1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Sonnet 1,4 Ghz Kernel Panic

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Anteus, 13.11.05.

  1. Anteus

    Anteus Gast

    Habe meinen Powermac G4 mit Sonnet-Upgrade (1.4 Ghz) bei Ebay verkauft. Lief bislang unter allen Anwendungen ohne Probleme. Bei Käufer angelangt stürzt der Rechner jetzt immer wieder unter Last ab. Ein Hardwaretestdurchlauf hat keine Problem ergeben. Der Speicher wurde ebenfalls getauscht, bein Auftreten der gleichen Proble. Weiß jemand Rat, woran es noch liegen könnte, bzw. wie man das Problem weiter eingrenzen kann?
    Tiger wurde neu installiert incl. aller Updates.
    Für Tips wäre ich dankbar!!
     
  2. macbiber

    macbiber Gast

    Kernelpanics können auch durch Erweiterungskarten,USB oder Firewirekarten entstehen... es muss also gar nicht an der Upgradekarte liegen.
    Frag Ihn mal was er sonst noch so am oder im Rechner betreibt.

    In meinem G4 läuft schon seit einiger Zeit ganz problemlos ebenfalls eine 1,4 GHz Sonnet Karte.
    Auch mit Last beim Filme von der Videocam encoden hatte ich bisher keine Probleme.
     
  3. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.749
    Durch den Transport kann sich eine Karte oder der Ram gelöst haben und leicht schief drin sitzten. Er soll mal überprüfen ob alles richtig sitzt.

    Gruß Schomo
     

Diese Seite empfehlen