1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Social "Networking" - soziales W-LAN

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Zettt, 26.06.06.

  1. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Hi

    Bin vorhin mal auf etwas sehr geiles gestossen.

    FON nennt sich das Ganze und ist sozusagen social W-LANing. Man kann sich dort ganz locker anmelden und für 2€ pro Tag eine Tageskarte kaufen und damit den Internetzugang eines anderen Foneros benutzen.

    Entweder eben als Linus welcher seinen Zugang zur Verfügung stellt, dieser kann kostenlos alle anderen Fonero Hotspots benutzen - weltweit.
    Als Bill muss man einen Fonero ready Router haben auf dem man dann ihre Firmware aufspielt und bekommt danach 50% von dem was FON einnimmt wieder raus. Das wären dann also 1€ am Tag.
    Und letztendlich als Alien kann man sich eben nur besagte Tageskarte holen und damit einen Tag lang im FON Netz surfen.

    In diesem Sinne
    Leider habe ich keinen kompatiblen Router ... nun denn.
     
  2. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
  3. schiffi

    schiffi Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.04.06
    Beiträge:
    193
    Moin

    Hab mal was im Radio darüber gehört. Wusste aber nicht, dass das schon richtig läuft. Gleich mal reinschaun. Find ich ne suoer Idee, wenn es genug Linus gibt. Hoffen wir das beste

    Gruß

    Patrick
     
  4. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ups hab ich nicht gewusst. HAbs vorhin in den News gelesen und dachte es wäre wirklich Neu...
     
  5. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Klingt so,wie ein Uni-Netz.Ich bin auch mittels VPN-Technologie im UniNetz.
    Kostet mich schlappe 10,-€ im Monat!!!
    Geht diese WiFi Technologie nicht zu Lasten der Bandbreite?
    Je mehr Leute den Accesspoint nutzen,desto geringer wird die Bandbreite,
    oder sehe ich da was falsch.
    Hatte am Anfang ähnliches Problem,bis die Uni die Bandbreite vergrössert hat.
     
  6. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Klar wird die Bandbreite niedriger wenn mehrere Leute die selbe Leitung benutzen ;)
    Sollte sich aber in Grenzen halten denke ich. Solange das Ding noch so klein ist wie im Moment. Ich sehen aber starkes Wachtumspotential!
     
  7. ebule.com

    ebule.com Gast

    Ich denke nicht, dass man davon ausgehen muss, dass die Aliens oder unterwegs mitsurfenden Linusse Deine Bandbreite derart quälen, dass Du selbst nichts mehr davon hast. Auch wird wohl niemend interesse daran haben von unterwegs einen downloadclient zu betreiben. Welchen Sinn würde dieses machen, wenn ich zu Hause eine eigene Leitung habe, wo ich das noch nichtmal benutze.
    Potential steckt dennoch in diesem Netz. Ich erlaube mir mal eben ein wenig Werbung für das deutsche Forum zu machen. Innerhalb von 2 Tagen 400 Beuscher zu sammeln zeigt, dass ein allgemeines Interesse an Fon besteht. Zur Zeit warte ich noch auf meinen Linksys, aber sobald ich das Ding habe, werde auch ich überall als Linus an meine emails kommen, ohne dafür erstmal ein Vermögen auf den Tisch blättern zu müssen.
    Im Forum http://www.fonboard.de wird schon fleißig diskutiert.

    Gruß

    Andre
     
  8. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Zwischenzeitlich ist es eine Konsolidierte Aktion, die sehr professionell läuft.

    Zur Bandbreite:
    Also erstens warte ich noch auf die Menschtrauben vor meiner Tür, das ist doch fast immer Unsinn, zweitens kannst du deinen Accesspoint auch mit Einnahmen verbinden, drittens kannst du die für Dritte verfügbare Bandbreite festlegen. Mit der Entwicklung der DSL-Anschlüsse ist das Thema eigentlich erledigt.

    Ich finde es attraktiv, woanders surfen zu können, ohne mich mit den Telekomikern oder anderen kostenmäßig abzugleichen. Es gibt heute auch in vielen Orten, auch kleineren Foneros.

    also
    machen wir jetzt mal einen Bekennerthread draus:

    Ich bin ein Fonero :p und das ist gut so.
     
  9. n/a

    n/a Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    561
    Ich auch, ich auch! Bei mir surft zwar wahrscheinlich keiner, dafür hab ich kostenloses WLAN ;).
     

Diese Seite empfehlen