1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sleepmodus tatsaechlich so schonend?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von timmm, 27.03.06.

  1. timmm

    timmm Gala

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    50
    Hi, habe eben in nem anderen Thread gelesen, dass es eigentlich nicht noetig ist die Mobilmacs auszuschalten. Stimmt das? Kann ich dir Dinger im Sleep auch im Rucksack mitnehmen?
    Bisher habe ich jeden Abend heruntergefahren, aber wenn das unnoetig ist, kann ich mir das ja auch sparen :D
     
  2. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Ja das geht.
    Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst warte mit dem groben rumhantieren ab bis das Schlaflicht an ist. Dann ist die Festplatte geparkt und das iBook schläft ruhig und friedlich:)
     
  3. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Genau, ich schleif das an der Uni auch immer im Sleep Modus mit mir rum
     
  4. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Ist es nicht schön wie es so daliegt und schläft?
    Unschuldig und rein;)
     
  5. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Ja und das Lichtlein das immer so heller und dunkler.... wird
     
  6. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    er "atmet";)
     
  7. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Aber ohne zu schnarchen....:-D
     
  8. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Wenn du genau hinschaust, siehst du die Schaefchen :)
     
  9. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Ich nehm mein iBook auch immer im Schlafmodus zur Uni. :)

    Ist immer der Hit, wenn ich ihn auspacke un alle auf das Licht schauen :-D, und sie immer sagen "oh wie niedlich der kleine".
     
  10. timmm

    timmm Gala

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    50
    coole sache. aber sleep als ausschaltersatz? manche leute hatten in nem anderen thread gepostet sie haetten ihr pb 4 wochen oder so nicht ausgeschaltet. macht das was?
     
  11. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    andere frage: warum sollte es was machen?

    es sollte doch eigentlich selbstverständlich sein das Hardware sowas aushält. :)
     
  12. timmm

    timmm Gala

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    50
    sollte. manno, ich hab meinen mac noch nicht so lang - war vorher nur windows gewoehnt :D
    also: ist es so gut wie gleich wenn ich ihn schlafen lege statt herunterzufahren?
     
  13. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    nichts machts ihm, überhaupt nicht!! mein powerbook bekommt nur den reboot wenn ein update fällig ist - und meine kiste rennt mindestens 12 stunden am tag (in der arbeit) und schläft die ganze nacht damit es am morgen gleich wieder loslegen kann...

    iPoe
     
  14. timmm

    timmm Gala

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    50
    geil. das ist ja richtig bequem, muss ich noch nichtma mehr aufs hochfahren warten. sehr schoen, danke!
     
  15. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    ich hab grad ne uptime von 4 tagen und 2 stunden. und für einen mac ist das ganz schön wenig. neugestartet wird nur, wenn ein update installiert wurde oder ich rechte reparieren muss.
     
  16. cellardoor

    cellardoor Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.08.05
    Beiträge:
    322
    Wozu sollte man denn seinen iBook permanent im Schlafmodus lassen? Das System startet sehr schnell und ich sehe keinen Grund meinen iBook den ganzen Tag im Schlafmodus zu behalten. Ich nehme lieber die paar Sekunden Bootzeit in Kauf. Den Mini lasse ich nur in den Schlafmodus gleiten, wenn ich an einer wichtigen Arbeit dran bin und meine ganzen Programme geöffnet sind. So kann es vorkommen, dass der Mini mindestens eine Woche schläft. Aber wie gesagt, für das kurzzeitige Arbeiten halte ich es nicht für sinnvoll.

    P.S. Ach nochwas, bin ja kein Pfennigfuchser, aber habt ihr auch mal daran gedacht, dass euer Schlafmodus unnötig Strom verbraucht? Wir Macis gelten ja bekanntlich als bequem, aber wir müssen es ja nicht übertreiben ;)
     
  17. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Naja ich fahre meinen iBook einmal in 2 Wochen runter, da es mir ab un zu passiert ist, das da ma kurzzeitig nix zu öffnen ging (hatte auch noch nix offen gehabt). Nachdem er ma kurz runter un dann wieder hochgefahren ist, war wieder alles ok und keine Probs mehr.
     
  18. cdyFlorian

    cdyFlorian Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    190
    Also, ich hab meine Book´s nur schlafen lassen. Vom ersten G3 Wallstreet bis jetzt
    zu meinem MacBook.
    Nur der hat mal ein Alptraum gehabt: Er träumte, er wäre ein Win95 PC :p
     
  19. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Der arme, hast ihn dannach getröstet?
     
  20. cdyFlorian

    cdyFlorian Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    190
    Da gibts nur ein Mittel: Virtual PC in den Papierkorb, und auf "Papierkorb sicher entleeren" klicken... glaub ich... o_O
     

Diese Seite empfehlen