1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sind wir nur eine Simulation? Eine interessante Theorie.

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von .holger, 02.11.06.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Am Wochenende hat mir ein Bekannter eine interessante Theorie erläutert (die sich auch so in abgewandelter Form in den Filmen Matrix und 13th floor wieder findet):

    Die Leistung von Computer erhöht sich jedes Jahr immens, so dass es in einigen hundert oder tausend Jahren Computer geben wird, die so leistungsfähig sind, dass sie die Welt perfekt simulieren können. Irgendwann wird es genug dieser leistungsstarken Computer geben, dass es tausende von simulierten Welten gibt, wann das so weit sein wird spielt dabei keine Rolle.
    Wenn wir das nun als Fakt hinnehmen (wer kann auch schon das Gegenteil beweisen und alle Anzeichen deuten darauf hin), dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir bereits in einer Simulation leben weitaus höher als 99%.

    Erschreckend, oder?
     
  2. majohanimo

    majohanimo Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    265
    Die Idee ist meines Wissens aus dem Buch "Simulacron 3". In Matrix wird das auch indirekt zugegeben: Ganz am Anfang, als die Frau mit dem weißen Hasen zu Neo kommt und er den Leuten die Diskette gibt holt er sie aus einem Buch, welches "Simulacron Three" heisst ;)

    Das Buch hab ich zufällig aus der SciFi Sammlung des Opas eines guten Freundes in die Finger bekommen. Ist sehr sehr spannend!

    Zu der Theorie an sich:

    Backups garantieren Unsterblichkeit.
     
  3. Datschi

    Datschi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    417
    naja, Hardwaretechnisch gesehen, wird bei der derzeitigen Technik (Transistoren) in 20 Jahren zu Ende mit der Geschwindigkeitsentwicklung sein.
    Es gibt Theorien, wie man Rechner noch schneller machen kann. Stichwort: Quantencomputer, wo Atome Berechnungen anstellen, aber...naja...

    Ich denke, wenn man die Matrix zu Grunde legt, ist alles möglich!
    Aber das ist wie das mit der Henne und dem Ei!!!
    Wer war zu erst da? Menschen, oder Maschinen? Letztendlich könnte auch die Maschinenwelt nur eine Simulation sein.

    Meiner Meinung nach ist das alles nicht so realistisch!

    Der Datschi
     
  4. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    ...und die Menschen vernetzten sich mit den Maschinen um in einer, perfekten auf Sie abgestimmten Welt zu leben.
    Jahrhunderte und Jahrtausende vergingen. Die Begründer dieser Welt waren schon längst ein Teil des großen Backups und ihre realen Körper verottet, niemand erinnerte sich mehr an den analogen Anfang, kamen die Nachkommen der Nachkommen, der.... und so weiter auf eine Idee.
    Um in einer perfekten Welt zu leben könnten sie doch Maschinen bauen und programmieren, sich mit ihnen vernetzten und so eine Welt erhalten die ideal auf sie abgestimmt ist.
    Und sie bauten Maschinen um eine Illusion innerhalb einer Illusion zu erzeugen. Glücklich mit ihrer so perfekten Welt lebten sie vor sich hin bis einer Tages die Nachkommen der Nachkommen, der....

    Ein interessanter Gedanke und irgendwie denke ich bei solchen Sachen nicht unbeding an Matrix (unter anderem auch) aber eher an die Personen die 90% ihres Lebens in diversen online Rollenspielen verbringen usw...
     
  5. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Nur für's Protokoll:

    Die Grundidee "Simulacron-3" wurde bereits 1973 von Rainer Werner Faßbinder verfilmt:

    Wikipedia

    :)

    Habe ich leider seit *Ewigkeiten* nicht mehr gesehen!


    *J*
     
  6. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Danke für den Hinweis auf Simulacron-3 kannte ich noch nicht, jedenfalls nicht unter dem Namen, denn wenn man wikipedia Glaube schenken darf, ist 13th floor ebenfalls der selbe Roman bzw. eine Verfilmung dessen.
     
  7. majohanimo

    majohanimo Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    265
    Das Buch ist leider sehr schwer zu bekommen, oder war es zumindest vor ca. einem Jahr als zwanghaft versucht habe es zu bekommen.
     
  8. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Zwei Fragen fallen mir dazu immer ein:

    1. Ist eine Theorie, die fuer uns nicht ueberpruefbar ist, tatsaechlich interessant?
    2. Ist das eine neue Religion? Statt Gott sagen wir heute mal Simulator...

    Einstweilen freu' ich mich mal weiter ueber mein Leben -- simuliert oder nicht. :)
     
  9. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Ich mich auch, die Story ist zwar manchmal etwas mies, aber wenigstens ist die Auflösung besser als HDTV ;)
     
  10. Diese Theorie ist, ebenso wie Religionen, nicht zu belegen und auch nicht zu widerlegen.
     
  11. majohanimo

    majohanimo Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    265
    Stimmt schon, aber irgendwie sind die Farben etwas blass heute...
     
  12. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Ich bin froh eine so gut programmierte Simulation zu sein. :p ;)
     
  13. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
    Ich empfehle Dir "Otherland" von Tad Williams – geniales Buch.
     
  14. hermann4000

    hermann4000 Braeburn

    Dabei seit:
    28.09.04
    Beiträge:
    43
    also manchmal hab ich schon das gefühl, das hier die grafik ruckelt, wenn ich zu lange den wolken hinterherschaue.... das ist auf jeden fall noch rc1 hier!
     
  15. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Jaja; und Epilepsie ist eine Kernel Panic.

    Mir scheint, dass es hier ziemlich agnostikerlastig ist. :) So beim überfliegen der Beiträge.
    Aber es stimmt: Was interessiert's mich, wenn es eh nicht zu beweisen geht. :)
     
  16. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Weniger trinken oder rauchen?;) :p
     
  17. Datschi

    Datschi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    417
    Eine ähnliche Frage könnte lauten: Sind wir allein im Universum? Und wenn nein, sind auch die Außerirdischen nur Simulationen? Oder die Simulatoren :D
    Ich ja alles müßig. Ebensogut könnte man über Verschwörungen diskutieren!
    Ich glaube, unsere Phantasie spielt uns zu oft Streiche :-D
     
  18. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Die Frage müsste lauten: Sind wir allein in den Universen!
     
  19. hermann4000

    hermann4000 Braeburn

    Dabei seit:
    28.09.04
    Beiträge:
    43
    Ja wieso, ist doch eh nur simuliert ;)
     

Diese Seite empfehlen