1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schriftglättung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von inglewood14, 07.04.07.

  1. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    ich habe eine demo von einer drehbuch software names final draft...

    was super nervt ist, dass unter os x keine schriftglättung bei diesem programm integriert ist, die entwickler auf der seite meinen, dass sie das in irgendeiner späteren version einbauen...

    nun zu meiner frage, ist es möglich trotzdem schriftglättung durch irgendwelche tricks ins programm zu kriegen?

    die schrift ist nämlich kaum lesbar, weil sie so dünn ist, ohne glättung.

    thx

    inglewood
     
  2. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Nein ;)
     
  3. Reglay

    Reglay Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    145
    klar wenn die Entwickler es können;)
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Kommt drauf an, was die Progger da so getrieben haben.
    Du kannst mal "Silk" von Unsanity versuchen. Entweder es wirkt - oder auch nicht. Check it out.
     
  5. civi

    civi Gast

    Es liegt nicht an mangelnder Schriftenglättung sondern an der verwendeten Schriftart:
    Das hat ja was von Schreibmaschine.

    Wenn dich das stört, dann lade dir kostenlose Makros für Openoffice oder MS Word herunter.

    Vielleicht gibt es auch welche für Apple Works.

    script writing word
    script writing open office
    script writing apple works
     
  6. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    danke für den tipp mit silk, werde mal probieren was es so macht und ob es was bringt...
     

Diese Seite empfehlen