist in Deinem Fall ein weiterer Schritt in Richtung iBook ;)

    EDIT: Welcher Eizo ist da glaub ich fast egal. So viele Modelle gibts da nicht in der Range und der Größe...

    Gruß,
     
  15. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Joa, zunächst vielen Dank für deine Meinung. Allerdings ist dir ein kleiner Fehler unterlaufen, denn ich hab mir den HS95B und nicht den HS95PB geholt... wie also am Anfang beschrieben das Teil ohne X-Black, da der Preisunterschied völliger Wahnsinn ist wie ich finde.
    Naja und jetzt bin ich am schnwanken. Eizo ist mit sicherheit großtenteils top - nur übersteigen die Preise der Geräte nahezu immer meine finanazielle Bereitschaft gegenüber einem Monitor. Daraufhin hab ich mir gedacht: Lieber einen duften 17" anstatt nen 19" der bedingt durch den Preis halt erst im unteren Qualitätsbereich anzusiedeln ist.
    Nur sind ja selbst die 17" Eizo dinger alles andere als billig. Das einzige Modell, was heraussticht ist der L551-K den man für "nur" 289€ bei Alternate bekommt. Nun weiß ich aber nich, ob das dem Eizo-Standart entspricht, da es eben doch wesentlich günstiger ist.
     
  16. ich sitz hier gerade vor nem l568, der is top ;) ... by the way: dadurch, dass 17" die selbe auflösung hat wie 19" ... wer braucht nen 19er? ;)
     
  17. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Da stimm ich dir voll zu! Ich hatte selbst schon bei meinem 17" LG 795FT immer ne Auflösung von 1280*1024 ... also die Arbeitsfläche wird natürlich nicht größer.

    Der L568 macht auchn ganz guten Eindruck. Mal schauen... vllt dann der :)
     
  18. Wenn man eh nicht spielt würde ich meinen Focus anstatt auf die Millisekunden-Diskussion eher auf Farbgleichmäßigkeit, Ausleuchtung und Helligkeit richten, und da gibts bei Eizo wenig zu meckern ;) Allerdings muss ich fairerweise hinzufügen, dass ich den Sony von Dir noch nicht wirklich genau unter die Lupe genommen habe.
     
  19. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Und genau hier offenbart sich ein kleines Problem. Ich bin nun wahrlich kein leidenschaftlicher Spieler. Dennoch hab ich gelegentlich mal Lust auf ne Runde daddeln. So freu ich mich beispielsweise schon auf AoE III, was dann natürlich auch mit dem TFT kompatibel sein müsste. Der Sony hat 16ms aber Eizo hat ja fast immer 20/25ms... weiß nich ob das so ideal wär.
    Ansonsten mach ich eben eigentlich viel im Bereich Grafik, Webdesign und sörfe eben ne Menge o_O

    hmmm... ich bin echt ratlos! :-[
     

Diese Seite empfehlen