1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Screenshot Software

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Puremind, 20.09.07.

  1. Puremind

    Puremind Cox Orange

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    99
    HI,

    ich zähle bald zu den sog. switchern. Ein letzter Stolperstein könnte eine Software werden die ich unter Windows gerne verwende und mir den Arbeitsalltag vereinfacht. WSNAP heisst sie. Meine konkrete Anforderung:
    Ich drücke eine Tastenkombination, Bildschirm friert ein, ich kann mit der Maus ein Rechteck ziehen, Software tritt in Vordergrund, zeigt meine auswahl in 150x110 Pixel und speichert diese auch in gleicher größe ab. Wie kann ich in der Macwelt diesen Arbeitschritt vollziehen? Vorschläge? Ich bräuchte dies beruflich mindestens 10mal am Tag....
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Apfeltaste-Shift-4 drücken und dann mit der Maus den gewünschten rechteckigen Bereich markieren und abknipsen geht mit Bordmitteln. ;)
     
  3. Puremind

    Puremind Cox Orange

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    99
    Ja, das wusste ich. Aber den Bereich den ich wähle muss automatisch auf 150x110 verkleinert werden und als z.b. 8888.jpg vortlaufende Zahlen gespeichert werden. Geht das damit auch irgendwie?
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Automagisches verkleinern nicht, das kannst Du aber auch mit Bordmitteln (AppleScript) erreichen. Automagisch durchnumeriert (Bild 1, Bild 2 ... Bild X...) ist Standard.
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ohne Zusatzsoftware zu benutzen würde ich so was entweder mit Applescript oder mit einer Ordneraktion und dem Automator realisieren: den Screenshot ganz normal anfertigen. Der wird dann in einem bestimmten Ordner A abgespeichert. Neu hinzukommende Objekte im Ordner A werden dann durch die Ordneraktion weiter verarbeitet, d.h. die geknipsten Bilder verkleinert und nach Wunsch umbenannt.
     
  6. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Es gibt sogar einen Selbstauslöser. Und man kann per Terminal mit "screencapture" Photos machen, auch remote per ssh dann ;)
     
  7. Puremind

    Puremind Cox Orange

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    99
    das klingt gut, danke :)

    gäbe es eine möglichkeit das ich gefragt werde welchen dateinamen ich vergeben möchte oder müsste ich das mit hand umändern?
     
  8. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Automatisierte Verkleinerung, Umbenennen etc. (auch alles mit Stapelverarbeitung): Graphicconverter. Oder Terminal: sips.
     
  9. Puremind

    Puremind Cox Orange

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    99
    Vielen Dank, wenn es dann mal endlich soweit ist werd ich das mal ausprobieren ;) Ich fiebere jeden Tag meinem Mac entgegen :)
     
  10. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Im aktuellen Betriebssystem Tiger gibt es das Programm "Automator", mit dem kannst Du (in einem Arbeitsablauf) Screenshots erstellen, diese in die gewünschte Größe und Format konvertieren, ausserdem neue Namen wählen und fortlaufend nummerieren. Der Name "Automator" legt schon nahe, dass dieser Arbeitsablauf automatisiert werden kann. Und zwar in vielfältiger Weise :)
    [​IMG]

    "Händisch" kann man das mit einem auch schon installiertes Programm "Bildschirmfoto" erledigen, bei dem Du ein Screenshot-Rahmen aufziehen kannst, bei dem die Pixelwerte angezeigt werden. Das Resultat kannst Du unter einem beliebigen Namen speichern.

    Wenn Du dich dann später mal in AppleScript (und/oder dem Terminal) eingearbeitet hast, kannst Du das damit noch einen Hauch schneller erledigen :cool:

    Gruss
     
  11. Puremind

    Puremind Cox Orange

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    99
    So....inzwischen hab ich mein erstes MBP... leider steh ich immer noch wie der ochs vorm berg.

    Nochmal meine anforderungen:
    ich mache einen screenshot, ziehe die auswahl. diese auswahl soll als 150x110 automatisch gespeichert werden.

    Automator ist ein guter ansatz. aber wenn ich auf ausführen gehe müsste ich danach immer wieder in den firefox, ein youtube video starten und wenn die passende stelle kommt die auswahl ziehen. das geht mit oben genannter lösung leider nicht :(
     
  12. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    ähm... ja... soviel dazu! :innocent:


    @puremind
    ich würde es dir anders empfehlen: du machst die Screenshots, die du haben willst, sorgst dafür, dass sie alle in einem Ordner sind und sagst Automator dann, dass es eben diese Bilder umbenennen und auf die gewünschte Größe skalieren soll!
    Dabei könnte zum "Öffnen der Bilder in Automator" die Finder Funktion "Ausgewählte Finder Objekte abfragen" oder alternativ "Angegebene Finder Objekte abfragen" nützlich sein, den Rest kennst du eigentlich schon…
     
  13. Pongoo

    Pongoo Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    255
    Ich kann dieses Tool nur wärmstens empfehlen. Einfach und simpel. Für die jenigen, die nicht auf die systeminternen Mittel bzw. Mehtoden zugreifen wollen/können!
     
  14. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    :) Wie die Zeit vergeht
     
  15. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Womit geht das "Bildschirmfoto aufnehmen" ? Bei mir wird das in Automator leider nicht angezeigt.
     

Diese Seite empfehlen