1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Shares und Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von viktor, 25.08.05.

  1. viktor

    viktor Gast

    Hi,

    Ich habe ein PowerBook mit Mac OS X 10.4.2 und einen Linux-File-Server auf dem sowohl Samba als auch NFS installiert ist. Über den Finder kann ich mittels "Mit Server Verbinden" von meinem PowerBook aus auf die Shares des Linux-File-Servers zugreifen. Ebenso funktioniert das automatische Verbinden der Shares bei jedem Systemstart über ein Startobjekt.

    Nun mein Problem:
    Sobald ich jedoch meinen Mac in den Ruhezustand schicke, werden die verbundenen Shares automatisch getrennt. Sobald der Ruhezustand beendet wird, müssen die Shares neu verbunden werden.

    Gibt es eine Möglichkeit, nach Beendigung des Ruhezustands automatisch Shares wieder zu verbinden (Applescript, Automator,...)?

    Danke!

    Viktor
     

Diese Seite empfehlen