1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sendevorgang in Mail 2.1 stoppen

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von konradtönz, 21.08.06.

  1. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Hallo allerseits.

    Ich habe in Mail 2.1 versehentlich eine E-Mail mit über 30 MB auf den Weg an den Empfänger geschickt und möchte ihm diese aufgrund der Größe eigentlich nicht zumuten. Mir ist es erst aufgefallen, nachdem sich das Rädchen unter "Senden" bereits seit einiger Zeit drehte. Ich habe Mail jetzt erst einmal beendet, um zu verhindern, dass der Sendevorgang fortgesetzt wird. Sobald ich Mail wieder öffne, wird automatisch ein neuer Versuch unternommen, die Nachricht zu senden. Kann ich den Sendevorgang irgendwie stoppen?

    Ich wünsche euch einen angenehmen Start in die neue Woche.
     
  2. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Die 30 MB kommen sowieso nicht an, das macht normalerweise kein Mail Server mit. Ansonsten sind 30 MB für den Download ja nicht so viel, vorrausgesetzt der empfänger hat DSL.

    Aber wie schon gesagt die meisten eMail Anbieter machen sowieso bei maximal 10 MB Schluss, somit wirst du irgendwann einfach ne fehlermeldungs Mail bekommen.

    so far…
     
  3. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Das mag sein... doch man kann einen Sendevorgang auch abbrechen:
    Aktivitäten-Fenster öffnen (Apfel-Null) und aufs Stoppschild klicken. Danach aus dem Ausgangskorb löschen.

    Gruss
     
  4. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Ok, ich gebe mich geschlagen, das wusste ich noch nicht :p
     
  5. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Vielen Dank für eure schnelle Hilfe saarmac (again) und space.

    Ich konnte den Sendevorgang, wie von space beschrieben, abbrechen.
     

Diese Seite empfehlen