1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Software für WEP-RADIO ??

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Sveni, 10.08.05.

  1. Sveni

    Sveni Alkmene

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    33
    Hallo, bin noch recht frisch hier bei apfeltalk, weiss daher nicht ob ich hier richtig bin. Ich suche eine Software, mit der ich Musik abspielen und Moderieren kann, hat da einer einen Tipp? Da ich noch Anfänger bin, wäre Freeware toll. Ich habe ein G4 PowerBook / Panther

    Lieben Gruss und danke

    Sveni
     
  2. Com

    Com Gast

    Hallo!

    Freeware kenne ich keine, aber NiceCast ist glaube ich nicht schlecht.

    Gruss, com.
     
  3. Sveni

    Sveni Alkmene

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    33
    Hi Com, hab ich auch schon von gehört...ist bestimmt klasse das Programm...leider ist mein ENGLISCH nicht wirklich der HIT :-c

    Gruss Sveni
     
  4. Sveni

    Sveni Alkmene

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    33
    Hi Com, hab ich auch schon von gehört...ist bestimmt klasse das Programm...leider ist mein ENGLISCH nicht wirklich der HIT :-c

    Gruss Sveni
     
  5. weebee

    weebee Gast

    Wie was willst Du? Eine Radiosendung erstellen? Oder eine Software, die die Sendung raus-streamen kann?
     
  6. rocknrolla

    rocknrolla Gast

    Nicecast kann Voicover-Effekte, das Programm brauchst Du aber nur, wenn Du "live" streamen willst.

    "Abspielen und moderieren" (z.B. eine Vor-Produktion) kannst Du aber auch in GarageBand. Wir benutzen das für Jingles, Station IDs, etc.
     
  7. Sveni

    Sveni Alkmene

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    33
    Sorry Leute, dass ich so spät antworte, war krank.
    Also, ich möchte eigentlich nur Radio machen, soll heissen: Musik raussuchen, abspielen und ein wenig dabei quatschen (moderieren). :)
    Also eigentlich nix dolles, oder?
    Habe noch nicht sooo viel AHNUNG, bitte um NACHSICHT.

    Lieben Gruss Sveni ;)
     
  8. Sveni

    Sveni Alkmene

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    33
    Hi rocknrolla,
    hmm, GarageBand? Das scheint ja als ob es für mein Vorhaben reichen würde, kann man denn damit auch streamen und wenn nicht, kann da iTunes vielleicht GarageBand unterstützen? ...ich frage bestimmt wieder nur dummes Zeug hier nä? Aber ich bin echt noch voll das Greenhorn. Wenn das mit GarageBand funzt, wäre das ja echt klasse, weil ich demnächst noch ein iBook dazu kaufe und da ist dann GarageBand mit drauf, bei meinem G4 war das iLife - Packet leider noch nicht mit dabei.

    Gruss Sveni ;) :)
     
  9. rocknrolla

    rocknrolla Gast

    Nein, wie gesagt, GarageBand benutzen wir für Vor-Produktionen, d.h. wenn wir mehrere Spuren zusammen mischen wollen, z.B. Jingles, An- und Abmoderationen, etc.

    Wenn Du streamen willst, brauchst Du eine Streaming-Software. Nicecast ist so eine (Link siehe oben). Du stellst z.B. in iTunes eine Playlist zusammen und streamst sie dann via Nicecast ins Netz. Um zu moderieren, benutze die in Nicecast eingebaute Voiceover Funktion.

    Wieviele Leute willst Du erreichen? Der eigene Upstream reicht meistens nur für zwei bis drei Zuhörer. Willst Du mehr erreichen, musst Du Dir einen Streaming Provider suchen. So oder so kommen dann aber auch Lizenzrechtliche Fragen ins Spiel. Ich nehme an, Du bist in Deutschland wohnhaft, in dem Fall wären das GVL und GEMA.

    Viele Antworten rund ums Webradio gibt es hier: www.radiosites.de/senden.shtml
     
  10. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Ohne päpstlicher sein zu wollen als der Papst, aber....
    http://www.gema.de/
    Die stehen sonst in kürzester Frist bei dir auf der Matte.
     
  11. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ebend. Die Software die man in Anbetracht der Neuregelungen für privates Webradio wirklich braucht ist MacGiro und MonkeyBilanz :oops:.

    Gruß Stefan
     
  12. rocknrolla

    rocknrolla Gast

    Oder eben über einen Stream-Provider senden, bei dem die Lizenzen eingerechnet sind, z.B. www.live365.com
     
  13. Sveni

    Sveni Alkmene

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    33
    Ok, danke Leute...ja ich wollte schon mehr als 2-3 Leute erreichen, aber ich glaube ich mache mich ersteinmal schlau, was Gebühren usw angeht.

    Ganke nocheinmal und nen schönen Feierabend euch allen :cool:

    Gruss Sveni
     
  14. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Gebühren sind hoch ;)
    Ich moderier auch. (Naja eher DJ mit Liedansagen ^^)
    Und ich würd sagen als einzelne Person sind die Preise zu hoch
     
  15. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Juhu, kramen wir einen 2 Jahre alten Thread aus... ;) na ja in Anbetracht der Uhrzeit drücken wir mal ein Auge zu....

    PROST und HURRA!
     

Diese Seite empfehlen