1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Software am Mac selber compilieren?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von d4d4, 15.09.05.

  1. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Hallo!

    Ich möchte für meinen Mac selber denn BOINC-Manager compilieren (aufgrund des Quellcodes von hier). Nun meine Frage:

    -Wie stelle ich das überhaupt an?
    -Wie lange kann sowas dauern?
    -Was brauche ich dazu?

    Sozusagen eine Step-by-Step Anleitung von Quellcode bis zum fertigen Programm suche ich.

    MfG
    d4d4
     
  2. jokkel

    jokkel Gast

    Eine ausführliche Anleitung führt jetzt sicher zu weit. Wenn du ernsthaft was darüber lernen willst, dann kauf dir dieses Buch.

    Du brauchst erstmal XCode, die kostenlose Entwicklungsumgebung von Apple. Das ist auf deiner OS X CD/DVD mit drauf und auch bei Apple's Developer Connection nach kostenloser Registrierung erhältlich.
    Da ist dann der Compiler gcc dabei. Damit kannst du deine Sourcen dann im Terminal kompilieren.

    Kompilieren dauert. Je nach Programm können das schon mal ein paar Stunden sein.

    Schau mal in dem Verzeichnis mit den Sourcen nach, da steht normalerweise auch ein Readme oder so. Meist muss man im Terminal in das entsprechende Verzeichnis wechseln und dann zunächst
    ./configure
    und dann
    sudo make install
    eingeben. Manchmal geht das auch anders.

    Gibt es denn keine kompilierte Version von dem Programm?
    edit: gibt es doch http://boinc.berkeley.edu/download.php
     

Diese Seite empfehlen