1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.sit lässt sich nicht entpacken

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von asleif, 02.12.05.

  1. asleif

    asleif Gast

    moin!

    ich bin mac-neuling (seit vorletzter woche) und habe ein problem mit einigen .sit-dateien: wenn ich versuche, die datei zu entpacken, erscheint folgende fehlermeldung (siehe screenshot).

    was mache ich falsch? wo ist das problem? ich verwende stuffit deluxe 10.0

    gruß,
    asleif
     

    Anhänge:

  2. Egger1000

    Egger1000 Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    994
    Versuchs mal mit dem normalen Stuffit Expander...
     
  3. CamBridge

    CamBridge Adams Apfel

    Dabei seit:
    24.02.05
    Beiträge:
    518
    Stuffit Deluxe 10 unterstützt das .sit-Format nicht mehr.

    Gruss
     
  4. asleif

    asleif Gast

    moin!

    ich habe es auch mit dem stuffit expander 9.0.1 versucht, da sagt er ebenfalls, daß er die datei nicht öffnen kann, weil die datei nicht kodiert oder komprimiert zu sein scheint ("encoded or compressed")... :(

    gruß,
    asleif
     
  5. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    BTW: gibt es auch ein Konsolem-Programm, dass .sits entpacken kann?
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Bei StuffitDeluxe sind die commands stuff und unstuff dabei.

    Falls StuffitDeluxe 10 tatsächlich keine .sit Dateien mehr behandlen kann würde ich das als Fehlerhaftes Produkt betrachten und mich bei Allume beschweren. Immerhin gibt es in der Grafikbranche viele "Ewiggestrige" denen man noch ein altes Format schicken muß/möchte.

    Hast Du schon versucht auf 10.0.1 upzudaten?

    Wo hast Du das .sit file her? Das klassische .sit Format benötigt ja ResourceForks die bei einer Übertragung zB per FTP oder anderen Programmen verloren gehen, was in einem defekten Archiv endet. Daher wurden damals diese Formate auch üblicherweise als Binhex4 (.hqx) oder MacBinaryIII (.bin) kodiert.
    Gruß Pepi
     
  7. Lemming

    Lemming Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    22.02.04
    Beiträge:
    410
    Version 10 unterstützt noch .sit Dateien. Allerdings nicht mehr über DropStuff. Selbst, wenn das in den Preferences so eingestellt ist. Über das MagicMenue (Menüleiste oder per Controltaste) lässt sich das noch als .sit komprimieren. So sollte es auch mit dem unstuffen sein. Ansonsten StuffIt Deluxe öffnen - ist umständlicher, funktioniert aber.
    Gruß Lemming
     

Diese Seite empfehlen