1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Setzt ichat obligatorisch einen .Mac Account voraus?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cellardoor, 20.04.06.

  1. cellardoor

    cellardoor Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.08.05
    Beiträge:
    322
    Hallo!

    Wollte mal nach langer Zeit mein iChat anwerfen, aber ich kann mich nicht mehr einloggen. Egal dachte ich mir und wollte direkt einen neuen Account erstellen, aber merkte dann, dass ich einen .Mac Account abonieren muss. Kann das denn wirklich sein, dass ich einen .Mac Account haben muss, um Video/Audio Konferenzen über iChat führen zu können??? Wenn das zutrifft, dann macht sich Apple bei mir unbeliebt...
     
  2. Hola cellardoor...

    nein du brauchst kein .mac Account dafür... AIM oder ICQ reicht auch! Wobei der ICQ Support doch eher mau ist! Google dafür mal nach iChax...

    Aber wie gesagt, mit AIM kannst du auch Video und Audiokonferenzen machen - natürlich nur mit anderen AIM Nutzern! ;)

    gruß
    the lancer
     
  3. cellardoor

    cellardoor Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.08.05
    Beiträge:
    322
    Hey coole Sache, iChax rocks!
     

Diese Seite empfehlen