1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SIM Karte für das iPhone?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von nemo66, 23.08.07.

  1. nemo66

    nemo66 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    242
    Ich frage mich (und natürlich auch Euch alle :p) wann die ERSTE SIM KARTE speziell (als PrePaid?) für das iPhone kommt ?!
    Vermute mal dass es in absehbarer Zukunft, Anbieter (ebay?) SIM Karten für das iPhone anbieten werden (für gelockte iPhones).
     
  2. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Hm...? Das iPhone wird doch dann mit Sicherheit auf T-Mobile gelockt sein, wie soll eine Pre-Paid Karte sowas emulieren? Und selbst wenn, da hätte T-Mobile sicherlich was dagegen und würde einen Vertrieb dieser Karte unterbinden.

    Die einzige Möglichkeit wäre den Simlock vom iPhone komplett zu entfernen, dann kannst du jede beliebige Karte nehmen. Das ist natürlich illegal, ob man den Schritt wagt bleibt jedem selbst überlassen. :)

    Die Frage die sich mir stellt ist jedoch: Wenn das iPhone Anwendungen installiert hat die das Internet brauchen dann wäre ja ein T-Mobile Vertrag klüger der genau auf das iPhone zugeschnitten ist (vllt. mit Datenflatrate) als irgendeine 0815-Karte bei der man sich unter Umständen dumm und dämlich zahlt.
     
  3. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    jip auf Datenflatrate zum surfen spekuliere ich auch mit korrekten Vertragskosten ansonsten
    gibts für mich nur Sim-unlock und Simply nutzen oder diverse andere günstige Möglichkeiten
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Die erste Pre-Paid SIM Karte für das iPhone wird seit 29. Juni angeboten. Und zwar ganz normal über AT&T in den USA. Wenn Du meinst wann es solche Karten in Europa geben wird, hängt das wohl ursächlich davon ab ab wann das iPhone dann in welchen Ländern bei welchen Netzbetreibern tatsächlich zu haben sein wird.
    Es ist (mit entsprechendem Aufwand) bereits jetzt möglich eine beliebige SIM Karte mit einem iPhone einzusetzen. Dieser Vorgang ist jedoch im Hinblick auf den Netzbetreiber bei dem Du Dein iPhone dann verwenden möchtest nicht legal.

    Mit einer Silvercard kann man das durchaus lösen. Damit kann man jede beliebige SIM-Karte in jedem beliebigen Telefon trotzt SIM-Lock betreiben. Den Vertrieb solcher Karten kann kein Netzbetreiber unterbinden, da deren Verkauf nicht illegal ist. Ein Netzbetreiber kann allerdings deren Einsatz in seinem Funknetz verbieten (und verfolgen).
    Den SIM-Lock im iPhone zu entfernen ist nicht ganz so simpel wie man sich das vorstellt. Den dazu zu patchenden Speicherbereich im iPhone hat man bereits identifiziert jedoch (meines Wissens nach) noch nicht entschlüsseln können. Selbst wenn das gelingt müßte man den Speicherbereich dann noch patchen und auch wieder einspielen können. Mit jedem Software Update vom iPhone geht das Spielchen von neuem los.
    Nicht vergessen, daß man mit dem iPhone auch übers WLAN und nicht nur übers GSM Netz online gehen kann. Die Datenmengen kann man also durchaus steuern.
    Gruß Pepi
     
  5. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    Pepi,
    mitlerweiln ist es den Leuten gelungen allerdings wie du schon bemerktest bei jedem Update die selbe Prozedur und die momentane Methode ist nicht für die standard User geignet das erfordert schon einige
    Elektronik sowie Informartikkentnisse selbst beim Step 4 Step vorgehen ;)
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Niemand hat behauptet, daß es einfach ist. Es ist außerdem nichtmal gesagt, daß diese Prozedur nach dem nächsten Update von Apple überhaupt noch funktioniert. Apple hat zumindest beim tv gesagt, daß sie es den Leuten nicht verbieten können und werden damit rumzubasteln. Sie haben aber auch gesagt, daß sie es nicht unterstützen und darauf Rücksicht nehmen werden. Beim iPhone wird Apple es jedoch aufgrund von gesteigertem geschäftlichen Interesse und Verträgen mit AT&T den Leuten mit Sicherheit so schwierig machen wie sie nur können.

    Interessant wird in diesem Zusammenhang die Rechtssprechnung der EU, wo ja SIM-Locks nach 6 Monaten auf Anfrage des Kunden gegen eine geringe Bearbeitungsgebühr durchgeführt werden müssen, bzw. dem Kunden der "Entsperrungscode" mitzuteilen ist. Außerdem gibt es hier rechtliche Vorgaben was die Software Erweiterbarkeit von Geräten angeht. Das Thema ist und bleibt also nach wie vor spannend. Mit Leopard wird sich in Sachen iPhone auch noch einiges tun.
    Gruß Pepi
     
  7. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Jep, es gibt inzwischen zwei Methoden, eine in Hardware seit ein paar Tagen, und eine in Software seit heute. Die Silvercard Methode ist ja auch kein De-SIM-Lock sondern nur ein vorspielen von Dingen die die Geräte und Netzwerke hören wollen. Verfolgen wir das mal die nächsten Tage. :)
    Gruß Pepi
     
  9. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    wo gibts denn die Softwaremethode pepi? kannst mir link auch per pm schicken danke
     
  10. MILE

    MILE Lambertine

    Dabei seit:
    05.04.04
    Beiträge:
    698
  11. nemo66

    nemo66 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    242
    ...es soll auch einen SIM-Adapter geben, damit kann JEDE SIM-Karte verwendet werden (JA, telefonieren geht!).
     
  12. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Der "SIM-Adapter" ist die bereits mehrfach angesprochene SilverCard. Deren Einsatz ist allerdings bei weitem nicht simpel und daher nicht für "Otto-Normaltelefonierer" anwendbar. Der Link zur Softwarelösung wurde ja schon gepostet. Sobald man als "Normalsterblicher" dort auch De-SIM-locken kann werde ich das wohl mal ausprobieren. Die Berichte von Engadget sind ja mehr als euphorisch.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen