1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SETI@home

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von d4d4, 12.09.05.

  1. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Hallo!

    Kennt jemand von euch das Projekt "SETI@home"? Wenn nein: http://www.setigermany.de/

    Um was es bei SETI@home geht steht auf der Homepage. Ich mache seit heute auch schon mit mit meinem 400 MHz PowerMac G4. Würde mich freuen wenn ich es euch zumindest mal anschauen und ausprobieren würdet. :)

    MfG
    d4d4
     
    stk gefällt das.
  2. Ram

    Ram Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    286
    Ich hab das mal gemacht und ein freund von mir bekommt bald eine Auszeichnung (ich glaubfür 90 gefundene irgenwas)
    Mir gings nach einer zeit auf die nerven
     
  3. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Naja, mal schauen ob es mir auch bald auf die nerven geht. Weil, bin da erst seit ca. 30 Minuten drin und daher kann ich dazu noch wenig sagen.

    MfG
    d4d4
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    ich hatte das auch aber habe nun folding@home am Laufen. Die forschen nicht kommerziel und ich denke, wenn ich meine Rechenpower die ich nicht brauche der medizinischen Forschung zu Verfügung stelle, bringt das mehr. Aber alles Ansichtssache, jedem das Seine.
     
  5. tintenfleck

    tintenfleck Jonagold

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    18
    Möcht mal sagen das Seti@home ein Cooles Projekt ist und ich da seit kurzen auch mit mache. :) Grüße mal alle die mich kennen.
     
  6. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Vor ein paar Jahren hab ich auch mal seti gemacht. Die Auszeichnungen gibt es nach bearbeiteten Paketen glaube ich.
     
  7. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Guten Abend! :)
    Ich war zu PC-Zeiten dabei, hatte aber echte Probleme. Nach dem ich mein 3. oder 4. Paket abgearbeitet hatte kam mein PC nicht mehr ins Netz. Mein "PC-Profi" kam mit dem Problem auch nicht klar und hat das System in die Tonne geklopft und neu aufgespielt. Beim 3. mal habe ich gemerkt das das Problem bei Seti liegt dann habe ich es runtergeschmissen und es lief wieder alles. o_O
    Ob das bei Mac auch so ist, keine Ahnung. Für Star Treck Fans ist das Projekt echt geil. Ich würde mich freuen, wenn sich hier ein Appeluser meldet, der Erfahrung mit dem Projekt gesammelt hat.
    P.S.: "Contact" ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme! :-D
     
  8. Sascha

    Sascha Meraner

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    226
    Bin seit 1999 dabei und hatte immer wieder "Probleme", oder besser, die Jungs von Seti hatten Probleme, denn mir ist es ja eigentlich egal, ob ich denen ihre Arbeit abnehme oder nicht. Aktuell crunche ich mit dem BOINC Manager 5.1.2 (Alpha-Tester) und habe keinerlei Probleme. Einmal die Woche gibt es einen mehr oder weniger langen Serverausfall seitens SETI, das ist aber normal. Einfach ein paar WorkUnits auf vorrat holen ("connect to server = x", wobei x=10 heisst das er genug Arbeit für 10 Tage holt), dann gehts auch in der Internetlosen Zeit.

    Und wenn Ihr ein Team sucht, schaut Euch mal >dieses< hier an ;)

    Gruß, Sascha
     
  9. Error

    Error Gala

    Dabei seit:
    09.05.05
    Beiträge:
    48
    Dito : Wenn wir irgendwann mal zu den Sternen reisen, dann so wie in Contact.

    Wenn Wissenschafter einen "realistischen" SF-Film planen, müsste etwas ähnliches wie bei Contact rauskommen.

    1. Signale austauschen (Dauert Jahrzente)

    2. Aufbau einer Verbindung (Wurmloch) oder ähnliches von beiden Seiten.

    3. Leerlauf nach dem ersten Kontakt, weil sich die Gesellschaft, nach Punkt 1,2 und besonders nach Punkt 3 erst anpassen muß.
     
  10. Macruby

    Macruby Gala

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    51
    Contact ist super! :cool:


    Ich hab mal vor Jahren teilgenommen. Bei 500 Units hab ich mal ein Certifikate bekommen. Nichts weltbewegendes, aber immerhin. :)
    Durch den Thread bin mal wieder drauf gekommen. Mal sehen, ob es noch funktioniert. Vor allem mit 10.4.2 (?). o_O
     
  11. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Jau! :cool:
    Cool, aber so weit bin ich noch nicht. :D Mein Mac ist gerade immer noch bei der ersten Analyse (50,50%) und den PC meiner Mutter habe ich gerade eben erst mit der SETI@home Software ausgestattet. Wie sieht denn so ein Certifikate aus? Kannste uns das mal zeigen?

    Und, keine sorge, der aktuelle BOINCManager für Mac OS X (Version 4.43) läuft ohne probleme bisher auf meinem PowerMac mit Mac OS X 10.4.2.

    MfG
    d4d4
     
  12. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Hatte ca. 4000 Units glaub ich. Ich hab es am Anfang auf dem Mac laufen gehabt, und dann am PC. Aber meinen PC mache ich leider noch selten an.

    Gruß Schomo
     
  13. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Ein Zertifikat hatte ich auch. Das konnte man damals downloaden. Sah echt cool aus und machte was her. Habs aber leider nicht mehr. Um es zu downloaden gab es nur die Bedingung das man mitmacht. Der Server war aber total überlastet und habe es erst nach vielen Anläufen geschafft. :)
    Mit dem PC zusammen habe ich es weggeschmissen. :-[
     
  14. Macruby

    Macruby Gala

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    51
    Hallo.
    Tja, mit dem Zertifikat gehts mir so wie den anderen. Weg isses. :mad:
    Und nach dem ich häufig Ärger mit fertigen Units hatte (wurden von Server nicht angenommen, oder was auch immer ...), habe ich den ganzen Kram geschreddert.

    Nun, gestern Abend wollte ich dann doch mal wieder Seti installieren. Mein Gott. Gehts nicht noch komplizierter? Boinc? Wassn dat? Nach der Installation wollte ich mich mit meinem (alten) Account anmelden. Nix da! Irgendein Key wollen die haben. :(
    Eben hab ich ne Mail bekommen. Also werd ich es noch EINMAL probieren.

    @d4d4
    Jepp. :) Das dauert elend lang und benötigt sämtliche Prozessorkapazität. Auf meinem alten G4 Dual 1,25 brauchte es so um die 8-9 Stunden für ein Unit; wenn sonst nichts gelaufen ist. ;)
     
  15. zetagi

    zetagi Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.02.04
    Beiträge:
    466
    schon seit jahren... ;)
     
  16. Macruby

    Macruby Gala

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    51
    Also unter GUI versteh ich ein grafisch aufgebautes oder unterstütztes Interface. Es war mal so. Ich weiß nicht, ob es heute noch so ist. Jedefalls geht bei mir nur der "Quatsch" (s. Bild).
    Ausserdem werden alle meine Fensterinhalte durcheinander gewürfelt. Nichts ist mehr an seinem angestammten Platz. :(
    Ergo: ich schmeiß es zum zweiten Mal runter!
     

    Anhänge:

  17. Sascha

    Sascha Meraner

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    226
    Von den Zertifikaten gibt es mittlerweile verschiedene, aber irgendwie kann ich grad keins runterladen, nur im Browser betrachten, also hier mal die Screenshots von einem "Diploma" und einem "Photo" Zertifikat:

    [​IMG]
    [​IMG]

    Gruß, Sascha
     
  18. Sascha

    Sascha Meraner

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    226
    Betreib mal seti im Terminal, dann merkst Du, das Du sehr wohl eine GUI vor Dir hast ;)
     
  19. Macruby

    Macruby Gala

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    51
    Wenn Du mir bitte erklärst, wie ich Seti im Terminal starten kann. :-[
     
  20. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Also, ich kann da keinen "Quatsch" erkennen. So sieht nun mal BOINC für Mac OS X aus. Und, wenn du dich mit der Bedienung noch nicht richtig auskennst: kannst gerne bei mir per iChat mal fragen.

    MfG
    d4d4

    PS: du wirst wohl noch "SETI@home classic" gewöhnt sein.
     

Diese Seite empfehlen