1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Script zum Laufwerkmounten

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von action, 10.10.06.

  1. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    in unsere schule sind mehrere netz Laufwerke auf einen server. Wenn ich mich mit ihm verbinden möchte hab ich bis jetzt ein Automatorscript das nur sagt server abfragen und mit server verbinden. ich muss dann jedes mal das script starten wenn ich ein laufwerk mounten will, muss auf identifizieren klicken usw. und bei 4 laufwerken die man braucht um ordentlich zu arbeiten (insgesamt gibt es viel mehr auf 2 servern verteilt). und dann ist dann noch das problem mit den druckern. bei uns in der schule gibts über 20 subnetze. jeder gebäudebereich hat ein eigenes subnetz. jetzt will ich auch drucken können. die druckerpools sind alle auf einen server, man muss aber an //servername/druckername seine ausgabe senden. jetzt währe es praktisch das das script anhand der zugewiesenen ipadresse den drucker einbindet. aber wie soll man das alles im automator bewerkstelligen. ich weis ja nichteinmal wie man im automator sagt das er sich mit smb://server1 verbinden soll, sich identifizieren und das laufwerk home einbinden soll. vielleicht weis ja jemand einen lösung. es wär schon schön wenn man ne hackalliste bekommen würde mit den laufwerken, ankreuzt was man will/braucht.
    Hoffe das ihr versteht was ich will/meine
     
  2. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Für jedes Szenario eine eigene Netzwerkumgebung einrichten.
    Einmal die Mühe machen und ein Script machen in der Art:

    1. Abfrage der Umgebung
    2. gewählte Umgebung aktivieren
    3. je nach Umgebung Volumes mounten, Drucker aktivieren.

    Grüße,
    Flo
     
  3. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    nur im Automator gibts nichts mitdem man smb laufwerk, oder generell netzwerklaufwerk verbinden kan. es gibt nur mit server verbinden und dann werden dir alle laufwerke angezeigt. jezt hätt ich gehoft das mir irgendwer erklären kann wie ich mir da ein applescript basteln kann. nur wie bewerkstellige ich das er mir ein laufwerk verbindet. Laufwerke können im prinzip überall alle gemounted werden. nur die drucker unterscheiden sich. Kann mir jemand schreiben wie ich ein laufwerk in applescript einbindet.

    Also bitte eine Codezeile um mit smb://servername dem verzeichnis sowieso und eventuell noch identifizieren (wenn das geht in AppleScript).
    und das selbe mit nem windowsdrucker bzw netzwerkdrucker.
    wäre euch sehr dankbar wenn mir wer starthilfe in applescript geben könnte. gibts zum thema applescript irgendwo ein buch wo das beschrieben ist. wenn ich sowas hab müsste ich euch nicht damit nerven;)
     
  4. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    z.B. so:
    Code:
    mount volume "afp://ip-adresse/share"as user name "username" with password "passwort"
    
    Je nach gewünschtem Share das Protokoll austauschen.
    Drucker sind ja eh im System, sollte nichts nötig sein. Ansonsten kann man aber wenn ich mich recht erinnere den Standarddrucker mit AS festlegen. Wäre vielleicht nicht schlecht, dann entfällt die Druckerauswahl, und man druckt immer auf dem zur Umgebung passenden Drucker.

    Die Umgebung lässt sich mit "do shell script" und "scselect" wechseln.

    Grüße,
    Flo
     
  5. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    danke für die zeile
    Ginge z.b. Das hier zum mounten von 2 laufwerken und aufmachen des finders oder muss ich irgendwie die beiden mountbefehle trennen. gibts irgendwo online was zu Applescript.
    Hier mein code in unwissenheit der Codedesignregeln geschrieben:
    Code:
    mount volume "smb://terra/mneudorf"as user name "mneudorf" with password "xxx"
    mount volume "smb://terra/public"
    
    tell application "Finder"
    	activate
    end tell
    Kann das ganze erst am montag in der schule probieren. hab schon mal applescripte gehabt mit gui. ginge das um den usernamen und das passwort einzugeben und wenn ja wie. braucht man um gui´s zu machen die devtools??
     
  6. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Kann es nicht testen weil ich gerade nix zu mounten habe. Evtl. kannst Du dir das Finder starten sogar sparen.

    Gui geht nur bedingt. Standardmässig gibts Dialoge (mit und ohne Eingabemöglichkeit). Wer mehr GUI braucht muss zu anderen Lösungen greifen.
    Passworteingabe ist kein Problem, sähe dann z.B. so aus:

    Code:
    set a to display dialog "Passwort eingeben" default answer "" hidden answer "true" buttons {"OK", "Cancel"} default button 1
    mount volume "smb://terra/mneudorf"as user name "mneudorf" with password a
    
    Mit Dialogboxen habe ich mir mal einen Spaß gemacht: http://flolog.de/osx/?p=4

    Grüße,
    Flo
     
  7. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    kann ich es irgendwie bewerkstelligen das gleichzeitig username und passwort abgefragt wird. und geht dann auch das er mit einem verzeichnis verbindet das wie der username heißt?? man kann ja kaum schreiben smb://server/a und a vorher abfragen
     
  8. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Gleichzeitig nicht, aber nacheinander.
    Verzeichnis wie Username ist kein Problem. Ist der erstmal abgefragt und in einer Variablen gelandet, kann diese ja beliebig verwendet werden.
    z.B:

    Code:
    set a to display dialog "Passwort eingeben" default answer "" hidden answer "true" buttons {"OK", "Cancel"} default button 1
    set b to display dialog "Name eingeben" default answer "" buttons {"OK", "Cancel"} default button 1
    mount volume "smb://terra/" & b as user name b with password a
    
    Kann sein dass ich jetzt mit den Anführungszeichen etwas durcheinander bin (wie gesagt fehlt mir gerade die Testmöglichkeit), aber so in der Art müsste es gehen.

    Probieren geht über studieren ;)

    Grüße,
    Flo
     

Diese Seite empfehlen