1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sicherungskopie der Bibliothek auf CD's?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Markus Oliver, 26.11.05.

  1. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Hallo, ich möchte meine gesamte Bibliothek zur Sicherheit auf CD's brennen. Gibt es da ein Mittel in iTunes, das irgendwie komfortabel zu organisieren - also schlichtweg den Überblick zu behalten wann eine CD voll ist und was schon gesichert wurde und was nicht?
     
  2. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Einfach eine Wiedergabeliste anlegen, gesamte Bibliothek reinkopieren und auf Brennen klickern. iTunes fordert dich auf eine neue CD/DVD einzulegen, sobald eine voll ist.

    Vorher natürlich in iTunes|Einstellungen|Erweitert|Brennen auf Daten-CD/DVD stellen.
     
    1 Person gefällt das.
  3. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Ich bin platt, hätte es aber wissen müssen. Wieder einmal die genialste Lösung. Nur leider scheint es keine Verwaltung der bereits auf CD gebrannten Titel zu geben. Dadurch hat man dann doch irgendwann doppelte auf CD, oder?
     
  4. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Das stimmt. Aber mach dir doch eine Playlist, wo du alle Titel hast, die du gerade brennst.

    Willst du in 2 Monaten nochmals sichern, mach eine intelligente Wiedergabeliste, die alle Lieder enthält, die nicht in der ersten Liste sind.
     
  5. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Naja, wenn du das in einem Rutsch durchbrennst ist es ja kein Problem. Wenn du das in mehreren Schritten machen willst, musst du dir was einfallen lassen.

    Entweder mehrere manuelle Wiedergabelisten anlegen und die dann nacheinander sichern, jede Liste halt so groß wie das was du am Stück schaffst. Oder was mit intelligenten Wiedergabelisten basteln. Dort könntest du auch die Mediengröße vorgeben.

    Achja, in iTunes gibt es auch Daten die nicht an die Songs gebunden sind, sondern quasi an den Eigentümer der Bibliothek. Dazu gehören die Bewertungen, Zählerstände, hinzugefügt am, zuletzt gespielt am und so weiter. Wenn du auch sichern willst, solltest du über Ablage|Bibliothek exportieren... auch eine Kopie dieser Informationen anfertigen.

    [edit]Zum Glück hat Herr Sin dich richtig verstanden. Manchmal sollte man sorgfältiger lesen ;)[/edit]

    [nochmal edit] Alternativ könntest du das auch so handhaben: Du legst dir am Tag des Backups eine intelligente Wiedergabeliste an und gibst ihr als Kriterium "hinzugefügt nach dem" vor. Als Datum wählst du das Datum der Datensicherung. Wenn da dann irgendwann soviel drin ist, dass du wieder sichern möchtest, brennst du die einfach und änderst dann das Datum wieder ab. So kannst du immer auf dem laufenden bleiben.
     
    #5 Phunky, 26.11.05
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.05

Diese Seite empfehlen