1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

scrollbar-grafiken

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von aqueous, 03.02.06.

  1. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    hallo!


    weiß jemand, wie ich den scrollbalken in einem iframe durch bilder ersetzen kann...würde gerne 2 selbstgemalte pfeile (einer rechts oben und einer rechts unten neben dem iframe) benutzen um im iframe die angezeigten seiten zu scrollen, statt den scrollbalken zu nutzen (und diesen auch gleichzeitig ausblenden).

    ist das irgendwie möglich??

    gruß

    holger
     
  2. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Schau mal auf www.css4you.de nach.
    Ich glaub die haben auch ein Forum.
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    nur bedingt, da solche Elemente dem Browser gehören, und der letztlich darüber entscheidet wie er's darstellen mag. Im Zweifel funzt das bei IE/Win, aber das ist - hab ich gerade gelernt - auch "kein Web-Browser, sondern ein um die rudimentärsten HTML und CSS Unkenntnisse aufgebohrter Datei-Browser".

    Gruß Stefan
     
  4. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Um die Scollbar zu verändern muss man einen sogenannte "Preudo Element" benutzen. Diese funktionieren aber auch nur mit dem Internet Explorer. Bei Safari, Firefox, etc. kann man die Scrollbar nicht verändern.

    Siehe hier: http://www.css4you.de/ieproperty.html
     
  5. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    Dem User bekannte und gewohnte Interaktionselemente wie Scrollbalken optisch oder im Verhalten zu ändern ist äußerst kritisch. Besser Finger weg davon.

    Die Elemente lassen sich auch nur beschränkt verändern. Du könntest nur per overflow hidden die Scrollbalken entfernen, die Pfeile positionieren und mt Javascript ein Scrollen simulieren. Ich würde es lassen. Und wenn es stört, eher die Seite so umbauen, daß iframes nicht nötig sind.
     
  6. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Also ich hab es zwar nicht getestet aber theoretisch müsste man die Bilder auch per CSS zuweisen können.
     
  7. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    oha....hab grade gemerkt, dass das echt nich gut is...alle seiten, auf denen ich sowas gesehen hab, funktionierten mitm internet explorer wunderbar...aber mit firefox und safari scheitern die seiten kläglich und zwar so, dass man die seite überhaupt nich vernünftig betrachten kann, da man ja keine scrollbalken hat (im iframe text steht dann dabei scrolling="no"

    ich lasset lieber aber trotzdem danke hehe


    den ersten größten "kack" von wegen internetexplorer und anderen browsern hatte ich mit dem fixierten hintergrund...firefox kennt kein bgproperties="fixed"....aber es gibt da ja andere alternativen ;) hehe

    *
     
  8. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    HTML kennt ja auch kein bgproperties. Hat sich MS ausgedacht. Alle anderen benutzen dafür CSS und background-attachment: fixed.
     
  9. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    and das is the thing was ich damit meinte...datt beste:

    sonn html anfänger buch...da stehn tatsächlich dann diese MS sachen drin...warum machen die sonn scheiss? ich mein..hallo??? watt bringt dett.

    *
     
  10. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    Es gibt gute Bücher und es gibt schlechte Bücher. http://de.selfhtml.org/ dröselt es ganz gut raus, wenn etwas eine MS Eigenheit ist. http://de.selfhtml.org/html/dateiweit/hintergrundbild.htm

    Wenn du Seiten erstellst, prüfe sie zuerst mit dem Firefox. Damit erschlägst du quasi alle standardkonformen Browser. Schau erst dann, welche Verrenkungen nötig sind um auch den Internet Explorer abzudecken (man kann korrigierende Stylesheets nur für den IE einbinden oder per Javascript korrigieren). Beispielsweise kann der IE sogar schon von CSS1 nur Dreiviertel und davon die Hälfte falsch... Das Vorgehen ist der geistigen Gesundheit noch am zuträglichsten.
     
  11. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741

Diese Seite empfehlen