1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

So installiert man den Schrifteditor FontForge

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Mr.Funky, 09.11.05.

  1. Mr.Funky

    Mr.Funky Gast

    Hallo Leute,

    ich möchte hier eine kurz-Anleitung zum installieren vom Schrifteneditor FontForge veröffentlichen, da ich finde, daß es sich hierbei um ein recht leistungsfähiges Programm handelt, daß als OpenSource-Lösung seinen teuren komerziellen Schwestern durchaus ebenbürtig ist. Leider ist die Installation nicht ganz so applekonform, wie man es sonst gewohnt ist, da es sich um ein UNIX-Programm handelt.
    also, hier noch mal eine anleitung zur installation für alle, die dieses programm installieren wollen, aber, wie ich auch, mit unix, terminal & co. nichts am hut haben:
    installiert zuerst x11 auf eurem rechner (befindet sich auf der 3. installations cd für os x 10.3 oder kann direkt bei apple heruntergeladen werden). x11 befindet sich nach der installation im dienstprogramme-ordner. dann das fontforge paket für apple herunterladen (hat den suffix pkg.sitx); das programm entpackt sich von selbst, danach doppelklick auf das paket und es erscheint der gewohnte apple-installationsdialog; diesen dann wie gewoht durchmmachen - fontforge ist danach fertig installiert. nun der erste start: zuerst startet ihr x11 aus dem dienstprogramme ordner, da geht ihr nun in der oberen Befehlszeile auf "applications" und in dem erscheinenden Menü auf "costumize". in der erscheinenden tabelle drückt ihr zuerst den button "add item", dann gebt ihr bei name "FontForge" ein und bei command "usr/local/bin/fontforge". optional könnt ihr noch bei shortcut einen buchstaben für einen schnellstart eingeben. wenn ihr nun wieder auf "applications" geht, erscheint FontForge im Menü. Einfach anklicken und das Programm startet. fertig!

    weiterführender link: http://fontforge.sourceforge.net/mac-install.html
     
    1 Person gefällt das.
  2. weebee

    weebee Gast

    Klasse, danke.
     

Diese Seite empfehlen