1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schriftgrösse in TextEdit?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von macmondamin, 23.03.07.

  1. macmondamin

    macmondamin Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    17.04.06
    Beiträge:
    258
    Ich hätt da gern mal e Problem:

    Wenn ich einen stinknormalen Fließtext in TextEdit reinkopier, um ihn dann auszudrucken - dann bin ich von der popelig-kleinen Schrift aber sowas von enttäuscht!!!

    In diesem Falle ging es um ein Backrezept, das ich für meine Mutter ausdrucken wollte. Ich hab alles in Georgia 14pt gesetzt - und raus kommt mini popel Text. Arrrgh.

    Drucke ich so ne Formatierung im Word o.Ä., schaut das viel besser aus!
    Woran liegt das???

    Nachtrag: das erste brauchbare und lesbare Resultat erzielte ich mit einer Schriftgrösse jenseits der 30!!!

    Danke und Gruß
     
  2. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Weil das ein Editor ist und kein Textverarbeitungsprogramm.

    Schau mal unter Einstellungen da steht was von "Schrift für reinen Text, Schrift für formatierten Text".
    TextEdit kann das einfach nicht.
     
  3. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Moment, Moment ... auch ein Texteditor sollte die eingestellte Schriftgroesse drucken koennen. Ich habe dieses Problem auch schon mehrmals gesehen ... weiss leider aber nicht mehr, wie es geloest wurde. Kann sein, dass es gereicht hat, einmal in RTF und zurueck umzuwandeln.
     
  4. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    du hast den text aber schon markiert oder?
     
  5. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Da ist Textedit viel cleverer.
    Verändere die Fenstergröße, also einfach größer ziehen.
    Dann Apfel-P und Vorschau, dann siehst Du den Effekt. :)
     
  6. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Ist ja süß… o_O
     
  7. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Wie, süß? :oops:
     
  8. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Süß finde ich die Art und Weise, in der man das Fenster manipulieren muss, um die richtige Ausgabegröße zu finden. Try and Error. Finde ich irgendwie nicht so clever.
     
  9. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Versuch das mal z.B. in anderen Programmen, da klappt das gar nicht.
    Insofern ist das schon eine gute Funktion, die ich in Zusammenhang mit Vorschau sehr gerne benutze, um z.B. Text, den ich aus Safari oder anderen Programmen in TextEdit ziehe, so zu verkleinern, dass er beim Drucken auf eine Seite passt. :)
     
  10. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    apfel+A und Schriftgröße eingeben: Fertig !

    Wozu sind eigentlich die Lineale in TextEdit, wenn's dann nicht so rauskommt, wie es angezeigt wird?

    Sorry, wenn ich irgend etwas Grundlegendes nicht geschnallt habe, aber ich finde das umständlich.
     
  11. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Sorry wg. Doppelpost.

    Die Schriftgrößenrelationen bleiben so erhalten, da hast Du Recht. Eindeutiger Vorteil bei dieser Methode.

    Werde mich dran gewöhnen. :eek:
     
  12. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Man kann sich in TextEdit auch die Seitenränder anzeigen lassen (Shift-Apfel-W). Dann hat man auch in TextEdit eine WYSIWYG Darstellung.

    MacApple
     
  13. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Klappt bei mir mir nicht. Die Seitenränder stimmen, aber die Schriftgröße ist nicht WYSIWYG.
     

Diese Seite empfehlen