1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Software für die Verwaltung

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von MadMacMike, 10.07.06.

  1. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Hallo liebe ATler,

    nach langem Suchen hab ich mir endlich eine Digitalkamera von Panasonic
    (DMC-FZ5) :p zugelegt.Bin mit der Qualität der Bilder höchst zufrieden.
    Bevor ich aber nun auf Shootingtour gehe und ich dann endlos viele Bilder habe,drängt sich
    mir die Frage auf,wie ich diese verwalten will.
    iPhoto ist vorhanden.Hat aber den Nachteil,dass man den Speicherort nicht festlegen kann.
    Den hätte ich gerne auf einer externen Festplatte.
    Wichtig wäre ebenfals eine schnelle Bildbetrachtung und eine von mir vorgegebene Ordner-
    struktur.Jetzt ist bei meiner Digikamera ein Softwarepaket von Arcsoft enthalten
    (Panoramamaker,PhotoBase,Photoimpression),über die ich nicht viel Informationen finden kann.
    Kennt einer von euch diese Software? Oder kennt jemand eine Software,die meinen Forderungen
    gerecht wird.

    Gruss 3M
     
  2. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    iPhoto kann das. Das Wie habe ich in diesem Thread beschrieben.

    Zu den andren Programmen kann ich dir nichts sagen.

    Gruß, Barbara
     
    MadMacMike gefällt das.
  3. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Hallo Barbara,
    danke für den Link.Leider erfüllen beide Programme bzw. die Vorgehensweise mit iPhoto
    nicht meinen Vorstellungen.Deshalb will ich mal präzisieren:
    Ich suche eine Software ,die so ähnlich funktioniert wie Libra für iTunes.
    Ich hätte gerne mehrere Librarys (exterene und interne) für iPhoto.
    Dann kann ich einen Teil meiner Bilder auf dem Mac lassen und einen anderen Teil
    auf der externen Platte.Als Bildbetrachter ist iPhoto ganz brauchbar.

    Gruss 3M
     
  4. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Auch die Verwaltung mehrerer Libraries ist mit iPhoto möglich:

    Mir fallen für deine Problemstellung 3 Lösungsmöglichkeiten ein:

    1. Wenn du iPhoto mit gedrückter Alt-Taste startest, fragt es dich, welches Library es öffnen soll. Damit kannst du vor jedem Start festlegen, ob du gerade von interner oder externer HD starten willst.
    Nachteil: Du siehst auch immer nur die Fotos dieser ausgewählten Library.

    2. Es gibt Programme, die dir ermöglichen mit mehreren Libraries zu arbeiten. Hier findest du ein paar. hab ich aber nicht ausprobiert.

    3. Du kannst auf die Ordnungsfunktion von iPhoto verzeichten und deine Bilder selber ordnen und sie erst dann in iPhoto importieren. Das geht in den iPhoto Einstellungen unter "Erweitert" - "Importieren: Beim Hinzufügen ... kopieren".

    Achja, Lösung 1 und 3 gehen nur bei iPhoto 5.

    Ähnlich wie iPhoto soll auch iView Bilder ordnen und verwalten. Da gibts glaube ich auch eine Demo.

    Zu den beiliegendedn Programmen: Wieso probierst du sie nicht einfach mit einer kleinen Auswahl Bilder aus?

    Gruß, Barbara
     
    Herr Sin gefällt das.
  5. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Hallo Barbara,

    Vielen,vielen Dank für Deine Mühe.
    Dein erster Tip ist der Knaller.Der funktioniert auch mit iPoto6.
    Mehr brauch ich nicht.Hab jetz eine Library auf der Festplatte und eine auf meinem Mac.
    Dass man nicht ganz so komfortabel wählen kann,wie bei Libra,ist nicht so wild.

    Lieben Gruss Mike
     
  6. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Freut mich, dass ich helfen konnte :D
     

Diese Seite empfehlen