1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sonnet Encore ST/G4 1,4 Ghz in G4 400 Mhz AGP - Review

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Flugapfel, 05.04.06.

  1. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    :) Makes me happy ... !

    Nach einiger Zeit bin ich endlich glücklicher User der Sonnet Encore-Karte. Hier mein Erfahrungsbericht:

    Meine Konfiguration:

    G4 400 Mhz AGP
    ATI Rage 128 Pro AGP (16 MB)
    ATI Radeon 7000 PCI (für meinen 2ten Monitor)
    1,4 Gb RAM
    DVD-Superdrive von Pioneer (DVR-110D)
    Iomega-Zip
    1 x 80 GB für OS 9
    2 x 120 GB Festplatten Western Digital (1 x OS X, 1 x Reserve für Daten)
    1 x PCI-Karte (Adaptec Acard 6260 als Controller für die beiden 120er-Platten)
    1 x Adaptec 7850 - SCSI-Controller für meinen Linotype-Scanner


    Der Rechner war unter OS 10.4 ein wenig langsam...

    Sonnet-Software unter OS 9.2 installiert, Sonnet-Prozessor laut Bedienungsanleitung (englisch) eingebaut, Rechner gestartet:

    - Rock'n Roll !

    SonnetCache lies sich bei mir unter OS X 10.4 nicht installieren. Macht aber wohl nix. Soll wohl nur dafür da sein, das OS X den Level-2 und-3 Cache erkennt. Hat man das Sonnet-Firmware-Update unter OS 9.2 aber gemacht, erkennt OS X das aber ohne Probleme.

    Auf die Temperaturanzeige unter OS 9 habe ich verzichtet. Kühlkörper sieht solide aus. Habe gerade mittels Bryce unter OS 9 eine 3-Stunden Rendering-Session gemacht, und es hat nichts gequalmt...!

    Der Rechner ist jetzt wirklich schnell, und es macht Spaß damit zu arbeiten.

    Es war super-einfach alles einzubauen, zu installieren, und jetzt läuft es wie Sau...


    Gefühlte und gemessene Geschwindigkeit:

    2/3 eines Athlon 1,8 Ghz beim Rendering unter Bryce
    Bei der Benutzeroberfläche (OS X oder OS 9.2): Locker doppelt so schnell wie Windows XP

    Deswegen arbeite ich lieber mit Macs.


    Kann diese Karte in dieser Konstellation nur weiterempfehlen.

    Wenn jemand Probleme hat mit dem Englisch in der Bedienungsanleitung helfe ich gerne weiter.


    Gruß an alle Apfeltalk-Freunde,

    Jörn
     
    #1 Flugapfel, 05.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.06
  2. EPA

    EPA Gast

    Gratulation!

    Welcher G4 war es denn genau? "Sawtooth" ?

    Gruß
    Manfred
     
  3. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Sägezahntiger

    Jo !

    Habe ihm auch noch eine ATI Radeon 8500 AGP und OS X 10.4.3 spendiert. Jetzt funktioniert sogar Quartz Extreme.

    Macht Laune !
     

Diese Seite empfehlen