Eine frohe Adventszeit wünscht Apfeltalk

Schutzhülle - Empfehlung 5s

macfan_cgn

Alkmene
Mitglied seit
01.12.06
Beiträge
31
Hallo Forum,
trotz intensiver recherche (auch des entsprechenden) Threads hier im Forum bin ich unschlüssig in welchen "Schutzanzug" ich mein neues 5s stecken soll. Ich benutze das 5s im "normalen" Einsatz zu Hause, im Büro, im Auto (Halterung an WS-Scheibe). Zum Radfahren habe ich ein Motorola Defy für die Trikottasche. Mein 5s soll gegen Verkratzen und Sturz-Aufprall gesichert werden, da habe ich nämlich durchaus "Talent" zu ;) Ich schwanke zwischen Otterbox Commuter und Lifeproof Fré oder ggfs. einer etwas einfacheren Hülle. Beim Fré stört mich, dass die Reviews sagen, dass das Ansprechverhalten des Displays sich verschlechtert. Bei der Otterbox weiß ich vom Defy dass man dann ein doch dickes Ding immer verstauen muss. Bei den "normalen" Ledercases befürchte ich, dass die zwar die Rückseite gut schützen, aber das Display...?

Wer von Euch kann hier eigene Erfahrungswerte einbringen?

Im Voraus besten Dank!

Gruß macfan
 

Saarlaenderin

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
15.02.16
Beiträge
60
Mir wurden AEG (aus Erfahrung gut) Carbon-Kevlar-Schutzhüllen der Firma Nevox und 2R-Tec. In Verbindung mit Panzerglas. Ist in einer größeren Firma in der ein Bekannter arbeitet erprobt und für super befunden worden, allerdings NICHT günstig. Wenn ich mir das iPhone meines Bekannten ansehe, hat sich die Investition allerdings bereits gelohnt.

(Edit: anderen Hersteller eingefügt)
 
Zuletzt bearbeitet:

Michael-V

Alkmene
Mitglied seit
29.05.12
Beiträge
31
Hi,

ein Freund hatte bis jetzt das Smartphone von CAT und sucht ein Nachfolger. Wegen Datenübertragung auf eine andere Marke,sagte ich zu ihm, da er ein iPad hat, soll er ein iPhone und die Lifeproof Schutzhülle kaufen. Diese würde es für das 6s sogar mit einem Zusatzakku geben. Die Otterbox und 2R-Tec sind ja nicht Wasserdicht, Hat jemand schon Erfahrung mit der Lifeproof Schutzhülle?

Gruß Michael